Kategorie: Wirtschaft und Politik

Wahlen in Norwegen: Regierungswechsel unter schwierigen Vorzeichen

Von Tobias Etzold

Am 13. September 2021 hat Norwegen ein neues Parlament (Storting) gewählt. Die bisherige konservativ-liberale Minderheitsregierung von Ministerpräsidentin Erna Solberg wurde abgewählt. Sie wird abgelöst von einem Mitte-Linksbündnis unter Führung der sozialdemokratischen Arbeiterpartei, dessen genaue Zusammensetzung aber noch nicht feststeht. Knackpunkte bei den Koalitionsverhandlungen werden die großen Wahlthemen Klimaschutz und Zukunft der staatlichen Öl- und Gasforderung, die Steuerpolitik sowie die zukünftige Anbindung an die Europäische Union sein.

Continue reading “Wahlen in Norwegen: Regierungswechsel unter schwierigen Vorzeichen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Regierung veröffentlicht Vorschläge zur Folgeabschätzung des Abbaus von Meeresmineralien

©Norwegische Erdöldirektion NPD

Oslo, 14. September 2021. Die Regierung hat im Jahr 2020 einen Öffnungsprozess für Mineralaktivitäten auf Teilen des norwegischen Festlandsockels gemäß dem Gesetz über Meeresbodenmineralien eingeleitet. Jetzt veröffentlichte das Ministerium für Erdöl und Energie die im Rahmen der Konsultationen eingegangenen Vorschlägen für ein Folgenabschätzungsprogramm für mineralische Aktivitäten.

Continue reading “Norwegens Regierung veröffentlicht Vorschläge zur Folgeabschätzung des Abbaus von Meeresmineralien”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen und Deutschland vereinbaren stärkere Zusammenarbeit im Bereich Meerestechnologie

Auf dem zweiten Digital Ocean Convention unterzeichneten Vertreter von vier Institutionen ein Memorandum of Understanding, v.l.: Gordon Gale, Director of International Business at the Ocean Technology Council of Nova Scotia (OTCNS), Enrico Nake, Trade Representative of the Canadian Embassy, Melanie Nadeau, Centre for Ocean Ventures & Entrepreneurship (COVE), Dr. Carl Thiede und Prof. Uwe Freiherr von Lukas, Subsea Monitoring Network e.V., und Dr. Gisle Nondal, Sprecher der deutsch-norwegischen Arbeitsgruppe für Meerestechnologie, Vertreter des Ocean Innovation Norwegian Catapult Centre und der GCE Ocean Technology.©Rostock Business

Rostock, August 2021. Norwegen und Deutschland wollen im Bereich Meerestechnologie und Meeresforschung enger zusammenarbeiten. Auf der diesjährigen Digital Ocean Convention in Rostock, die vom 25. bis 26. August in Regie des Fraunhofer-Instituts IGD, Rostock Business und dem Subsea Monitoring Network (SMN) organisiert wurde, war Norwegen Partnerland. Das Industriecluster GCE Ocean Technology aus Bergen, Subsea Monitoring Network (SMN) aus Rostock, das Ocean Innovation Norwegian Catapult Centre und das kanadische Centre for Ocean Ventures and Entrepreneurship (COVE) unterzeichneten auf der Veranstaltung ein Memorandum of Understanding.

Finden Sie hier mehr Informationen auf dem Blog der AHK Norwegen.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Staatsfonds schließt vier Unternehmen wegen Aktivitäten in Kriegs- und Konfliktgebieten aus

Der norwegische Staatsfonds zieht sich aus dem israelische Bau- und Immobilienunternehmen Ashtrom Group Ltd wegen seiner Aktivitäten in israelischen Siedlungen im Westjordanland zurück. Im Bild: Das von der Ashtrom Group gebaute Hadassah Ein Kerem Hospital in Jerusalem©Ashtrom Group

Oslo, 2. September 2021. Der Vorstand der Norges Bank hat beschlossen, vier Unternehmen aus dem norwegischen Staatsfonds Government Pension Fund Global auszuschließen. Dabei handelt es sich um die Gesellschaften Elco Ltd, Ashtrom Group Ltd , Electra Ltd und Oil & Natural Gas Corp Ltd. Grund der Entscheidung ist in allen Fällen ein nicht hinnehmbares Risikos, dass die Gesellschaften zu systematischen Verletzungen der Rechte des Einzelnen in Kriegen und Konflikten beitragen.

Continue reading “Norwegens Staatsfonds schließt vier Unternehmen wegen Aktivitäten in Kriegs- und Konfliktgebieten aus”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Großer Protest von Windkraftgegner vor dem norwegischen Parlament angekündigt

Auf dem Eidsvoll-Platz vor dem Storting wollen Windkraftgegner am 4. September gegen die Energie-Politik der Regierung demonstrieren. Im Bild eine Aktion von Motvind Norge 2019 vor dem Parlament in Oslo.@Ragnhild Sandøy

Oslo, 3. September 2021. Die Organisation Motvind Norge (Gegenwind), eine Mitgliedervereinigung norwegischer Windkraftgegner, hat für Samstag, 4. September, eine große Demonstration vor dem norwegischen Parlament angekündigt. Mehrere Natur- und Umweltschutzorganisationen haben ihre Teilnahme zugesagt. Vertreter verschiedener Parteien im Storting schließen sich den Appellen von Motwind an, beim Ausbau der Windkraft die Belange indigener Völker und Naturschutz stärker zu berücksichtigen. Bei dieser Veranstaltung soll auch ein alternativer Energiebreicht von Motvind Norge „Energiepolitik zu den Bedingungen der Natur – zum Wohle von Klima, Biodiversität, Mensch und Wirtschaft“ präsentiert werden.

Continue reading “Großer Protest von Windkraftgegner vor dem norwegischen Parlament angekündigt”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Aurubis reagiert auf Forderungen des Sami-Verband – Vertrag mit Nussir ASA gekündigt

Der Vorsitzende des Norwegischen Sami-Verband (NSR) Runar Myrnes Balto und die NSR-Präsidentenkandidaten Silje Karine Muotka haben sich für die Kündigung der Vereinbarung eingesetzt.©NSR

Kvalsund/Hammerfest, 27. August 2020. Vor einem Jahr unterzeichnete das deutsche Kupferunternehmen Aurubis AG, Hamburg, ein Memorandum of Understanding, MoU, mit dem norwegischen Minenpartner Nussir ASA. Ziel der Kooperation war es, zu einem späteren Zeitpunkt einen Liefervertrag über Kupferkonzentrate abzuschließen. Jetzt kündigte Aurubis den Vertrag.

Continue reading “Aurubis reagiert auf Forderungen des Sami-Verband – Vertrag mit Nussir ASA gekündigt”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Langley Holding übernimmt norwegischen Maschinenbauer Bergen Engines

Bergen Engines stellt motorbasierten Energieerzeugungs- und Schiffssystemlösungen her.©Screenshot Rolls-Royce Bergen Engines

Bergen, 3. August 2021. Nachdem Norwegens Regierung im Frühjahr den Verkauf des norwegischen Herstellers von Schiffsmotoren Bergen Engines AS an die russische Transmasch-Holding (TMH) aus Gründen der nationalen Sicherheit gestoppt hat, wird das Unternehmen nun von dem britischen Maschinenbaukonzern Langley Holdings plc übernommen. Rolls-Royce, der Mutterkonzern von Bergen Enginges, erhält für das Unternehmen 63 Millionen Euro. TMH hatte 150 Millionen US-Dollar geboten. Der jetzt vereinbarte Verkauf umfasst das Werk Bergen Engines, die Servicewerkstatt und die Gießerei in Norwegen sowie ein globales Servicenetz in mehr als sieben Ländern. Der tatsächliche Abschluss ist für den 31. Dezember 2021 vorgesehen.

Continue reading “Langley Holding übernimmt norwegischen Maschinenbauer Bergen Engines”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegisch-Deutsche Willy-Brandt-Stiftung lädt zur Arendalsuka zum Dialog vor den Parlamentswahlen

Bereits zum vierten Mal bietet die Norwegisch-Deutsche Willy-Brandt-Stiftung eine Diskussionsveranstaltung auf der Arendalsuka. Traditionell finden die Treffen in der Barrique-Bier- und Weinlounge statt.©BPN

Arendal, 29. Juli 2021. Nach einer Corona-bedingten Pause im vergangenen Jahr lädt die norwegische Küstenstadt Arendal in diesem Jahr vom 16. bis zum 20. August wieder zur Arendalsuka. In dieser Woche präsentieren sich Unternehmen, Parteien, Organisationen und Institutionen auf über eintausend Veranstaltung einem breiten Publikum. Das diesjährige Ereignis soll so nah wie möglich an den regulären Veranstaltungen der vergangenen Jahre stattfinden, wobei die aktuelle Corona-Situation berücksichtigt wird, teilen die Veranstalter mit. 

Continue reading “Norwegisch-Deutsche Willy-Brandt-Stiftung lädt zur Arendalsuka zum Dialog vor den Parlamentswahlen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen unterzeichnet Freihandelsabkommen mit Großbritannien

Norwegens Industrieministerin Iselin Nybø und Ranil Jayawardena, britischen Minister für internationalen Handel, unterzeichneten das Freihandelsabkommen in London.© Norwegisches Industrieministerium

London, 8. Juli 2021. Norwegen hat am 8. Juli ein Freihandelsabkommen mit dem Vereinigten Königreich unterzeichnet – das umfassendste Freihandelsabkommen, das Norwegen je außerhalb des EWR-Abkommens abgeschlossen hat. Es stellt sicher, dass norwegische Unternehmen einen mindestens ebenso guten Zugang zum britischen Markt haben wie die Unternehmen der EU-Staaten. So besteht für norwegische Industrieunternehmen die seit mehr als 60 Jahren in Großbritannien bestehende Zollbefreiung weiter. In dem Abkommen hat Norwegen die Fortsetzung aller früheren Zollpräferenzen für Meeresfrüchte und einen verbesserten Marktzugang für einige wichtige Meeresfrüchte erreicht, eine Zollfreiheit gibt es aber nicht. Auch die EWR-Mitglieder Island und Liechtenstein unterzeichneten Freihandelsverträge mit Großbritannien.

Continue reading “Norwegen unterzeichnet Freihandelsabkommen mit Großbritannien”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Deutscher Kochboxen-Lieferant HelloFresh startet in Norwegen

Viele Norweger lassen sich bereits Kochboxen anliefern. Jetzt tritt mit HelloFresh ein weiterer, international erfahrener Akteur auf den Markt.©HelloFresh

Oslo, 7. Juli 2021. Ab heute können auch Norweger ihre Lunchboxen bei dem deutschen Anbieter von Lebensmittel-Lieferungen HalloFresh SE bestellen. Das Unternehmen baut sein Engagement in Skandinavien weiter aus und wird in 24 Städten Norwegens tätig sein. Auf hellofresh.no und in der HelloFresh App können die Kunden zwischen 14 verschiedenen Rezepten für Fleisch-, Fisch- und vegetarische Gerichte wählen. In Moss hat das Unternehmen eine hochmoderne Produktionsstätte eröffnet.

Continue reading “Deutscher Kochboxen-Lieferant HelloFresh startet in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Wasserstoff-Elektrolyse REFHYNE nimmt Betrieb auf – SINTEF als Projektkoordinator

REFHYNE, die europaweit ersten Anlagen zur Produktion von grünem Wasserstoff mit einer Kapazität von 1.300 Tonnen pro Jahr. Eine zweite Anlage mit einer Produktionskapazität von bis zu 15.000 Tonnen Wasserstoff soll 2024 in einer der Shell-Raffinerien in Köln in Betrieb gehen.©Refhyne.eu

Wesseling, 2. Juli 2021. Als eine der europaweit ersten Anlagen zur Produktion von grünem Wasserstoff ging heute die Wasserstoff-Elektrolyse REFHYNE im Shell Energy and Chemicals Park Rheinland in Betrieb. Koordinator des EU-Projektes ist das norwegische Forschungsinstitut SINTEF. Keynote-Speaker des Festaktes war Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen.

Continue reading “Wasserstoff-Elektrolyse REFHYNE nimmt Betrieb auf – SINTEF als Projektkoordinator”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Regierung und die Billig-Fluglinie Norwegian streiten über Boni-Zahlung an den Vorstand

Oslo, 29. Juni 2021. In Norwegen streiten Staat und die norwegischen Fluggesellschaft Norwegian Air Shuttle AS seit der vergangenen Woche über die Rechtmäßigkeit und die öffentliche Wirkung von Bonuszahlungen, die sich der Vorstand von Norwegian in Millionenhöhe genehmigt hat. Wie norwegische Medien berichten, habe sich der Vorstand die Boni im vergangenen Herbst zugesprochen, als die Airline quasi bankrott war. Mit staatlicher Unterstützung im Rahmen des Hilfsprogramms für Fluggesellschaft während der Corona-Pandemie, Kapitalbeschaffung durch externe Investoren und Umstrukturierungen wurde eine Insolvenz abgewendet. Jetzt steht die Frage, ob die staatliche Unterstützung für die Zahlungen an die Vorstandsmitglieder verwendet wurden. Darüber hinaus macht sich Empörung breit, dass Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt oder entlassen wurden, während sich leitende Angestellte, unter ihnen der zurückgetretenen CEO Jacob Schramm und der neue CEO Geir Karlsen, Millionen an Bonuszahlungen genehmigten. 

Continue reading “Norwegens Regierung und die Billig-Fluglinie Norwegian streiten über Boni-Zahlung an den Vorstand”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Exportstrategierat nimmt am 1. Juli seine Arbeit auf

Der Exportstrategierat wird sein Büro in Ålesund haben.©Foap VisitNorway.com

Oslo, 23. Juni 2021. Norwegens Exportstrategierat wird zum 1. Juli dieses Jahres in Ålesund seine Arbeit aufnehmen. Mit der Einrichtung dieses Rates will sich die Regierung in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft strategischer und zielgerichteter auf den Export konzentrieren.

Continue reading “Norwegens Exportstrategierat nimmt am 1. Juli seine Arbeit auf”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

GTAI veröffentlicht “Wirtschaftsdaten kompakt – Norwegen”

Hauptlieferländer nach Norwegen 2020, in Prozent der Gesamteinfuhren©GTAI

Stockholm, 25. Juni 2021. Germany Trade & Invest hat in der Reihe “Wirtschaftsdaten kompakt” jetzt aktuelle Daten zu Norwegen veröffentlicht. Die Reihe wird zweimal jährlich im Mai und November aktualisiert. Folgende Indikatoren sind unter anderem enthalten: Einwohner, Bevölkerungsdichte, Währung, Wechselkurs, Bruttoinlandsprodukt, BIP je Einwohner, BIP-Wachstum, Inflationsrate, Durchschnittslohn, Arbeitslosigkeit, Haushaltssaldo, Außenhandel, wichtigste Ein- und Ausfuhrgüter, wichtigste Handelspartner, ausländische Direktinvestitionen, Länderbonität, Devisenreserven, Außenhandel mit der EU und Deutschland, wichtigste deutsche Ein- und Ausfuhrgüter.

Laden Sie hier das Faktenblatt herunter.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Rüstungsexporte 2020 deutlich gestiegen

Im Kongsberg Technologiepark sind zahlreiche Rüstungsunternehmen angesiedelt.©BPN

Oslo, 11. Juni 2021. Norwegische Unternehmen exportierten im Jahr 2020 Waffen und militärische Ausrüstung für etwa 6,2 Milliarden NOK, verglichen mit etwa 4,5 Milliarden NOK im Jahr 2019. Das geht aus dem Bericht der Regierung zu Rüstungsexporten hervor, der heute dem Storting vorgelegt wurde. Der Bericht informiert über die tatsächliche Ausfuhr von Rüstungsgütern aus Norwegen und erläutert die Ausfuhrkontrollbestimmungen sowie die Politik der Regierung im Bereich der Ausfuhrkontrolle.

Continue reading “Norwegens Rüstungsexporte 2020 deutlich gestiegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung