Kategorie: Green Tech

17 Lizenzen für Offshore-Windparks rund um Schottland vergeben

Mit dem Projekt ScotWind setzt sich Schottland an die Spitze der Entwicklung von Offshore-Windparks. Im Bild: Vergebene Gebiete für den Bau von Offshore-Windparks rund um Schottland©Crown Estate Scotland

17.  Januar 2022. Schottland hat Lizenzen für 17 Offshore-Windkraftprojekte rund um die schottische Küste erteilt, die zusammen fast so viel Energie liefern werden wie alle derzeitigen Offshore-Windparks in Europa. Für die erteilten Lizenzen erzielte die schottische Regierung insgesamt 8,4 Milliarden NOK. Wie die schottische Immobilien- und Entwicklungsgesellschaft Crown Estate Scotland mitteilt, hatten sich 74 Unternehmen um Aufträge für das Projekt ScottWind Leasing beworben. Zu den Gewinnern gehören drei an der Osloer Börse notierten Unternehmen BW Ideol, Baywa und Elicio. Die norwegischen Unternehmen wollen einen schwimmenden Offshore-Windpark mit einer Produktionskapazität von 960 Megawatt entwickeln. Der norwegische Energiekonzern Equinor und Aker Offshore Wind gingen leer aus. ScotWind ist die weltweit größte kommerzielle Runde für schwimmende Offshore-Windenergie.

Continue reading „17 Lizenzen für Offshore-Windparks rund um Schottland vergeben“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Alle norwegischen Windkraftanlagen innerhalb der Frist gebaut

Windpark Sørfjord.©Catchlight / NVE

Oslo, 19. Januar 2022. Die meisten norwegischen Windenergieanlagen, die in den letzten Jahren eine Lizenz erhalten haben, hatten bis zum 31. Dezember 2021 Zeit, den Bau der Anlagen abzuschließen. Alle Windenergieanlagen haben diese Frist eingehalten. Bis Ende 2021 wurden nach Angaben der Norwegischen Direktion für Wasserressourcen und Energie NVE 63 Windenergieanlagen in Betrieb genommen. Vier Windturbinen befinden sich noch im Bau, aber diese haben eine Frist für die Inbetriebnahme im Jahr 2022.

Continue reading „Alle norwegischen Windkraftanlagen innerhalb der Frist gebaut“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Ministerpräsident in Berlin: CCS macht den Unterschied

Norwegens Ministerpräsident Jonas Gahr Støre lädt Deutschland ein, die CO2-Emissionen in Zusammenarbeit mit Norwegen mittels CCS-Technologie zu reduzieren. Finden Sie hier eine Aufzeichnung der Paneldiskussion.©DIHK/Jens Schicke

Berlin, 19. Januar 2022. Erdgas, dessen CO2-Anteil abgespalten und mittels CCS-Technologie unter dem Meeresboden gelagert wird, belastet das Klima viel weniger als Erdgas ohne CCS. Mit dieser nachgewiesenen Erkenntnis warb Norwegens Ministerpräsident Jonas Gahr Støre bei einem Energie Round Table im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin am 19. Januar für den Einsatz von blauem Wasserstoff in Deutschland und für eine enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Norwegen zur Erreichung der Klimaziele. Anlässlich des Besuches des norwegischen Ministerpräsidenten in Berlin, bei dem er unter anderem mit Bundeskanzler Olaf Scholz und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zusammentraf, hatte der DIHK zu einer Diskussionsrunde zum Thema „Decarbonizing the German industry: What’s needed, and can a fossil energy exporter like Norway be part of the solution? Cross-Border Cooperation to reach the “Grüne Null” eingeladen.

Continue reading „Norwegens Ministerpräsident in Berlin: CCS macht den Unterschied“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegischer Hydro-Konzern baut Solarpark für neues Presswerk in Polen

Das Hydro Extrusion Poland in Trzcianka beschäftigt über 700 Mitarbeiter und produziert jährlich 14.000 Tonnen Aluminiumprofile. ©Malgorzata Chwalisz/Hydro

Trzcianka/Skøyen, 17. Januar 2022. Der norwegische Aluminiumkonzern Norsk Hydro ASA wird im Aluminium-Strangpresswerk in Trzcianka, Polen, eine neue Photovoltaikanlage errichten. Der Solarpark wird voraussichtlich im 3. Quartal 2022 in Betrieb gehen und 7,5 GWh Strom pro Jahr erzeugen. Damit soll ein neues Strangpresswerk mit Strom versorgt werden, das gegenwärtig gebaut wird.

Continue reading „Norwegischer Hydro-Konzern baut Solarpark für neues Presswerk in Polen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Industriefirmen im mitteldeutschen Chemiedreieck wollen CO2 unter dem Meer lagern

Die TotalEnergies​ Raffinerie in Leuna©Fechner & Tom

Halle, 13. Januar 2022. Mehrere Unternehmen im mitteldeutschen Chemiedreieck in Sachsen-Anhalt arbeiten in einem gemeinsamen Projekt daran, den Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) in die Atmosphäre deutlich zu reduzieren oder ganz zu vermeiden. „Unser Ziel ist es, in der Produktion anfallendes CO2 im Verbund wieder als Rohstoff zu nutzen und falls das nicht möglich ist, langfristig und sicher unter dem Meeresboden, in sogenannten Off-Shore Speicherstätten, zu lagern“, sagte Thomas Behrends, Geschäftsführer der Total-Energies-Raffinerie in Leuna der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. So könnten Pipelines CO2 aus dem mitteldeutschen Chemiedreieck an die Nordseeküste fördern.

Continue reading „Industriefirmen im mitteldeutschen Chemiedreieck wollen CO2 unter dem Meer lagern“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

Filed under:
× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

E.ON steigt bei norwegischem Energieunternehmen Horisont Energi ein

Aus der Präsentation von Bjørgulf Haukelidsæter Eidesen, CEO von Horisont Energi.©Horisont Energi

Sandnes, 12. Januar 2021. Das europäische Energieunternehmen E.ON SE wird sich mit 25 Prozent an dem norwegischen Unternehmen Horisont Energi AS beteiligen. Die Privatplatzierung soll nach Angaben von Horisont Energi AS bis Ende Januar 2022 abgeschlossen sein. E.ON zahlt für die 25-prozentige Beteiligung 370 Millionen NOK. Darüber hinaus wollen die Unternehmen bei der Entwicklung eines europäischen End-to-End-Dienstleistungsangebots zur CO2-Abscheidung, zum CO2-Transport und zur CO2-Speicherung sowie beim Aufbau von Produktions- und Wertschöpfungsketten für sauberen Wasserstoff und Ammoniak kooperieren.

Continue reading „E.ON steigt bei norwegischem Energieunternehmen Horisont Energi ein“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Hydrogen-Spezialist Nel ASA ernennt Håkon Volldal zum neuen Chief Executive Officer

Håkon Volldal©Q-Free

Oslo, 5. Januar 2022. Der norwegische Hydrogen-Spezialist Nel ASA erhält einen neuen CEO. Wie das Unternehmen mitteilt, ernannte der Verwaltungsrat Håkon Volldal zum neuen Chief Executive Officer. Der vom bisherigen CEO Jon André Løkke zu Volldal soll im zweiten Quartals 2022 stattfinden.

Continue reading „Norwegens Hydrogen-Spezialist Nel ASA ernennt Håkon Volldal zum neuen Chief Executive Officer“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Anteil der Elektroautos beim Neuwagenverkauf in Norwegen von 54 im Jahr 2020 auf 65 Prozent 2021 gestiegen

Auch 2022 sind Elektroautos beim Neukauf von der Mehrwertsteuer befreit. Damit wird auch das kommende ein erfolgreiches Elektroauto-Jahr in Norwegen werden.©Elbilforening

Oslo, 27. Dezember 2021. Der Elektroauto-Anteil am Neuwagenabsatz ist in Norwegen im vergangenen Jahr gegenüber dem Vorjahr um elf Prozentpunkte gestiegen. Das teilt der norwegische Verband der Elektroautobesitzer Norsk Elbilforening mit. Generalsekretärin Christina Bu geht davon aus, dass der Elektroauto-Anteil im Jahr 2022 80 Prozent überschreiten wird.

Continue reading „Anteil der Elektroautos beim Neuwagenverkauf in Norwegen von 54 im Jahr 2020 auf 65 Prozent 2021 gestiegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Strenge Umwelt-Anforderungen an Fahrzeugbeschaffung im öffentlichen Dienst in Norwegen

Ab 2022 dürfen öffentliche Dienststellen nur noch emissionsfreie Pkw anschaffen.©BPN

Oslo, 27. Dezember 2021. Norwegen wird bei der öffentlichen Beschaffung ab 2022 nur noch emissionsfreie Pkw berücksichtigen. Leichte Transporter, die für öffentliche Dienstellen neu erworben werden, müssen ab 2023 und Stadtbussen ab 2025 emissionsfrei sein. Diese Vorgaben sind Teil der neuen Regelungen zu Energie- und Umweltauflagen, die am 1. Januar 2022 in Kraft treten.

Continue reading „Strenge Umwelt-Anforderungen an Fahrzeugbeschaffung im öffentlichen Dienst in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Nel ASA erhält Bestellung für mehrere H2Station™-Module in den USA

Oslo, 24. Dezember 2021) Nel Hydrogen Fueling, eine Tochtergesellschaft von Nel ASA, hat von einem Kraftstofflieferanten eine Bestellung für mehrere H2Station™-Wasserstofftankstellen für einen Standort in den USA erhalten. Die H2Station™-Tankstelle, die aus mehreren Stationsmodulen besteht, wird in den Vereinigten Staaten errichtet und die Betankungsabdeckung für wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen-Elektroleicht- und -Schwerlastfahrzeuge erweitern. Die H2Station™-Einheiten werden in den Jahren 2022 und 2023 hergestellt und installiert. Der Bestellwert beträgt über sechs Millionen US-Dollar.

Continue reading „Nel ASA erhält Bestellung für mehrere H2Station™-Module in den USA“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Neues Industriecluster zur CO2-Abscheidung und -Speicherung in Mittelnorwegen

Beteiligte Unternehmen am Konsortium CCS MIdt-Norge.©Sintef

Trondheim, 7. Dezember 2021. Ein neues Industriecluster soll Chancen und Herausforderungen im Zusammenhang mit der CO2-Abscheidung und -Speicherung (CCS) für Unternehmen in Mittelnorwegen untersuchen. Das Industriecluster trägt den Namen CCS Midt-Norge und soll den Weg für eine mögliche Entwicklung einer Infrastruktur für das CO2-Management in der Region aufzeigen. Beteiligt sind die Unternehmen Elkem Thamshavn, Equinor Tjeldbergodden, Franzefoss Minerals (NorFraKalk und Verdalskalk), Statkraft Varme, Wacker Chemicals Norway (Holla) und SINTEF Energi. Das Projekt wird zu 50 Prozent von den Industriepartnern und zu 50 Prozent von CLIMIT finanziert, einem nationalen Programm, das finanzielle Unterstützung für Forschung, Entwicklung und Demonstration von CCS-Technologien bereitstellt. Die Arbeiten begannen im Frühjahr 2021 und dauern bis 2023. Eine mögliche Fortsetzung wird dabei evaluiert.

Continue reading „Neues Industriecluster zur CO2-Abscheidung und -Speicherung in Mittelnorwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Horisont Energi, Equinor und Vår Energi vereinbaren Zusammenarbeit beim CCS-Projekt Polaris

Mit dem Projekt Polaris soll vor der Küste Nordnorwegens ein CO2-Speicher mit einer Kapazität von 100 Millionen Tonnen entstehen.©Horisont Energie


Sandnes, 10. Dezember 2021. Die norwegischen Unternehmen Horisont Energi AS, Equinor ASA und Vår Energi AS haben eine Zusammenarbeit bei der Entwicklung des Projektes Polaris vereinbart, das den Transport und die Speicherung von Kohlendioxid vor der Küste Nordnorwegens vorantreibt. Equinor wird der Betreiber des Projekts sein. Es ist das zweite CO2-Speicher auf dem norwegischen Schelf. Hier soll das Kohlendioxid gelagert werden, dass in der Finmark bei der geplanten Produktion von Ammoniak abgefangen werden soll.

Continue reading „Horisont Energi, Equinor und Vår Energi vereinbaren Zusammenarbeit beim CCS-Projekt Polaris“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

73,8 Prozent aller Pkw-Zulassungen im November sind in Norwegen Elektroautos

Sowohl Tesla, Audi als auch Volkswagen sind bekannte Marken. Aber keine dieser drei Modellvarianten gab es vor einem Jahr. Jetzt stehen sie bei den Neuwagenverkäufen im November ganz oben auf der Liste. ©Tesla / Audi / Volkswagen/OFV

Oslo, 1. Dezember 2021. Norwegische Neuwagenkäufer tun jetzt etwas, was bisher undenkbar war: Sie kaufen Automodelle, die sie in der Realität kaum gesehen haben. Von 15.274 neu zugelassenen Pkw im November standen 6 von 10 auf der „Top-10-Liste“ der Automodelle, die es in Norwegen vor einem Jahr noch nicht gab. Im November wurde nach Angaben des Informationsamtes für den Straßenverkehr (OFV) in Norwegen ein neuer Zulassungsrekord für neue Pkw aufgestellt. Im November wurden 11.269 Elektro-Pkw neu zugelassen, das entspricht einem Anteil von 73,8 Prozent. Rechnet man den Anteil von 17,4 Prozent Akku-Hybride hinzu, verfügten 91,2 Prozent der neuen Pkw im November über eine emissionsfreien oder emissionearmen Antrieb.

Continue reading „73,8 Prozent aller Pkw-Zulassungen im November sind in Norwegen Elektroautos“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Zweite schwimmende Windkraftanlage vor der norwegischen Küste errichtet

Das TetraSpar-Demonstrationsprojekt ist die weltweit erste groß angelegte Demonstration eines industriell gefertigten Offshore-Fundaments©RWE

Karmøy, 1. Dezember 2021. Vor Karmøy, Rogaland, wurde jetzt die zweite schwimmende Windkraftanlage vor der norwegischen Küste errichtet und an das Stromnetz angeschlossen. Die Unternehmen RWE Renewables, Shell New Energies, TEPCO Renewable Power und Stiesdal Offshore Technologies AS testen hier gemeinsam das TetraSpar-Konzept, eine Stahlrohr-Tragstruktur mit darunter hängendem Kiel, die mit drei Ankerketten am Meeresboden befestigt wird. Die Wassertiefe beträgt am Standort etwa 200 Meter. Der Strom wird per Kabel ans Festland geleitet. Die Konstruktion soll dazu beitragen, Offshore-Windanlagen an schwer zugänglichen Stellen einfacher zu installieren und anzuschließen.

Continue reading „Zweite schwimmende Windkraftanlage vor der norwegischen Küste errichtet“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Equinor, Hydro und Panasonic beenden Zusammenarbeit im Batteriegeschäft


Oslo, 29. November 2021. Die Unternehmen Equinor, Hydro und Panasonic werden nicht weiter im Batteriebereich zusammenarbeiten. Wie der Aluminiumkonzern Hydro mitteilt, werden die Partner die gemeinsame BatterieinitiativeJoint Battery Initiative (JBI) beenden und keine Machbarkeitsstudie erstellen. Diese Entscheidung basiere auf der Gesamtbewertung des Business Case für die Teilnahme an der europäischen Batterie-Wertschöpfungskette. Derzeit seien von den Partnern keine weiteren Aktivitäten geplant. Das bedeutet, dass das laufende Standortauswahlverfahren in Norwegen und in der EU von JBI eingestellt wird.

Continue reading „Equinor, Hydro und Panasonic beenden Zusammenarbeit im Batteriegeschäft“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung