Schlagwort: Ukraine

Norwegen kürzt Leistungen für Ukraine-Flüchtlinge weiter

Justizministerin Emilie Enger Mehl und die Ministerin für Arbeitsintegration Tonje Brenna informierten über die neuen Maßnahmen auf einer Pressekonferenz. ©Screenshot/regjeringen.no

Oslo, 29. Januar 2024. Norwegens Regierung hat Anfang des Winters die Aufenthaltsbestimmungen für Ukraine-Flüchtlinge geändert, um die Ankünfte zu reduzieren und die Kontrolle aufrechtzuerhalten. Jetzt werden weitere Leistungen gekürzt, da noch immer mehr als die Hälfte der ukrainischen Flüchtlinge, die in die nordischen Länder kommen, Schutz in Norwegen suchen. Ziel der Sparmaßnahmen sei es unter anderem, das Leistungsniveau näher an das Niveau der anderen nordischen Länder heranzuführen, teilt die Regierung mit. „Wir müssen vermeiden, dass der Druck auf die Kommunen so groß wird, dass die Unterstützung für die Ukraine in Frage gestellt werden könnte“, sagt die Ministerin für Justiz und Notfallvorsorge Emilie Enger Mehl.

Continue reading „Norwegen kürzt Leistungen für Ukraine-Flüchtlinge weiter“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen ändert Aufenthaltsbestimmungen für vertriebene Ukrainer

68.377 Ukrainer haben seit Februar 2022 kollektiven Schutz in Norwegen beantragt. 65.675 haben bisher kollektiven Schutz erhalten und 63.894 verfügen über einen gültigen Kollektivschutz. Die Zahl derjenigen, die über einen gültigen Kollektivschutz verfügen, ist etwas geringer, da einige beispielsweise eine Erstbewilligung hatten und keine Verlängerung beantragt haben. Stand November 2023©UDI

Oslo, 8. Dezember 2023. Norwegen ist eines der größten Unterstützer der Ukraine, sowohl bezüglich der Bereitstellung von Militärgerät als auch im humanitären Bereich. In den letzten Wochen sind rund 60 Prozent aller Ukrainer, die in ein nordisches Land geflüchtet sind, nach Norwegen gekommen. Die norwegischen Kommunen hätten bei der Ansiedlung und Integration von Vertriebenen aus der Ukraine hervorragende Arbeit geleistet, teilt die Regierung mit. Norwegen müsse weiterhin seinen Teil der Verantwortung übernehmen, aber die Zahl der Ankünfte müsse im Laufe der Zeit tragbar sein. Die Regierung ergreift daher Maßnahmen, um die Situation mit der immer noch hohen Zahl an Zuzügen von Ukrainern zu bewältigen.

Continue reading „Norwegen ändert Aufenthaltsbestimmungen für vertriebene Ukrainer“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegische Dieselzüge als Geschenk für die Ukraine

Ein Triebzug der Reihe 92 fährt entlang des malerischen Trondheimfjord von Steinkjer nach Trondheim. Zwölf dieser Einheiten werden an die Ukraine gespendet. Norwegen übernimmt auch die Kosten für die technischen Modifikationen.©Øyvind Svärd

Oslo, 2. April 2023. Norwegen wird an die Ukraine zwölf zweiteilige Dieseltriebzüge der Reihe BM 92verschenken. Dies wurde bei einem Treffen der beiden Verkehrsminister im polnischen Rzeszów bekanntgegeben. Bis zum Sommerbeginn sollen die ersten vier Einheiten geliefert werden. Die Fahrzeuge werden von Mantena (ehemalige Werkstätte der NSB) im Auftrag der staatlichen Rollmaterialverwaltung Norske tog für den Betrieb in der Ukraine vorbereitet. Dazu gehören auch die Maßnahmen für die Umspurung auf 1520 mm. Laut dem norwegischen Verkehrsminister wird mit Kosten für diese Zugspende von gegen 12 Millionen Kronen (1 Million Euro) gerechnet.

Continue reading „Norwegische Dieselzüge als Geschenk für die Ukraine“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen