Kategorie: Clean Energy

17 Lizenzen für Offshore-Windparks rund um Schottland vergeben

Mit dem Projekt ScotWind setzt sich Schottland an die Spitze der Entwicklung von Offshore-Windparks. Im Bild: Vergebene Gebiete für den Bau von Offshore-Windparks rund um Schottland©Crown Estate Scotland

17.  Januar 2022. Schottland hat Lizenzen für 17 Offshore-Windkraftprojekte rund um die schottische Küste erteilt, die zusammen fast so viel Energie liefern werden wie alle derzeitigen Offshore-Windparks in Europa. Für die erteilten Lizenzen erzielte die schottische Regierung insgesamt 8,4 Milliarden NOK. Wie die schottische Immobilien- und Entwicklungsgesellschaft Crown Estate Scotland mitteilt, hatten sich 74 Unternehmen um Aufträge für das Projekt ScottWind Leasing beworben. Zu den Gewinnern gehören drei an der Osloer Börse notierten Unternehmen BW Ideol, Baywa und Elicio. Die norwegischen Unternehmen wollen einen schwimmenden Offshore-Windpark mit einer Produktionskapazität von 960 Megawatt entwickeln. Der norwegische Energiekonzern Equinor und Aker Offshore Wind gingen leer aus. ScotWind ist die weltweit größte kommerzielle Runde für schwimmende Offshore-Windenergie.

Continue reading „17 Lizenzen für Offshore-Windparks rund um Schottland vergeben“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Alle norwegischen Windkraftanlagen innerhalb der Frist gebaut

Windpark Sørfjord.©Catchlight / NVE

Oslo, 19. Januar 2022. Die meisten norwegischen Windenergieanlagen, die in den letzten Jahren eine Lizenz erhalten haben, hatten bis zum 31. Dezember 2021 Zeit, den Bau der Anlagen abzuschließen. Alle Windenergieanlagen haben diese Frist eingehalten. Bis Ende 2021 wurden nach Angaben der Norwegischen Direktion für Wasserressourcen und Energie NVE 63 Windenergieanlagen in Betrieb genommen. Vier Windturbinen befinden sich noch im Bau, aber diese haben eine Frist für die Inbetriebnahme im Jahr 2022.

Continue reading „Alle norwegischen Windkraftanlagen innerhalb der Frist gebaut“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegischer Hydro-Konzern baut Solarpark für neues Presswerk in Polen

Das Hydro Extrusion Poland in Trzcianka beschäftigt über 700 Mitarbeiter und produziert jährlich 14.000 Tonnen Aluminiumprofile. ©Malgorzata Chwalisz/Hydro

Trzcianka/Skøyen, 17. Januar 2022. Der norwegische Aluminiumkonzern Norsk Hydro ASA wird im Aluminium-Strangpresswerk in Trzcianka, Polen, eine neue Photovoltaikanlage errichten. Der Solarpark wird voraussichtlich im 3. Quartal 2022 in Betrieb gehen und 7,5 GWh Strom pro Jahr erzeugen. Damit soll ein neues Strangpresswerk mit Strom versorgt werden, das gegenwärtig gebaut wird.

Continue reading „Norwegischer Hydro-Konzern baut Solarpark für neues Presswerk in Polen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

E.ON steigt bei norwegischem Energieunternehmen Horisont Energi ein

Aus der Präsentation von Bjørgulf Haukelidsæter Eidesen, CEO von Horisont Energi.©Horisont Energi

Sandnes, 12. Januar 2021. Das europäische Energieunternehmen E.ON SE wird sich mit 25 Prozent an dem norwegischen Unternehmen Horisont Energi AS beteiligen. Die Privatplatzierung soll nach Angaben von Horisont Energi AS bis Ende Januar 2022 abgeschlossen sein. E.ON zahlt für die 25-prozentige Beteiligung 370 Millionen NOK. Darüber hinaus wollen die Unternehmen bei der Entwicklung eines europäischen End-to-End-Dienstleistungsangebots zur CO2-Abscheidung, zum CO2-Transport und zur CO2-Speicherung sowie beim Aufbau von Produktions- und Wertschöpfungsketten für sauberen Wasserstoff und Ammoniak kooperieren.

Continue reading „E.ON steigt bei norwegischem Energieunternehmen Horisont Energi ein“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Hydrogen-Spezialist Nel ASA ernennt Håkon Volldal zum neuen Chief Executive Officer

Håkon Volldal©Q-Free

Oslo, 5. Januar 2022. Der norwegische Hydrogen-Spezialist Nel ASA erhält einen neuen CEO. Wie das Unternehmen mitteilt, ernannte der Verwaltungsrat Håkon Volldal zum neuen Chief Executive Officer. Der vom bisherigen CEO Jon André Løkke zu Volldal soll im zweiten Quartals 2022 stattfinden.

Continue reading „Norwegens Hydrogen-Spezialist Nel ASA ernennt Håkon Volldal zum neuen Chief Executive Officer“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Nel ASA erhält Bestellung für mehrere H2Station™-Module in den USA

Oslo, 24. Dezember 2021) Nel Hydrogen Fueling, eine Tochtergesellschaft von Nel ASA, hat von einem Kraftstofflieferanten eine Bestellung für mehrere H2Station™-Wasserstofftankstellen für einen Standort in den USA erhalten. Die H2Station™-Tankstelle, die aus mehreren Stationsmodulen besteht, wird in den Vereinigten Staaten errichtet und die Betankungsabdeckung für wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen-Elektroleicht- und -Schwerlastfahrzeuge erweitern. Die H2Station™-Einheiten werden in den Jahren 2022 und 2023 hergestellt und installiert. Der Bestellwert beträgt über sechs Millionen US-Dollar.

Continue reading „Nel ASA erhält Bestellung für mehrere H2Station™-Module in den USA“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Zweite schwimmende Windkraftanlage vor der norwegischen Küste errichtet

Das TetraSpar-Demonstrationsprojekt ist die weltweit erste groß angelegte Demonstration eines industriell gefertigten Offshore-Fundaments©RWE

Karmøy, 1. Dezember 2021. Vor Karmøy, Rogaland, wurde jetzt die zweite schwimmende Windkraftanlage vor der norwegischen Küste errichtet und an das Stromnetz angeschlossen. Die Unternehmen RWE Renewables, Shell New Energies, TEPCO Renewable Power und Stiesdal Offshore Technologies AS testen hier gemeinsam das TetraSpar-Konzept, eine Stahlrohr-Tragstruktur mit darunter hängendem Kiel, die mit drei Ankerketten am Meeresboden befestigt wird. Die Wassertiefe beträgt am Standort etwa 200 Meter. Der Strom wird per Kabel ans Festland geleitet. Die Konstruktion soll dazu beitragen, Offshore-Windanlagen an schwer zugänglichen Stellen einfacher zu installieren und anzuschließen.

Continue reading „Zweite schwimmende Windkraftanlage vor der norwegischen Küste errichtet“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Equinor, Hydro und Panasonic beenden Zusammenarbeit im Batteriegeschäft


Oslo, 29. November 2021. Die Unternehmen Equinor, Hydro und Panasonic werden nicht weiter im Batteriebereich zusammenarbeiten. Wie der Aluminiumkonzern Hydro mitteilt, werden die Partner die gemeinsame BatterieinitiativeJoint Battery Initiative (JBI) beenden und keine Machbarkeitsstudie erstellen. Diese Entscheidung basiere auf der Gesamtbewertung des Business Case für die Teilnahme an der europäischen Batterie-Wertschöpfungskette. Derzeit seien von den Partnern keine weiteren Aktivitäten geplant. Das bedeutet, dass das laufende Standortauswahlverfahren in Norwegen und in der EU von JBI eingestellt wird.

Continue reading „Equinor, Hydro und Panasonic beenden Zusammenarbeit im Batteriegeschäft“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Nel ASA erhält Auftrag für 20 MW alkalischen Elektrolyseur von Ovako

Oslo, 25. November 2021. Nel Hydrogen Electrolyser AS, ein Geschäftsbereich von Nel ASA, hat von Ovako, einem führenden europäischen Hersteller von Edelbaustahl, einen Auftrag über einen 20 MW alkalischen Wasserelektrolyseur erhalten. Der Elektrolyseur wird im bestehenden Ovako-Werk in Hofors, Schweden, installiert, dem ersten Werk weltweit, das Wasserstoff zum Erhitzen von Stahl vor dem Walzen und Warmumformen verwendet. Der fossilfreie Wasserstoff wird den Einsatz von fossilem Propangas ersetzen, das derzeit in Heizöfen am Standort verwendet wird.

Continue reading „Nel ASA erhält Auftrag für 20 MW alkalischen Elektrolyseur von Ovako“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Förderagentur Enova unterstützt Pilotprojekt der weltweit größten schwimmenden Windturbine

Konsortium erhält 124,2 Millionen Euro zum Bau und zur Installation des „OO-Star Wind Floater“©Aker Solutions AS

Trondheim, 24. November 2021. Das norwegische Unternehmen Aker Solutions AS wird zusammen mit Iberdrola, Olav Olsen und weiteren Unternehmen aus Norwegen, Spanien und Dänemark eine neue Lösung für schwimmende Plattformen für die Windkraft testen. Die Partner des Flagship-Projekts (FLOATING OFSHORE WIND OPTIMIZATION) wollen eine Pilotversion bauen, eine schwimmende Offshore-Windenergieanlage mit einer 10+ Megawatt-Turbine und einer halbtauchenden schwimmenden Betonstruktur, bekannt unter dem Namen „OO-Star Wind Floater“, die außerhalb von Karmøy installiert und getestet werden kann. Es wird die größte schwimmende Offshore-Windturbine der Welt. Das Projekt wird teilweise von der EU (Horizon 2020) gefördert. Jetzt hat auch die norwegische Umweltförderagentur Enova SF eine Unterstützung des Vorhabens in Höhe von 124,2 Millionen Euro zugesagt. Das Geld fließt bei Aker Solutions u.a. in die Entwicklung des Schwimmers selbst und in die Erstellung eines Konzepts für die Massenproduktion der Betonstrukturen im Chassis.

Continue reading „Norwegens Förderagentur Enova unterstützt Pilotprojekt der weltweit größten schwimmenden Windturbine“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegian Energy Partners veröffentlicht Update zum Hydrogen-Markt

Oslo, 18. November 2021. Die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger wird mittlerweile weltweit diskutiert. Regierungen, Organisationen, Finanzinstitute/Investoren, Unternehmen und Einzelpersonen haben ihre eigenen Ziele und Verpflichtungen zur Reduzierung von Emissionen definiert. Wasserstoff ist dabei ein wesentlicher Bestandteil der Lösung. Inzwischen existiert ein Wettbewerb der Länder um die größten Ambitionen und die besten Chancen zur Schaffung neuer Arbeitsplätze. Der norwegische Verband Norwegian Energy Partners NORWEP hat ein Update zum Wasserstoff-Markt veröffentlicht. Der Bericht gibt einen Gesamtüberblick darüber, was in den wichtigsten Märkten passiert. Der Bericht wird regelmäßig aktualisiert.
NORWEP verfügt über kompetente Energieberater auf der ganzen Welt, die Beiträge zu lokalen Möglichkeiten bei Wasserstoff und anderen auf Wasserstoff basierenden Energieträgern wie Ammoniak zum Bericht zugeliefert haben.

Continue reading „Norwegian Energy Partners veröffentlicht Update zum Hydrogen-Markt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Weltweit erstes elektrisches und autonomes Containerschiff der Welt „Yara Birkeland“ sticht in Norwegen in See

Yara Birkeland am Kai im Zentrum von Oslo©Yara

Horten, 18. November 2021. Das erste elektrisch und autonom fahrende Containerschiff der Welt, Yara Birkeland, ist am 18. November in See gestochen. Vor dem Betriebsstart fuhr Yara Birkeland von Horten nach Oslo zum Stapellauf. Norwegens Premierminister würdigte die Entwicklung und den Bau des Schiffes mit den Worten: „Eine kurze Reise für Yara Birkeland – eine große Reise für die Menschheit.“ Das Schiff zeige alle Möglichkeiten in der maritimen Wertschöpfungskette, über die Norwegen heute und in Zukunft verfüge: Forschungsumgebungen, Werften, Technologieumgebungen, Seeleute, Reedereien – das gesamte Cluster.

Continue reading „Weltweit erstes elektrisches und autonomes Containerschiff der Welt „Yara Birkeland“ sticht in Norwegen in See“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Große Investitionen in grüne Industrieprojekte in der norwegischen Region Nordland

Der Industriepark Mo ist führend im Bereich Energierückgewinnung und Kreislaufwirtschaft. Jetzt entsteht ein Hydrogen Hub. Premierminister Jonas Gahr Støre hat Unternehmen im Industriepark besucht.©Industriepark Mo

Mo i Rana/ Mosjøen, 16. November 2021. Die Region Nordland entwickelt sich zu einem Zentrum für grüne Produkte. Die Unternehmen Freyr, Alcoa und Gen2 Energy im Industriepark Mo und in der Stadt Mosjøen informierten bei einem Besuch des Premierministers Jonas Gahr Støre über ihre Projekte und Ambitionen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen.

Continue reading „Große Investitionen in grüne Industrieprojekte in der norwegischen Region Nordland“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Aker Offshore Wind, Ocean Winds und Statkraft entwickeln schwimmenden Windpark in der Nordsee

©Aker Offshore Wind

Oslo, 5. November 2021. Aker Offshore Wind, Ocean Winds und Statkraft haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um für das Lizenzgebiet Utsira Nord in Norwegen Angebote zu entwickeln, zu bauen und zu betreiben. Die gleichberechtigten Partners werden bei den norwegischen Behörden einen Antrag auf Entwicklung eines schwimmenden Offshore-Windparks im kommerziellen Maßstab im Lizenzgebiet Utsira Nord in der norwegischen Nordsee stellen.

Continue reading „Aker Offshore Wind, Ocean Winds und Statkraft entwickeln schwimmenden Windpark in der Nordsee“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Regierung erwägt Gründung eines staatlichen Wasserstoff-Unternehmens

Der norwegische Energiekonzern Equinor ist an zahlreichen Wasserstoff-Projekten in Europa beteiligt.©Equinor

Oslo, 8. November 2021. Norwegen will mehr in Wasserstoff investieren. Im Haushalt 2022 soll das Ministerium für Erdöl und Energie acht Millionen NOK für den Ausbau der Wasserstoffindustrie erhalten. Die Regierung werde auch das Ziel einer jährlichen Produktion von blauem und grünem Wasserstoff bis 2030 festlegen und ziehe die Gründung eines staatlichen Wasserstoffunternehmens in Betracht, teilt das Ministerium mit.

Continue reading „Norwegens Regierung erwägt Gründung eines staatlichen Wasserstoff-Unternehmens“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung