Kategorie: Maritime Wirtschaft

MAN Energy Solutions und KONGSBERG Digital entwickeln gemeinsame Dateninfrastruktur für den maritimen Bereich

Augsburg, 9. Oktober 2019. MAN Energy Solutions SE und der internationale Technologiekonzern KONGSBERG mit Sitz in Norwegen haben ein Memorandum of Understanding über die Untersuchung des Kooperationspotenzials bei der Entwicklung einer gemeinsamen Dateninfrastruktur für den maritimen Sektor unterzeichnet. Durch die geplante Zusammenarbeit soll das Angebot an digitalen Lösungen für Schiffsbetreiber erweitert und die Rentabilität von Investitionen in digitale Technologien verbessert werden. Wie die Unternehmen mitteilen, soll die Einführung sicherer Konnektivitätslösungen gefördert werden.

Continue reading „MAN Energy Solutions und KONGSBERG Digital entwickeln gemeinsame Dateninfrastruktur für den maritimen Bereich“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen

Solberg in New York: Erreichung der Klimaziele nur mit nachhaltiger Meereswirtschaft

Norwegens Premierminister Erna Solberg stellte auf dem Klimagipfel Maßnahmen vor, wie die nachhaltige Bewirtschaftung der Ozeane zur Reduzierung der Treibhausgase beitragen kann.@UN-Delegation

New York, 23. September 2019. Norwegens Ministerpräsidentin Erna Solberg stellte zum UN-Klimagipfel in New York heute Klimaschutzmaßnahmen für die Ozeane vor und wies darauf hin, dass Norwegen das Klimaziel im Rahmen des Pariser Abkommens stärken und die norwegischen Klimaziele bis 2020 aktualisieren wird.

Continue reading „Solberg in New York: Erreichung der Klimaziele nur mit nachhaltiger Meereswirtschaft“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen

CE Maritime CleanTech baut Wertschöpfungskette für Wasserstoff auf

Oslo, 11. September 2019. Das norwegische Cluster CE Maritime CleanTech baut in Norwegen eine grüne Wasserstoff-Wertschöpfungskette auf. Dafür sei es notwendig, Barrieren zu beseitigen, norwegische Produzenten zu finden und zur Entwicklung der Infrastruktur beizutragen, teilt das Cluster mit. Ab  2022 soll Wasserstoff für die Schifffahrt kommerziell verfügbar sein. Als Geldgeber wurde unter anderem die Sparebanken Vest gefunden, die sich an der Initiative “Vestlandsut dividende“ beteiligt.

Continue reading „CE Maritime CleanTech baut Wertschöpfungskette für Wasserstoff auf“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen

Wettbewerb um emissionfreie Schnellboote in Trøndelag abgeschlossen


Entwurf eines Schnellbootes der norwegischen Werft Selfa, die am Wettbewerb teilgenommen hat.©Trøndelag fylkekommune

Trondheim, 4. September 2019. Auch emissionsfreie Boote können schneller als 30 Knoten fahren. Diese Erkenntnis erbrachte ein internationaler Wettbewerb, den die Gemeinde Trøndelag und zehn weitere Bezirksgemeinden 2017 ins Leben gerufen hatten. Die Kommunen forderten die norwegische und internationale Industrie auf, das weltweit erste emissionsfreie Hochgeschwindigkeits-Schnellboot mit über 30 Knoten zu entwickeln. Im folgenden Jahr erhielten fünf Gruppen, bestehend aus 19 Unternehmen, einen Auftrag zur Entwicklung dieser Schnellboote. Am vergangenen Dienstag präsentierten die Gruppen ihre Lösungen vor Politikern, Fachleuten und der Presse in Stjørdal.

Continue reading „Wettbewerb um emissionfreie Schnellboote in Trøndelag abgeschlossen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen

Forschungsschiff „Rev Ocean“ auf dem Weg von Rumänien nach Norwegen

Das Forschungsschiff „Rev Ocean“ erhielt am 24. August 2019 Wasser unter den Kiel.©Rev Ocean

Tulcea 24. August 2019. Das Forschungsschiff “Rev Ocean”, nach Angaben des Unternehmens Rev Ocean das größte und fortschrittlichste Forschungs- und Expeditionsschiffes der Welt, ist auf dem Weg von Rumänien nach Norwegen. Nach 18 Monaten Bauzeit in der VARD Tulcea Werft in Rumänien fand am 24. August der Stapellauf statt. In den kommenden Wochen wird das Schiff die Donau hinunter ins Schwarze Meer geschleppt, durch die Bosporus-Straße in Istanbul, das Mittelmeer, um die Straße von Gibraltar herum und schließlich in der VARD-Werft in Brattvag, Norwegen, ankommen. Hier erhält das Schiff  die wissenschaftliche und technische Ausrüstung sowie Forschungslabors. Die Reise wird je nach den Bedingungen auf der Strecke 30 bis 35 Tage dauern und kann hier mitverfolgt werden. 

Continue reading „Forschungsschiff „Rev Ocean“ auf dem Weg von Rumänien nach Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen

KV “Svalbard” als erstes norwegisches Schiff am Nordpol

Schiffskommandant Geir-Martin Leinebø und Kreuzfahrtführerin Hanne Sagen am Mittwochmorgen am Nordpol.©Kystvakten

Oslo, 21. August 2019. Am Mittwoch, den 21. August, 9.32 Uhr, erreichte die KV “Svalbard” als erstes norwegisches Schiff den Nordpol. “Fridtjof Nansen hat es nicht erreicht. Roald Amundsen konnte es nicht tun. KV «Svalbard» hat Polargeschichte geschrieben”, heißt es in einer Mitteilung der norwegische Küstenwache Kystvakten, zu der das Schiff gehört. Zum Gedenken an das Ereignis setzte die Besatzung um 13 Uhr die norwegische Flagge auf den Nordpol.

Continue reading „KV “Svalbard” als erstes norwegisches Schiff am Nordpol“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen

Shell Ventures investiert in norwegischen Hersteller von Batteriespeichersystemen

Die Ro-Pax-Kreuzfahrtfähren „Cruise Barcelona“ und „Cruise Roma“ im Besitz der italienischen Grimaldi-Gruppe sind mit einem 5,5-MWh-Energiespeichersystem von Corvus Energy ausgestattet. Sie können damit bis zu vier Stunden während des Hafentaufenthaltes mit Strom versorgt werden.©Corvus Energy

Bergen, 12. August 2019. Das norwegische Unternehmen Corvus Energy hat einen Investitionsvertrag mit Shell Ventures unterzeichnet. Das Venture-Capital-Unternehmen wolle mit einer Beteiligung an Corvus Energy die weltweite Entwicklung von maritimen Energiespeicherlösungen unterstützen, teilt Corvus Energy mit. Die Investition soll dazu beitragen, den CO2-Fußabdruck der von Shell Ventures verkauften Energieprodukte bis 2035 um etwa 20 Prozent und bis 2050 um etwa 50 Prozent zu senken.

Continue reading „Shell Ventures investiert in norwegischen Hersteller von Batteriespeichersystemen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen

Größtes Plug-In-Hybridschiff der Welt nimmt Betrieb zwischen Norwegen und Schweden auf

©UAVPIC

Kiel, 16. August 2019. Heute nimmt die „Color Hybrid“, das erste Plug-In Hybridschiff der Reederei Color Line, ihren Betrieb zwischen den Häfen Sandefjord in Norwegen und Strömstad in Schweden auf. Das neue Schiff fährt mit 4,7 MWh großen Akkus, die bei der Ein- und Ausfahrt in die Häfen genutzt und an den eigenen Landstromanlagen geladen werden. Rund 2.000 Passagiere und 475 Autos finden auf dem 160 Meter langen Hybridschiff Platz. 100 Mitarbeiter kümmern sich an Bord um den Komfort der Reisenden.

Continue reading „Größtes Plug-In-Hybridschiff der Welt nimmt Betrieb zwischen Norwegen und Schweden auf“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen

Ulstein Werft übergibt Plug-in-Hybridschiff an Color Line

Am 9. August wird die Color Hybrid zu ihrer Jungfernfahrt von Sandefjord in Norwegen nach Strømstad in Schweden starten.©Ulstein Werft

Oslo, 2. August 2019. Am 1. August lieferte die norwegische Ulstein Werft das weltweit größte Plug-in-Hybridschiff, Color Hybrid, an die Reederei Color Line aus. Über 70 Prozent der Lieferanten für den Bau der Fähre stammen aus dem maritimen Cluster in Norwegen. Das Schiff verkehrt ab  9. August zwischen Sandefjord in Norwegen und Strømstad in Schweden.

Continue reading „Ulstein Werft übergibt Plug-in-Hybridschiff an Color Line“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen

Mehr norwegische Seeleute auf norwegischen Schiffen

Oslo, 30. Juli 2019. Die Zahl der norwegischen Seeleute, die auf norwegischen Schiffen arbeitet, nimmt zu. Wie das Statistikamt SSB mitteilt, sind gegenwärtig 20.141 Norweger insgesamt auf Schiffen beschäftigt, 400 mehr als im Vorjahr. 

Continue reading „Mehr norwegische Seeleute auf norwegischen Schiffen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen