Kategorie: Länderinfo

Einreise nach Norwegen per Fähre über Dänemark für Personen ohne EU-Corona-Zertifikat derzeit nicht möglich

Die neue Schnellfähre von Fjord Line zwischen Hirtshals und Kristiansand kann momentan nur von EU-Passagieren mit einem EU-Corona-Zertifikat genutzt werden.©BPN

Hirtshals, 29. Juli 2021. Die Einreise über Dänemark gestaltet sich derzeit problematisch, da Teile Dänemarks am 19. Juli 2021 auf der Infektionskarte Norwegens von grün auf orange herabgestuft wurden und damit als Infektionsgebiet gelten. BusinessPortal Norwegen informierte sich bei der Reederei Fjord Line über die aktuelle Situation bezüglich der Nutzung der Fähre von Hirtshals nach Norwegen.

Continue reading “Einreise nach Norwegen per Fähre über Dänemark für Personen ohne EU-Corona-Zertifikat derzeit nicht möglich”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen verschiebt Schritt 4 des Öffnungsplanes ein weiteres Mal

Gesundheitsminister Bent Høie stellte auf einer Pressekonferenz Veränderungen bei den Corona-Einschränkungen in Norwegen vor.©regjeringen.no

Oslo, 28. Juli 2021. Um Kinder und Jugendlichen einen normalen Schulstart zu ermöglichen, verschiebt Norwegen die vierte Stufe des Corona-Wiedereröffnungsplans ein weiteres Mal um zwei Wochen. Grund seien die Unsicherheit über die Delta-Variante und die erhöhte Infektionsausbreitung sowohl in Norwegen als auch international, teilt die Regierung mit. Mitte August soll die Situation erneut bewertet werden.

Continue reading “Norwegen verschiebt Schritt 4 des Öffnungsplanes ein weiteres Mal”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen entwickelt nationale Strategie für Lebensqualität

Krabbenfangen ist im Sommer in Norwegen eine beliebte Freizeitaktivität für Familien. Ein leichter Zugang zur Natur erhöht zweifellos die Lebensqualität.©BPN

Oslo, 27. Juli 2021. Der Grad der Lebensqualität soll künftig ein Maß für die gesellschaftliche Entwicklung Norwegens sein. Die Regierung will dementsprechend eine nationale Strategie für die Lebensqualität entwickeln, um nicht nur das Wirtschaftswachstum in Form eines erhöhten Bruttoinlandsproduktes als Maßstab für Fortschritt und Entwicklung zu verwenden. Nach Meinung der Regierung erlaube ein hoher materieller Wohlstand zwar ein gutes Leben, das BIP sage aber nicht genug über die Gefühle der Menschen aus. 

Continue reading “Norwegen entwickelt nationale Strategie für Lebensqualität”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen ändert Einreisebeschränkungen für mehrere Länder und Gebiete – Erleichterungen für Familien

Infektionskarte gültig ab 2. August 2021.
Grün: Einreisende werden nicht unter Quarantäne gestellt, Coronatest notwendig – ausgenommen vollständig geimpfte Personen oder Personen, die eine Corona-Krankheit überstanden haben, Nachweis über EU-Zertifikat
Rot, orange, lila: Einreisende werden für für 10 Tage unter Quarantäne gestellt (mit einigen Ausnahmen)
Dunkelrot oder hellgrau: Einreisende müssen für 3 Tage in einem Quarantäne-Hotel bleiben, dann können Sie den Rest der Quarantäne für 10 Tage an einem anderen geeigneten Ort verbringen.©FHI

Aktualisiert am 30. Juli 2021. Norwegen ändert die Einreisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen für mehrere Regionen der nordischen Region, mehrere Länder in Europa und einige Drittländer. Die Änderungen gelten ab dem 2. August. Die Änderungen werden zur gleichen Zeit in der Covid-19-Verordnung und auf der interaktiven Karte auf FHI.no veröffentlicht.

Länder in Europa

Für mehrere Länder in Europa werden zum 2. August Änderungen vorgenommen.

Island, Italien und San Marino (diese Länder gehen von grün zu orange)

Andorra (geht von Rot zu Dunkelrot)

Liechtenstein wird grün

Die folgenden Länder bleiben grün:

Bulgarien, Grönland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Deutschland, Ungarn, Vatikanstadt und Österreich.

Die folgenden Länder sind weiterhin orange oder rot oder gehen von Orange auf Rot über (für Orange und Rot gelten die gleichen Regeln):

Orange: Belgien, Estland und Schweiz.

Rot: Frankreich (geändert von orange), Färöer, Griechenland, Irland, Luxemburg, Malta, Monaco und Portugal.

Die folgenden Länder sind weiterhin dunkelrot:

Zypern, die Niederlande, Spanien und das Vereinigte Königreich.


Regionen in den nordischen Ländern

Die nordischen Länder werden vorerst noch auf regionaler Ebene bewertet. 

Schweden

Ab dem 2. August werden in sechs Regionen in Schweden Änderungen vorgenommen. Zwei davon werden jetzt als grün kategorisiert, während vier von Grün zu Orange gehen.

Die folgenden Regionen werden grün:

Norrbotten (von orange nach grün) und Värmland (von rot nach grün)

Die folgenden Regionen bleiben grün:

Blekinge, Dalarna, Gävleborg, Jämtland, Jönköping, Kalmar, Kronoberg, Södermanland, Uppsala, Västerbotten, Västernorrland, Västmanland, Västra Götaland, Örebro und Östergötland.

Die folgenden Regionen werden orange oder rot:

Gotland, Halland, Skåne und Stockholm (diese Regionen gehen von grün zu orange).

Dänemark

Die Region Mitteljütland wechselt ab dem 2. August von orange auf rot. Somit bestehen nach wie vor Einreisebeschränkungen und Quarantäneauflagen bei der Einreise aus allen Regionen Dänemarks (mit Ausnahme von Grönland).

Die folgenden Regionen sind weiterhin orange oder rot:

Die Hauptstadt (einschließlich Kopenhagen) (rot), Mitteljütland (von orange nach rot), Nordjütland (orange), Seeland (orange) und Süddänemark (orange).

Finnland

Ab dem 2. August werden die Einreisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen für vier Regionen in Finnland geändert. Außerdem wechselt eine Region von Orange zu Rot.

Die folgenden Regionen gehen von grün nach orange:

Mittelhämeenlinna SVD, Lappland SVD, Mittelfinnland SVD, Nordkarelien SVD

Die folgenden Regionen bleiben grün:

Mittelösterbotten SVD, Södra Savolax SVD, Östra Savolax SVD, Länsi-Pohja SVD, Norra Österbotten SVD, Norra Savolax SVD, Satakunta SVD, Södra Karelens SVD, Syd-Österbottens SVD, Vasa SVD und Åland.

Die folgenden Regionen sind weiterhin orange oder rot:

Birkalands SVD, Südwestfinnland SVD, Helsinki und Uusimaa SVD, Kajanaland SVD, Kymmenedalen SVD (alle orange) und Päijat-Häme SVD (von orange bis rot).

Finden Sie hier die gesamte Übersicht.

Finden Sie hier einen aktuellen Überblick auf der Internetseite der deutschen Botschaft in Oslo.

Finden Sie hier auf der Seite der norwegischen Regierung die aktuellen Veränderungen.

Finden Sie hier die Reisehinweise von Fjord Line und Color Line

Continue reading “Norwegen ändert Einreisebeschränkungen für mehrere Länder und Gebiete – Erleichterungen für Familien”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Urlaubsgrüße aus Norwegen

Viele Grüße aus Båly in der Region Agder an alle Leser unseres BusinessPortal Norwegen! Hier hatte ich das Vergnügen, Europas erstes Unterwasserrestaurant Under zu besuchen.
Jutta Falkner, Herausgeberin

Lindesnes,  22. Juli 2021. Liebe Norwegen-Freunde, heute sende ich Ihnen herzliche Urlaubsgrüße aus dem Süden Norwegens, aus der Region Agder. Hier habe ich mit dem Chefkoch des Restaurants Under, Nicolai Ellitsgaard Pedersen, ein Interview für unser Buch “Gourmet-Nation Norwegen” geführt, das im Herbst erscheinen wird. Under ist das erste Unterwasser-Restaurant Europas. Es wurde von dem bekannten Architekturbüro Snøhetta entworfen und im März 2019 eröffnet. Schon kurz nach der Eröffnung erhielt das Restaurant im März 2020 seinen ersten Michelin-Stern.

Continue reading “Urlaubsgrüße aus Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norweger trauern um Opfer der Terroranschläge am 22. Juli 2011 in Oslo

König Harald spricht während der nationalen Gedenkfeier im Oslo Spektrum. ©Fredrik Hagen / NTB/kongehuset.no

Oslo, 22. Juli 2021. Am Jahrestag der Terroranschläge von Oslo und auf der Insel Utøya hat Norwegens König Harald die Norweger aufgefordert, teure Lehre aus den Ereignissen des 22. Juli zu ziehen. In seiner Rede zur nationalen Gedenkfeier im Oslo Spektrum sagte er: “Einige Daten sind in der Geschichte unseres Landes als prägende Tage eingeschrieben. Tage, die auf verschiedene Weise dazu beigetragen haben, uns zu dem zu machen, was wir sind. Deshalb ist es so wichtig, über sie zu sprechen und  von ihnen zu lernen. Als Nation tragen wir die gemeinsame Verantwortung, neue Generationen in die Lehren des 22. Juli einzuweihen. Das sind wir allen Getöteten, den Angehörigen, den Betroffenen schuldig – und uns selbst. Sowohl um bessere Menschen zu werden, um ein weiseres Volk zu werden, als auch um ein noch besseres Norwegen für diejenigen zu schaffen, die nach uns kommen.” Die Nation habe eine gemeinsame Verantwortung dafür, mit Jüngeren über die Taten zu sprechen.

Continue reading “Norweger trauern um Opfer der Terroranschläge am 22. Juli 2011 in Oslo”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Drei von vier Norwegern über 18 Jahren haben erste Corona-Impfung erhalten

©SYSVAK

Oslo, 21. Juli 2021. 75 Prozent der über 18-Jährigen haben in Norwegen inzwischen mindestens eine Dosis des Corona-I mpfstoffs erhalten. Etwa 40 Prozent sind nach Angaben des nationalen Impfregisters SYSVAK vollständig geimpft. Bei der Akzeptanz des Impfstoffs liege Norwegen mittlerweile an der Weltspitze, und ein hoher Anteil der Bevölkerung möchte sich gegen Corona impfen lassen, teilt die Regierung mit. Nach einer Umfrage der nationalen Gesundheitsbehörde FHI aus der 27. und 28. Woche geben 93 Prozent an, sich gegen Covid-19 impfen lassen zu wollen oder bereits geimpft worden zu sein. Bei den Jugendlichen stehen 90 Prozent der Corona-Impfung positiv gegenüber.

Continue reading “Drei von vier Norwegern über 18 Jahren haben erste Corona-Impfung erhalten”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Fjord Line und Color Line bieten Schnelltests in Kristiansand

Teststationen von Color Line und Fjord Line in Kristiansand.©BPN

Hirtshals/Kristiansand, 19. Juli 2021. Die Anforderung, dass Reisende, die nicht vollständig geimpft wurden oder in den letzten zwölf Monaten an COVID-19 erkrankt waren, einen neuen negativen Coronartest bei der Einreise nach Dänemark und nach Norwegen vorlegen müssen, habe zu vielen zusätzlichen Schwierigkeiten geführt, teilt Fjord Line mit. Es habe viele Unsicherheit darüber gegeben, welche Regeln gelten und welche Anforderungen an den einzelnen Reisenden gestellt werden. Vor diesem Hintergrund unterbreitet Fjord Line nun ein Angebot für einen Schnelltest am Terminal, schreibt die Reederei Fjord Line, die mit ihren Fähren die Strecke Hirtshals-Kristiansand-Hirtshals bedient. Neben dem Terminal in Kristansand wird nun eine temporäre Teststation errichtet. Der Preis für den Schnelltest beträgt 199 NOK und kann vorab mit gebucht werden. Das Angebot in Kristiansand gilt seit dem 16. Juli. Neben der Teststation in Kristiansand erstellt Fjord Line ein ähnliches Angebot am Terminal in Hirtshals.
Auch die Fährlinie Color Line bietet bei der Ankunft in Oslo die Möglichkeit zu einem Schnelltest.

Continue reading “Fjord Line und Color Line bieten Schnelltests in Kristiansand”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen ändert Einreisebestimmungen für einige Länder – Deutschland bleibt grün

Infektionskarte mit Stand vom 19. Juli 2021.

Oslo, 16. Juli 2021. Norwegens Regierung hat beschlossen, dass die Einreisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen für mehrere Regionen der nordischen Region, mehrere Länder in Europa und neue Drittländer geändert werden. Hintergrund ist eine aktualisierte Einschätzung der nationalen Gesundheitsbehörde NIPH zum Infektionsniveau. Die Änderungen treten am Montag, 19. Juli, um Mitternacht in Kraft. Für Deutschland, die Schweiz und Österreich gibt es keine Veränderungen. Reisende aus diesen Ländern brauchen lediglich eine vorherige Registrierung und einen Test, der bei der Einreise vorgenommen wird.

Continue reading “Norwegen ändert Einreisebestimmungen für einige Länder – Deutschland bleibt grün”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen verschiebt Stufe 4 des Corona-Wiedereröffnungsplanes

Gesundheitsminister Bent Høie und Premierministerin Erna Solberg überbrachten auf einer Pressekonferenz die schlechte Nachricht über die Verschiebung der Stufe 4 des Öffnungsplanes.©Regjeringen.no/Screenshot

Oslo, 5. Juli 2021. Auf Empfehlung der norwegischen Gesundheitsdirektion NIPH hat die Regierung beschlossen, die Einführung von Stufe 4 des Wiedereröffnungsplans zu verschieben. Der Übergang zu Schritt 4 könne frühestens Ende Juli oder Anfang August erfolgen, teilt die Regierung mit. Grund seien unter anderem Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Infektionsentwicklung und der Delta-Variante sowie die aktuelle Situation der Impfstoffversorgung. Dennoch setzt die Regierung in der aktuellen Phase 3 des Wiedereröffnungsplans einige Erleichterungen um. Die Reiseerleichterung seit dem 5. Juli sind davon nicht betroffen, Reisende nach Norwegen sollten sich aber laufend über die geltenden Einschränkungen im Lande informieren.

Continue reading “Norwegen verschiebt Stufe 4 des Corona-Wiedereröffnungsplanes”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Einreise nach Norwegen: EU-Länder auf Infektionskarte jetzt mehrheitlich grün

Grün: Einreisende werden nicht unter Quarantäne gestellt, Coronatest notwendig – ausgenommen vollständig geimpfte Personen oder Personen, die Corona-Krankheit überstanden haben, Nachweis über EU-Zertifikat
Rot, orange, lila: Einreisnede werden für für 10 Tage unter Quarantäne gestellt (mit einigen Ausnahmen)
Dunkelrot oder hellgrau: Einreisende müssen für 3 Tage in einem Quarantäne-Hotel bleiben, dann können Sie den Rest der Quarantäne für 10 Tage an einem anderen geeigneten Ort verbringen.©FHI

Oslo, 5. Juli 2021. Mit dem heutigen Tag hat das norwegische Außenministerium den Reiserat für Länder des EWR / Schengen und Großbritannien abgeschafft. Die Einschätzung der Infektionssituation wurde an die EU angepasst. Damit ist es den Bewohnern der EU und des Europäischen Wirtschaftsraumes, deren Länder in der Infektionskarte grün gekennzeichnet sind, möglich, nach Norwegen zu reisen. Jeder, der nach Norwegen kommt, hat nach Angaben der norwegischen Regierung die Pflicht, sich am Grenzübergang zu testen. Dies gilt auch für Reisende aus grünen Ländern und Gebieten – ausgenommen vollständig geimpfte Personen und Personen, die in den letzten sechs Monaten an Covid-19 erkrankt sind. Dies muss mit dem EU-Zertifikat nachgewiesen werden. Kinder unter 12 Jahren sollten nicht getestet werden, wenn es unverhältnismäßig anspruchsvoll ist.

Lesen Sie hier mehr zur Testpflicht und zur Einreiseregistrierung.

Continue reading “Einreise nach Norwegen: EU-Länder auf Infektionskarte jetzt mehrheitlich grün”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Fähren nach Norwegen wieder in Betrieb

Ab dem 6. Juli öffnet die Color Magic wieder ihre Klappe in Kiel für die Überfahrt nach Norwegen.©BPN

Kiel/Oslo, 2. Juni 2021. Ab dem 6. Juli 2021 können alle Passagiere mit einer gültigen Einreiseberechtigung für Norwegen wieder mit Color Line von Kiel nach Oslo reisen. Überfahrten von Hirtshals in Dänemark nach Kristiansand in Norwegen sind bereits seit dem 1. Juli 2021 für Passagiere mit einer gültigen Einreiseberechtigung nach Norwegen möglich. DFDS nahm den Fährverkehr zwischen Kopenhagen und Kiel heute auf. Für Reisende, die zweimal geimpft sind und dies mit dem EU-Corona-Zertifikat nachweisen können, verläuft die Einreise nahezu normal. Beschränkungen gibt es weiterhin bis zum 5. Juli. Dann erst werden die meisten Länder Europas auf der norwegischen Infektionskarte von rot auf grün gestellt.

Beachten Sie die Reisehinweise der Color Line und DFDS.

Continue reading “Fähren nach Norwegen wieder in Betrieb”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Neuer Verkaufsrekord bei Neuwagen in Norwegen – Elektroautos mit einem Anteil von 57,3 Prozent

Skoda Enyaq gehört zu den zehn meistverkauften Automodellen im ersten Halbjahr 2021. ©Skoda/OFV

Oslo, 1. Juli 2021. Noch nie wurden in einem Juni so viele neue Pkw in Norwegen zugelassen wie im Juni 2021. 20.392 neuen Pkw wurden verkauft. Bisheriger Rekordhalter war der Juni 1977 mit 16.415 neu zugelassenen Pkw. Das ist ein Anstieg um 78,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Im Juni lag der Elektroauto-Anteil bei den Neuwagenverkäufen bei 64,6 Prozent, 20,7 Prozent mehr als im Vorjahresmonat mit einem Elektroauto-Anteil von 43,9 Prozent. Auch im ersten Halbjahr ist der Neuwagenabsatz insgesamt höher als in vielen Jahren. Im ersten Halbjahr waren mehr als acht von zehn neuen Pkw (82,7 Prozent) wiederaufladbar, 57,3 Prozent waren reine Elektroautos und 24,4 Prozent wiederaufladbare Benzin-Hybride.

Continue reading “Neuer Verkaufsrekord bei Neuwagen in Norwegen – Elektroautos mit einem Anteil von 57,3 Prozent”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Neue Regeln, Verordnungen und Gesetze ab 1. Juli in Norwegen

Die Preise für Fährfahrten im Land werden ab 1. Juli um 25 Prozent gesenkt.©BPN

Oslo 29. Juni 2021. In Norwegen treten ab dem 1. Juli einige neue Regelungen in Kraft. Fährpreise werden gesenkt, Softdrinks werden billiger, zahlreiche Produkten aus Einwegplastik werden verboten, Mautgebühren entfallen auf einigen Strecken und Strafen für das Teilen rechtsverletzender Fotos werden verschärft.

Continue reading “Neue Regeln, Verordnungen und Gesetze ab 1. Juli in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Anhaltend hohe Konsumpreise in der nordischen Region – Norwegen mit exorbitant hohen Preisen für Alkohol und Tabak

Preisniveau-Index für Haushaltskonsum, vorläufige Zahlen 2020, EU 27=100, in Prozent über dem EU-Durchschnitt©Karte: Kartverket/SSB, Statistik, Norwegische Zentralbank

Oslo, 28. Juni 2021. Die nordischen Länder gehören zu den teuersten Ländern Europas. Nach der Schweiz als dem teuersten Land rangieren Dänemark, Norwegen, Island und Irland, Luxembourg, Schweden und Finnland auf den Plätzen. Norwegen sticht zusätzlich mit exorbitant hohen Preisen für Alkohol und Tabak hervor. In keinem anderen Land zahlt man so viel für ein Glas Bier, ein Glas Wein oder hochprozentige Getränke wie in Norwegen – nämlich mehr als das Doppelte des EU-Durchschnitts. Wie die neuesten Zahlen von Eurostat zeigen, liegen die Konsumpreise in der Schweiz 70 Prozent höher als im EU-Durchschnitt, in Norwegen immerhin noch 39 Prozent. Wer einen preiswerten Urlaub machen möchte, sollte in die Türkei reisen. Hier sind die Preise für Lebensmittel, Getränke uoder Restaurantbesuche so günstig wie in keinem anderen europäischen Land.

Continue reading “Anhaltend hohe Konsumpreise in der nordischen Region – Norwegen mit exorbitant hohen Preisen für Alkohol und Tabak”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung