Kategorie: Green Tech

Nel ASA erhält Bestellung für 40-MW-Elektrolyseurausrüstung von HyCC

Oslo, 6. Februar 2023. Nel Hydrogen Electrolyser AS, eine Tochtergesellschaft des norwegischen Hydrogenspezialisten Nel ASA, hat mit HyCC in Delfzijl, Niederlande, einen Vertrag über 40 MW alkalische Elektrolyseurausrüstung im Wert von rund zwölf Millionen Euro für sein H2eron-Projekt unterzeichnet. Kraftanlagen Energies & Services wurde mit der projektbezogenen FEED-Studie beauftragt. Die Elektrodenproduktion soll voraussichtlich im vierten Quartal 2025 beginnen.

Continue reading „Nel ASA erhält Bestellung für 40-MW-Elektrolyseurausrüstung von HyCC“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Elektroauto-Wintertest in Norwegen: Tesla mit neuem Reichweiten-Rekord und geringster Abweichung

Vor dem Ladetest versammelten sich viele der Elektroautos auf dem Venabygdsfjellet für ein Fotoshooting.©NAF

Oslo, 3. Februar 2023. Am Ende blieb nur noch das Tesla Model S. Es war das einzige Modell, das beim Wintertest der Elektroautos die 450- und 500-Kilometer-Marke passierte. Erst bei 530 Kilometern ging dem Elektroauto der Strom aus. Der Wagen überbot auch den Rekord aus dem Jahr 2021, als das Tesla Model 3 LR Dual Motor bei 521 Kilometern stehen blieb. Beim Wintertest für Elektroautos, dem NAF EL Prix, der jährlich vom norwegischen Automobilverbandes NAF und der Automobilzeitschrift Motor veranstaltet wird, geht es allerdings nicht um die größte Reichweite, sondern darum, wie viel die tatsächliche Reichweite eines Elektroautos von dem beim Verkauf angegebene Wert abweicht. In diesem Jahr nahmen am 1. und 2. Februar 29 Modelle am vierten NAF EL Prix teil. Die einzelne Ergebnisse finden Sie hier, wobei die Veranstalter darauf hinweisen, dass es keine klaren Vergleichsmöglichkeiten gibt. Die Stärke des Tests bestehe darin, dass er jedes Jahr auf der gleichen Strecke gefahren wird.

Continue reading „Elektroauto-Wintertest in Norwegen: Tesla mit neuem Reichweiten-Rekord und geringster Abweichung“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Schwerer Jahresstart für Elektroautos in Norwegen

Harter Start ins neue Jahr: Aber vorerst gibt es keinen Grund, sich große Sorgen um den Verkauf neuer Elektroautos zu machen, sagen Experten.©Jamieson Pothecary / elbil.no

Oslo, 2. Februar 2023. Im erste Monat dieses Jahres kauften Norweger so wenig Autos wie seit 51 Jahren nicht mehr. Gerade 1.860 Neuwagen wurden registriert, teilt der Rat für Straßenverkehrsinformationen OFV mit. Von allen im Januar neu zugelassenen Autos waren 1.237 Elektroautos. Das entspricht einem Anteil von 66,5 Prozent und liegt damit deutlich unter dem Durchschnitt aller Monate des Jahres 2022. Neu zugelassen wurden 263 Benzin-Hybrid-Pkw, 36 Benzin-Pkw und 142 neue Diesel-Pkw. Der Rückgang der Neuanmeldungen hängt damit zusammen, dass viele Käufe noch im Dezember abgewickelt wurden, weil ab dem 1. Januar 2023 Veränderungen bei der Mehrwertsteuer und Gebühren in Kraft traten.

Continue reading „Schwerer Jahresstart für Elektroautos in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Weltweit größter Elektroauto-Wintertest startet am 1. Februar in Oslo

Am Mittwoch, 1. Februar, starten 30 neue Elektroautos zum NAF EL Prix, einem Test der Reichweite unter winterlichen Bedingungen in Norwegen. ©NAF/Motor

Finden Sie hier den aktuellen Bericht mit den Ergebnissen.

Schauen Sie hier, was bisher passierte.

Verfolgen Sie hier den Test auf Youtube.

Oslo, 31. Januar 2023. Elektroautos fahren im Winter zwischen vier und 32 Prozent weniger als im Sommer. Das zeigten umfangreiche Tests des norwegischen Automobilverbandes NAF und der Automobilzeitschrift Motors. Am 1. Februar werden NAF und Motor ein weiteres Mal 30 der neuesten Elektroauto-Modelle in Norwegen unter harten Winterbedingungen testen. Damit findet bereits zum vierten Mal NAF EL Prix, der weltweit größte Elektroauto-Test in der Winterversion, statt. Beim letztjährigen Wintertest kam kein einziges der getesteten Elektroautos so weit, wie die offizielle Reichweite angibt. In dem Elektroauto-Test gehtes nicht darum, am weitesten zu fahren, sondern der angegebenen Reichweite am nächsten zu kommen. Auch in diesem Jahr erwartet der Automobilverband eine große Lücke zwischen den Angaben der Hersteller und der Realität.

Continue reading „Weltweit größter Elektroauto-Wintertest startet am 1. Februar in Oslo“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Bayern will bei Wasserstoff gemeinsam mit Norwegen voranschreiten

Bayerisch-Norwegischer Wasserstoff-Dialog in München: Staatssekretär Amund Vik vom norwegischen Energieministerium (2.v.r.) und Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger (3.v.r.)©Bayerisches Ministerium für Wirtschaft und Energie

München, 26. Januar 2023. Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger hat den raschen Aufbau eines europäischen Wasserstoff-Pipelinenetzes mit Anschluss Bayerns gefordert. Beim Bayerisch-Norwegischen Wasserstoff-Dialog im Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie erklärte Aiwanger: „Wasserstoff wird das Rückgrat der Energiewende. Deswegen hat der Aufbau eines Wasserstoffnetzes in Europa höchste Priorität. Nur über Importe können wir die Verfügbarkeit von ausreichend Wasserstoff zur Dekarbonisierung unserer Industrie und unserer Mobilität sicherstellen.“

Continue reading „Bayern will bei Wasserstoff gemeinsam mit Norwegen voranschreiten“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Wirtschaft und Politik in Norwegen starten strukturierten Dialog zur Erreichung der Klimaziele

Unterzeichnung der Absichtserklärung: (von links) Bent Apeland, Geschäftsführer Virke, Ole Erik Almlid, Geschäftsführer NHO, Tor-Arne Borge, Geschäftsführer Kystrederiene, Harald Solberg, Geschäftsführer Norwegian Shipping Association, Steinar Krogstad, zweiter stellvertretender Vorsitzender von LO.©NHO

Oslo, 23. Januar 2023. Klima- und Umweltminister Espen Barth Eide und Industrieminister Jan Christian Vestre haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um den Abschluss branchenspezifischer Klimapartnerschaften mit der Wirtschaft zu erleichtern. Damit will die Regierung die Wirtschaft an Bord holen, um gemeinsam Lösungen zu finden, wie Unternehmen verschiedener Branchen ihre Treibhausgasemissionen senken und weitere Klimaschutzmaßnahmen möglichst effizient umsetzen können. Vertragsparteien der Vereinbarung sind die Arbeitgeberorganisationen NHO, Virke, Spekter, KS, die Coastal Companies und die Norwegian Shipping Association sowie die Arbeitnehmerorganisationen LO, YS, Akademikerne und Unio.

Continue reading „Wirtschaft und Politik in Norwegen starten strukturierten Dialog zur Erreichung der Klimaziele“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Norwegens Ölfonds investiert 600 Millionen Euro in Solar- und Onshore-Windenergie in Spanien

Der norwegische Staatsfonds investiert erstmals in erneuerbare Energien in Spanien. Partner ist der spanische Stromanbieter Iberdrola.©Iberola

Oslo, 17. Januar 2023. Norges Bank Investment Management, Verwalter des norwegischen Ölfonds Government Pension Fund Global, hat eine Vereinbarung zum Kauf eines Anteils von 49 Prozent an einem Portfolio von Solar- und Onshore-Windenergie in Spanien unterzeichnet. Die Transaktion wird voraussichtlich im ersten Quartal 2023 abgeschlossen. Für den Anteil von 49 Prozent zahlt die Norges Bank Investment Management 600 Millionen Euro, etwa 6,4 Milliarden NOK . Das Portfolio wird mit insgesamt 1,2 Milliarden Euro bewertet. Die Transaktion wird keine externe Finanzierung beinhalten.

Continue reading „Norwegens Ölfonds investiert 600 Millionen Euro in Solar- und Onshore-Windenergie in Spanien“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Havila Kystruten nimmt keine Elektroautos mehr an Bord

Aus Sicherheitsgründen verbannt Havila Kystruten Elektro-, Hybrid- und Wasserstoffautos von ihren Schiffen, die entlang der norwegischen Postschiff-Route verkehren.©Vavila Kystruten

Fosnavag, 16. Januar 2023. Elektro-, Hybrid- und Wasserstoffautos dürfen nicht mehr an Bord der Schiffe der Havila Kystruten transportiert werden. Diese Entscheidung traf Havila Kystruten entsprechend einer von dem Beratungsunternehmen Proactima AS durchgeführten Risikoanalyse, die zu dem Schluss kam, dass die Brände von Elektroautos einen enormen Rettungseinsatz erfordern würden. Zum Schutz von Passagieren und Mannschaft will man deshalb darauf verzichten, Elektro- und Hybridautos sowie Wasserstoffautos mitzunehmen. Personenkraftwagen mit fossilen Brennstoffen werden nur noch in ausgewählten Häfen entlang der Küstenroute be- und entladen. 

Continue reading „Havila Kystruten nimmt keine Elektroautos mehr an Bord“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Vollelektrischer Katamaran verkehrt ab Frühjahr auf dem Reinefjord auf den Lofoten

Oslo, 11. Januar 2023. Das Technologieunternehmen ABB liefert ein vollelektrisches Antriebssystem für einen neuen Katamaran, den Moskenes Shipping AS im Frühjahr 2023 auf dem Reinefjord auf den Lofoten in Betrieb nehmen wird. Maritime Partner in Ålesund ist für Detaildesign, Engineering und Konstruktion verantwortlich.

Continue reading „Vollelektrischer Katamaran verkehrt ab Frühjahr auf dem Reinefjord auf den Lofoten“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Nel ASA unterzeichnet Vereinbarung mit HH2E über potenzielle 120-MW-Kapazität in Deutschland

In Lubmin in Mecklenburg Vorpommern soll eine der größten Wasserstoff-Fabriken Europas entstehen.©HH2E

Oslo, 6. Januar 2023. Nel Hydrogen Electrolyser AS, eine Tochtergesellschaft von Nel ASA, hat mit dem Hamburger Unternehmen HH2E AG die Erstellung einer FEED-Studie (Front End Engineering and Design)vereinbart und eine Absichtserklärung über die Lieferung von zwei 60-MW-Elektrolyseanlagen unterzeichnet. Ein Vertrag über die Lieferung der Elektrolyseurausrüstung soll im ersten Halbjahr 2023 unterzeichnet werden. HH2E will bis 2030 über eine installierte Leistung von 4 Gigawatt (GW) in Deutschland verfügen. Der Bau des HH2E-Werkes Lubmin soll noch in diesem Jahr beginnen und in der zweiten Hälfte des Jahres 2025 die Produktion von grünem Wasserstoff aufnehmen. Die Inbetriebnahme der zweiten Stufe ist für 2030 vorgesehen. Der Wasserstoff soll für industrielle Anwendungen, Transport und Wärme verwendet werden. Das erwartete Auftragsvolumen beträgt mehr als 30 Millionen Euro.

Continue reading „Nel ASA unterzeichnet Vereinbarung mit HH2E über potenzielle 120-MW-Kapazität in Deutschland“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Gemeinsame Erklärung: Umfangreiche Wasserstoff-Lieferungen von Norwegen nach Deutschland bis 2030

Bereits im Januar 2022 unterzeichneten Bundeskanzler Olaf Scholz und Premierminister Jonas Gahr Støre eine gemeinsame Erklärung zur deutsch-norwegischen Zusammenarbeit im Bereich grüne Transformation. Die jetzige Wasserstoff-Erklärung baut darauf auf.©Gassco

Oslo, 5.Januar 2023. Während seines Oslo Besuches am 5. und 6. Januar 2023 unterzeichnete Vizekanzler Robert Habeck unter anderem mit Öl- und Energieminister Terje Aasland eine Gemeinsame Erklärung zur Zusammenarbeit im Bereich Wasserstoff. Darin vereinbarten Norwegen und Deutschland, ihre enge Partnerschaft in den Bereichen Energie, Klimapolitik und industrielle Transformation weiter zu stärken. Ziel ist es, gemeinsame Klimaziele zu erreichen, neue grüne Industrien und Arbeitsplätze zu schaffen und die Energiesicherheit zu stärken.

Continue reading „Gemeinsame Erklärung: Umfangreiche Wasserstoff-Lieferungen von Norwegen nach Deutschland bis 2030“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Norwegischer Düngemittelhersteller Yara will Wasserstoffwirtschaft in Deutschland beschleunigen

Yara Clean Ammonia betreibt mit zwölf Schiffen das größte globale Ammoniak-Netzwerk.©Yara

Oslo, 5. Januar 2023. Der norwegische Düngemittelherstelller Yara International ASA will seine Ammoniak-Terminals in Deutschland modifizieren, um eine Umschlagsmenge von bis zu drei Millionen Tonnen Ammoniak zu ermöglichen. Das entspricht rund 530.000 Tonnen Wasserstoff. Yara beabsichtigt, seine Produktion von sauberem Ammoniak weltweit zu steigern, um Deutschlands aufstrebenden Markt beliefern zu können.

Continue reading „Norwegischer Düngemittelhersteller Yara will Wasserstoffwirtschaft in Deutschland beschleunigen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Anteil der Elektroautos an Pkw-Neuzulassungen in Norwegen von 64,5 Prozent 2021 auf 79,3 Prozent im Jahr 2022 gestiegen

Steuererhöhungen und ein Ende der Mehrwertsteuervergünstigung für bestimmte Elektroautos führten im Dezember 2022 in Norwegen zu einem Run auf neue Pkw.©Shutterstock/OFV

Oslo, 2. Januar 2023. Noch nie wurden in einem Monat in Norwegen so viele Pkw neu zugelassen wie im Dezember 2022. Insgesamt 39.497 neue Pkw wurden registriert. Damit brachten es die Neuzulassungen im vergangenen Jahr auf 174.329 Pkw. Acht von zehn waren Elektroautos.

Continue reading „Anteil der Elektroautos an Pkw-Neuzulassungen in Norwegen von 64,5 Prozent 2021 auf 79,3 Prozent im Jahr 2022 gestiegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Milliardenschub für grüne Forschung und Innovation in der norwegischen Wirtschaft

Das norwegische Forschungsinstitut SINTEF wird das Projekt Green Management of Constructions for Infrastructure leiten, das Lösungen finden soll, um die Nutzungsdauer bestehender Betonstrukturen zu verlängern, anstatt sie abzureißen und neu zu bauen. Im Bild die Atlantikstraße©Shutterstock

Oslo, 21. Dezember 2022. Die Initiative Grønn Plattform (grüne Plattform), mit der die norwegische Regierung klima- und umweltfreundliche Lösungen in der Geschäftswelt unterstützt, hat elf neue Forschungs- und Innovationsprojekte ausgesucht, die finanzielle Unterstützung von insgesamt 623 Millionen NOK erhalten. Das Gesamtbudget für die Projekte, an denen sich die ausgewählten Unternehmen finanziell beteiligen, beziffert das Industrieministerium auf eine Milliarde NOK. Das Spektrum der Branchen reicht von der Aquakultur über die Baubranche bis zu emissionefreien Schiffen.

Continue reading „Milliardenschub für grüne Forschung und Innovation in der norwegischen Wirtschaft“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Norwegen wird Partnerland der 20. WINDFORCE 2023 in Bremerhaven

Heike Winkler, Geschäftsführerin des WAB e.V., und Klaus Udesen, Direktor Wind bei Norwegian Energy Partners, bei der Vertragsunterzeichnung.©WAB e.V.

Norwegen/Deutschland, 12. Dezember 2022. Das Cluster Windenergie und grüner Wasserstoff WAB e.V. unterzeichnete am 12. Dezember eine Kooperationsvereinbarung mit Team Norway, vertreten durch die norwegische Stiftung Norwegian Energy Partners (NORWEP). Beide Parteien wollen künftig enger im Bereich Offshore-Windentwicklung und bei der Herstellung von grünem Wasserstoff sowie der Schaffung entsprechender Lieferketten zusammenarbeiten. Darüber hinaus vereinbarten sie, dass Norwegen im kommenden Jahr Partnerland der 20. WINDFORCE 2023 in Bremerhaven sein wird, dem jährlichen internationalen Branchentreffen der Offshore-Windindustrie. Wechselseitige Delegationsreisen und gemeinsame Workshops sowie die Förderung der Zusammenarbeit zwischen WAB-Mitgliedern und norwegischen Unternehmen und Niederlassungen norwegischer Unternehmen in Deutschland sollen die Vereinbarung mit Leben erfüllen.

Continue reading „Norwegen wird Partnerland der 20. WINDFORCE 2023 in Bremerhaven“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart