Kategorie: Maritime Wirtschaft

CSSC and DNV GL unterzeichnen Vereinbarung zur strategischen Zusammenarbeit

Qian Jianping, Vizepräsident des chinesischen Schiffbauunternehmens CSSC, und Norbert Kray, Regional Manager für Greater China der DNV GL-Maritime, unterzeichneten eine Vereinbarung zur strategischen Zusammenarbeit. An der Zeremonie auf der Schiffbaumesse Marintec in Shanghai nahmen auch Remi Eriksen, Präsident & CEO der DNV GL, und Yang Jincheng, Präsident der Gruppe CSSC, teil.©obs/DNV GL

Shanghai / Høvik, 10. Dezember 2019. Der chinesische Schiffbauer CSSC, die größte Schiffbaugruppe der Welt, und die norwegische Klassifizierungsgesellschaft DNV GL haben in der vergangenen Woche auf der Schiffbaumesse Marintec China eine Rahmenvereinbarung zur strategischen Partnerschaft unterzeichnet. Die strategische Partnerschaft konzentriert sich auf die Entwicklung von Lösungen und Kompetenzen für die Schifffahrt in einer Vielzahl von Bereichen, darunter alternative Kraftstoffe und umweltfreundliche Technologien, neue Schiffsdesigns zur Erfüllung der IMO-Treibhausgasziele, Digitalisierung und Cybersicherheit.

Continue reading „CSSC and DNV GL unterzeichnen Vereinbarung zur strategischen Zusammenarbeit“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Schiffsneubau von Havila Kystruten für Postschiffroute verzögert sich

Während zwei bestellte Schiffe der Havila Kystruten AS auf der  spanischen Werft Hijos de J. Barreras auf Eis liegen, geht es mit zwei Schiffen auf der  türkischen Tersan Shipyard planmäßig voran. Im Bild: Stahlschneiden vor einem Jahr mit Projektleiter  Øyvind Sævik.©Tersan Shipyard

Fosnavåg, 5. Dezember 2019. Auf der Website der Reederei Havila Kystruten ist die Welt noch in Ordnung. Ab Januar 2021, so kündigt das Unternehmen der Havila-Gruppe an, werden vier nagelneue Schiffe auf der Strecke zwischen Bergen und Kirkenes verkehren – als Konkurrenz zu den Postschiffen der Hurtigruten AS. Tatsächlich aber werden zwei der vier Neubauten, die Havila im vergangenen Jahr in Auftrag gegeben hat, nicht zum Termin fertig werden. Denn die spanische Werft Hijos de J. Barreras, die zwei der Schiffe bauen sollte, hat den Auftrag wegen finanzieller Probleme gekündigt. Inzwischen haben The Ritz-Carlton über die Cruise Yacht Upper Holdco Limited, ALBACORA, S.A., and PMI Holdings, B.V. eine Vereinbarung getroffen, um eine Insolvenz abzuwenden.

Continue reading „Schiffsneubau von Havila Kystruten für Postschiffroute verzögert sich“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Rundtischgespräch von Wirtschaft und Politik in Norwegen über Zukunft der Schifffahrt

Oslo, 25. November 2019. 30 Führungskräfte der wichtigsten Akteure der norwegischen Schifffahrtsbranche beraten heute auf einer Konferenz des Zertifzierungsunternehmens DNV GL unter Führung der norwegischen Ministerpräsidentin Erna Solberg über die Schaffung einer emissionsfreien Schifffahrt, Chancen für die norwegische Schifffahrtsindustrie sowie neue Technologien und Lösungen zur Senkung der Treibhausgasemissionen. Ziel ist es, die Bereiche zu identifizieren, in denen norwegische Technologie und Fachwissen zu einer schnelleren Umstellung auf emissionsfreie Technologie beitragen können. 

Continue reading „Rundtischgespräch von Wirtschaft und Politik in Norwegen über Zukunft der Schifffahrt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

KONGSTEIN und GSL finden Betreiber für Offshore Wind Shuttle Vessels in den USA

Das deutsch-norwegische Unternehmen KONGSTEIN arbeitet gemeinsam mit dem amerikanischen Unternehmen Green Shipping Line an einem Feeder-Vessel-Konzept für den amerikanischen Offshore-Windmarkt. Im Bild: Illustration des ersten Feeder-Shuttle-Schiffes, das den Namen „The Eleanor“ tragen soll.©KONGSTEIN

Bergen/ Pennsylvenia,  20. November 2019. Keystone Shipping Co., Pennsylvania, ein amerikanische Anbieter maritimer globaler Transportlösungen, hat mit de amerikanischen Schifffahrtsgesellschaft  Green Shipping Line (GSL)eine Vereinbarung geschlossen, die Schiffe zu betreiben, die die Green Shipping Line gemeinsam mit dem deutsch-norwegischen Unternehmen KONGSTEIN zur Bereitstellung einer Jones Act-konformen-Shuttle-Schiffslösung für US-amerikanische Offshore-Windparks entwickelt. 

Continue reading „KONGSTEIN und GSL finden Betreiber für Offshore Wind Shuttle Vessels in den USA“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Norwegen hat sechsmal so viel Ozeanfläche wie Landfläche. Mehr als 200.000 Jobs sind hier verankert, von traditionellen Industrien wie Fischerei, Aquakultur und Schifffahrt bis hin zu anderen Zweigen wie Öl, Gas, erneuerbare Energien und Meeresbergbau. Insgesamt generieren diese Industrien jährlich Einnahmen von mehr als 51 Milliarden Euro.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag zu den spannendsten Entwicklungen in Fischerei, Aquakultur, Erdöl und Energie und Schifffahrt.

BusinessPortal Norwegen veröffentlicht mit freundlicher Unterstützung von Innovation Norway Beiträge des Portals The Explorer in deutscher Sprache.

The Explorer ist ein kostenloser Matchmaking-Service der norwegischen Regierung zur Präsentation norwegischer grüner Technologien. Deutsche Unternehmen sind eingeladen, die Unternehmen bei Interesse direkt zu kontaktieren.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Änderungen im norwegischen Wirtschaftsrecht 2019

GTAI veröffentlicht Branchenbericht zur maritimen Wirtschaft Norwegens

Stockholm, 25. Oktober 2019 (von Michal Wozniak, GTAI). Nach turbulenten Jahren blicken norwegische Schiffsbauer und ihre Zulieferer optimistisch in die Zukunft. Die maritime Wirtschaft in Norwegen hat sich neu ausgerichtet: Neue Aufträge bekommen die Werften heute vor allem für den Bau von Kreuzfahrtschiffen, Fischereifahrzeugen und Fähren. Noch 2015 kamen etwa drei Viertel der Aufträge für den Bau neuer Schiffe aus der Öl- und Gasindustrie.

Lesen Sie hier den ganzen Bericht.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

81 Aussteller zur Messe „MEER KONTAKTE“ in Kiel

Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (2.v.l.) bei seinem Rundgang – hier mit MCN-Chef Wiese (Mitte) am Stand des Maritimen Clusters Norddeutschland@Wirtschaftsministerium Schleswig-Holstein

Kiel, 23. Oktober 2019. 81 Firmen, Verbände, Vereine und andere maritime Institutionen aus Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden, den Niederlanden, Litauen und Österreich stellen am 23. und 24. Oktober Produkte und Dienstleistungen der maritimen Branche auf der Messe “MEER KONTAKTE” aus. Gastgeber ist das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN). Die maritime Wirtschaft sei eine höchst innovative Branche, sagte Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Bernd Buchholz zur Eröffnung der Messe. Sie beschäftige sich insbesondere mit den modernen Themen, die in der gesamten Gesellschaft eine Rolle spielen.

Continue reading „81 Aussteller zur Messe „MEER KONTAKTE“ in Kiel“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

MAN Energy Solutions und KONGSBERG Digital entwickeln gemeinsame Dateninfrastruktur für den maritimen Bereich

Augsburg, 9. Oktober 2019. MAN Energy Solutions SE und der internationale Technologiekonzern KONGSBERG mit Sitz in Norwegen haben ein Memorandum of Understanding über die Untersuchung des Kooperationspotenzials bei der Entwicklung einer gemeinsamen Dateninfrastruktur für den maritimen Sektor unterzeichnet. Durch die geplante Zusammenarbeit soll das Angebot an digitalen Lösungen für Schiffsbetreiber erweitert und die Rentabilität von Investitionen in digitale Technologien verbessert werden. Wie die Unternehmen mitteilen, soll die Einführung sicherer Konnektivitätslösungen gefördert werden.

Continue reading „MAN Energy Solutions und KONGSBERG Digital entwickeln gemeinsame Dateninfrastruktur für den maritimen Bereich“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Solberg in New York: Erreichung der Klimaziele nur mit nachhaltiger Meereswirtschaft

Norwegens Premierminister Erna Solberg stellte auf dem Klimagipfel Maßnahmen vor, wie die nachhaltige Bewirtschaftung der Ozeane zur Reduzierung der Treibhausgase beitragen kann.@UN-Delegation

New York, 23. September 2019. Norwegens Ministerpräsidentin Erna Solberg stellte zum UN-Klimagipfel in New York heute Klimaschutzmaßnahmen für die Ozeane vor und wies darauf hin, dass Norwegen das Klimaziel im Rahmen des Pariser Abkommens stärken und die norwegischen Klimaziele bis 2020 aktualisieren wird.

Continue reading „Solberg in New York: Erreichung der Klimaziele nur mit nachhaltiger Meereswirtschaft“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

CE Maritime CleanTech baut Wertschöpfungskette für Wasserstoff auf

Oslo, 11. September 2019. Das norwegische Cluster CE Maritime CleanTech baut in Norwegen eine grüne Wasserstoff-Wertschöpfungskette auf. Dafür sei es notwendig, Barrieren zu beseitigen, norwegische Produzenten zu finden und zur Entwicklung der Infrastruktur beizutragen, teilt das Cluster mit. Ab  2022 soll Wasserstoff für die Schifffahrt kommerziell verfügbar sein. Als Geldgeber wurde unter anderem die Sparebanken Vest gefunden, die sich an der Initiative “Vestlandsut dividende“ beteiligt.

Continue reading „CE Maritime CleanTech baut Wertschöpfungskette für Wasserstoff auf“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle