Kategorie: Länderinfo

Norwegen auf dem ITS World Congress: Sicherheit im Rogfast-Tunnel und autonome Fahrzeuge nördlich des Polarkreises

Zehn norwegische Unternehmen waren am Gemeinschaftsstand der nordischen Länder auf dem ITS World Congress in Hamburg vertreten.©BPN

Hamburg, 15. Oktober 2021. Wer schon immer einmal im längsten und tiefsten Unterwassertunnel der Welt spazieren wollte, hatte auf dem ITS World Congress in Hamburg in dieser Woche dazu Gelegenheit.  Am Gemeinschaftsstand der nordischen Länder Nordic+ lud das norwegische Unternehmen VIA Vital Infrastruktur Arena dazu ein, per 3D-Brille den digitalen Zwilling des Rogfast-Tunnels in der Region Stavanger zu besuchen. Allerdings war das kein Spaziergang. Wer die Tür zum Tunnel geöffnet hatte, sah sich einem brennenden Auto gegenüber. Nun galt es, den Brand zu löschen und gleichzeitig die Autos sicher aus dem Tunnel zu leiten. 

Continue reading „Norwegen auf dem ITS World Congress: Sicherheit im Rogfast-Tunnel und autonome Fahrzeuge nördlich des Polarkreises“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Rekord-Gaspreise bescheren Norwegen höchsten Handelsüberschuss aller Zeiten

Die Warenexporte betrugen im September 2021 129,5 Milliarden NOK.©SSB

Oslo, 15. Oktober 2021. Norwegen hat im September Waren für 129,5 Milliarden NOK exportiert, mehr als verdoppelt so viel wie im September des Vorjahres und 11,9 Prozent mehr als im Vormonat. Die Erdgasexporte betrugen 48,7 Milliarden NOK, so viel wie noch nie in einem Monat. Gleichzeitig sind die Öl- und Festlandexporte hoch. Wie die Statistikagentur SSB schreibt, sei die Situation bei den norwegischen Warenexporten historisch gesehen ziemlich außergewöhnlich.

Continue reading „Rekord-Gaspreise bescheren Norwegen höchsten Handelsüberschuss aller Zeiten“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Regierung öffnet alle Grenzübergänge am 6. Oktober

Oslo, 1. Oktober 2021. Norwegens Regierung wird alle Grenzübergänge nach Norwegen ab dem 6. Oktober öffnen. Grundsätzlich müssen sich alle Einreisenden, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind und nicht über ein EU-Corona-Zertifikat verfügen, weiterhin an der Grenze testen lassen. Wenn es an der Grenze keine Teststation gibt oder die Teststation nicht geöffnet ist, muss der Test spätestens 24 Stunden nach Ankunft an einer öffentlichen Teststation mit dem Antigen-Schnelltest erfolgen. 

Continue reading „Norwegens Regierung öffnet alle Grenzübergänge am 6. Oktober“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Die 400 reichsten Norweger sind alle Milliardäre

Oslo, 23. September 2021. Das norwegische Wirtschaftsmagazin Kapital hat die Liste der 400 reichsten Norweger veröffentlicht. Erstmals verfügen alle auf dieser Liste aufgeführten Personen über ein Vermögen von mehr als einer Milliarde NOK, 38 mehr als im Vorjahr. Lediglich 50 Frauen gehören zu dieser Gruppe. 31 Personen zählen laut Kapital als Dollar-Milliardäre, davon 20 Selfmade-Milliardäre und elf Erben.

Continue reading „Die 400 reichsten Norweger sind alle Milliardäre“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

17 Prozent der 24- bis 34-Jährigen in Norwegen ohne Abitur

Finden Sie hier den OECD-Bericht Bildung auf einem Blick.

Oslo, 23. September 2021. Norwegen weist im Vergleich zu anderen OECD-Ländern einen hohen Anteil junger Erwachsener ohne Abschluss der Sekundarstufe II auf. 17 Prozent der jungen Menschen im heutigen Alter zwischen 25 und 34 Jahren haben die Schule ohne Abitur verlassen und erfüllen somit nicht die Voraussetzung für ein Hochschulstudium. Das sind gemäß der jetzt veröffentlichten OECD-Studie „Bildung auf einen Blick“ zwei Prozent mehr als der Durchschnitt aller OECD-Länder. Gleichzeitig gehört Norwegen zu den Ländern mit dem stärksten Wachstum beim Abschluss der Sekundarstufe II für Personen unter 25 Jahren. 

Continue reading „17 Prozent der 24- bis 34-Jährigen in Norwegen ohne Abitur“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen im internationalen Innovationsranking auf Platz 20

Finden Sie hier den Report mit dem Länderbericht Norwegen in der pdf auf Seite 351.

Genf/Oslo, 21. September 2021. Im aktuellen Ranking der innovativsten Länder der Welt belegt Norwegen Platz 20. Angeführt wird der Global Innovation Index 2021 von der Schweiz, Schweden und den USA. Auch Norwegens Nachbarländer Dänemark und Finnland gehören zu den Top-Ten. Deutschland belegt Platz neun. Das Ranking wird jährlich von der World Intellectual Property Organization WIPO erstellt. Es basiert auf 80 verschiedenen Innovationsindikatoren. In diesem Jahr wurden mehr als 130 Länder bewertet.

Continue reading „Norwegen im internationalen Innovationsranking auf Platz 20“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Neue Ausgabe von „Das ist Norwegen 2021“ erschienen

Oslo, 17. September 2021. Das norwegische Statistikamt SSB hat die neue Ausgabe von Dette er Norge 2021 (Das ist Norwegen) veröffentlicht. Sie erfahren in dieser Publikation fast alles, was Sie über Norwegen schon immer wissen wollten: Werden es mehr oder weniger Norweger, gehen die Norweger immer noch ins Kino und in welchen Sektoren arbeiten sie? Die Broschüre beleuchtet 20 Bereiche, von Geburten- und Sterberaten über das Arbeitsleben, Wohnverhältnisse, Kriminalität, Einwanderung, Industrieentwicklung bis zu Medien und Kultur.

Die Publikation gibt einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der norwegischen Gesellschaft und beschreibt Zusammenhängen und Trends. Einzelne Bereiche werden in ihrer Entwicklung in langen Zahlenreihen dargestellt, so dass Veränderungen auf einen Blick sichtbar werden.

Neben Updates mit den neuesten Zahlen finden Sie auch Informationen darüber, wie die Corona-Pandemie das Leben in Norwegen im vergangenen Jahr geprägt hat.

Dette er Norge 2021 ist kostenlos und kann hier heruntergeladen oder per E-Mail bestellt werden: salg-abonnement@ssb.no

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Regierungswechsel in Norwegen –Arbeiterpartei gewinnt Parlamentswahlen

Ergebnisse der Storting-Wahl©Screenshot, nrk.no

Oslo, 13. September 2021 (aktualisiert am 15. September). Bei den Parlamentswahlen in Norwegen haben sich die Wähler mehrheitlich für einen Regierungswechsel entschieden. Die Arbeiderpartiet AP, (Arbeiterpartei) erhielt mit 26,4 Prozent die Mehrheit der Stimmen vor der Partei Høyre mit 20,5 Prozent. Damit dürfte die Regierungszeit von Ministerpräsidentin Erna Solberg nach acht Jahren beendet sein. Die linken Parteien haben eine komfortable Mehrheit im Parlament Storting und Jonas Gahr Støre kann neuer Ministerpräsident werden. Die Miljøpartiet De Grønne MDG (Die Grünen) und die Kristelig Folkeparti KrF (Christliche Volkspartei) sind mit jeweils 3,8 Prozent unter der notwendigen Vier-Prozent-Hürde für den Einzug in das Storting geblieben. Beide Parteien haben jedoch je drei Direktmandate erobert.

Continue reading „Regierungswechsel in Norwegen –Arbeiterpartei gewinnt Parlamentswahlen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Arbeiterpartei AP legt im Endspurt für die Parlamentswahlen kräftig zu

Aktuelle Umfrage zur Storting-Wahl 2021, veröffentlicht von vg.no am 8.9.2021 ©Response Analyze für VG, Bergens Tidende, Screenshot

Oslo, 9. August 2021. Am kommenden Montag, 13. September, wird in Norwegen ein neues Parlament gewählt. 169 Abgeordnete aus 19 Wahlkreisen werden das neue Storting bilden. 16 Parteien treten zur diesjährigen Parlamentswahl an. Nach der jüngsten VG-Umfrage am 9. September liegt die Arbeiderpartiet AP, (Sozialdemokraten) mit 26,6 Prozent der Stimmen klar vor der konservativen Partei Høyre mit 18 Prozent und der Senterpartiet SP (Zentrumspartei, gegründet als Bauernpartei) mit 11,1 Prozent. Die Fremskrittspartiet FrP (Fortschrittspartei) eine Partei am rechten Rand des Parteienspektrums, hatte bei den Wahlen 2017 15,3 Prozent der Wählerstimmen erhalten und liegt nach der jetzigen Umfrage bei 12,4 Prozent. Die Sosialistisk Venstreparti SV (Sozialistische Linkspartei) erreicht nach dieser Umfrage 9,4 Prozent der Stimmen. Die Miljøpartiet De Grønne (Die Grünen) liegen abgeschlagen mit 4,2 Prozent auf Platz sieben, Rødt (die Roten) haben sechs Prozent und die Kristelig Folkeparti (KrF), die christliche Volkspartei, liegt bei 4,5 Prozent. In Norwegen gilt die Vier-Prozent-Hürde.

Continue reading „Norwegens Arbeiterpartei AP legt im Endspurt für die Parlamentswahlen kräftig zu“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Oslo führt kostenlose Schulmahlzeit ein

Ab dem kommenden Schuljahr wird es an Osloer Schulen der Sekundarstufe II eine kostenlose Mahlzeit geben.©Illustration Rebecca Ravneberg / Norwegische Gesundheitsdirektion helsenorge

Oslo, 8. September 2021. Für das nächste Schuljahr wird es für alle Schüler der Sekundarstufe II in Oslo ein kostenloses, fleischloses Schulessen geben. Später sollen auch die Gymnasien mit kostenlosem Mahlzeiten versorgt werden. Dafür stellt der Stadtrat im überarbeiteten Haushalt die entsprechenden Gelder bereit. Das Essen kostet die Stadt Oslo jährlich 96 Millionen NOK. Bereits jetzt bietet die Stadt Schülern der Sekundarstufe II täglich frisches Obst und Gemüse an.

Continue reading „Oslo führt kostenlose Schulmahlzeit ein“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

SSB-Bericht: Norwegens Wirtschaft im Aufwind

Thomas von Brasch präsentiert die Prognosen des Statistikamtes für die norwegische Wirtschaft bis 2024.

Oslo, 3. September 2021. Norwegens Statistikamt SSB sieht die norwegischen Wirtschaft im Aufschwung. Bei der Vorstellung der Konjunkturdaten für das zweite Halbjahr 2021 und der Prognosen für die norwegische und für die globale Wirtschaft bis 2024 wiesen die Forscher allerdings darauf hin, dass die Corona-Pandemie die Wirtschaft noch lange belasten werde. Sie erwarten, dass der Zinsanstieg wie von der Zentralbank angekündigt im September beginnt und sich bis 2024 schrittweise bis auf 1,75 Prozent fortsetzt.

Continue reading „SSB-Bericht: Norwegens Wirtschaft im Aufwind“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norweger sind eingeladen, im Freien zu übernachten

Von Samstag zu Sonntag werden viele Norweger im Freien übernachten. Outdoor-Unterkünfte in einer Hängematte sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden.©Gard Eirik Arneberg

Oslo, 2. September 2021. Am kommenden Wochenende werden wieder Tausende Norweger im Freien verbringen. Die Organisation  Norsk Friluftsliv lädt vom 4. bis 12. September gemeinsam mit ihren 18 Mitgliedsorganisationen zur Freiluft-Woche ein. Jung und Alt im ganzen Land sollen die Tage und Nächte mit spannenden Outdoor-Aktivitäten, die von lokalen Teams und Verbänden angeboten werden, in der Natur verbringen. Das landesweite Fest findet seit 1993 jährlich im Herbst statt. Am Samstag, den 4. September, ist ganz Norwegen eingeladen, während der #nattinaturen im Freien zu übernachten. Der Sonntag, 5. September, wird als Pilztag und Tag des Aussteigens begangen.

Continue reading „Norweger sind eingeladen, im Freien zu übernachten“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Keine weitere Verschärfung der Einreisebestimmungen in Norwegen

Oslo, 27. August 2021. In ihrem wöchentlichen Update hat die norwegische Regierung Deutschland auf ihrer Inzidenzkarte von orange auf rot gesetzt. Das hat aber keine Auswirkungen auf die bisher geltenden Bestimmungen. Für kein Land in Europa wurden neue Einreisebeschränkungen oder Quarantänebestimmungen eingeführt. Für drei Länder werden die Quarantänebestimmungen für Hotels aufgehoben. Die Änderungen treten am Montag, 30. August, in Kraft. Die entsprechende interaktiven Karte auf FHI.no finden Sie ab diesem Zeitpunkt hier auf BusinessPortal Norwegen

Continue reading „Keine weitere Verschärfung der Einreisebestimmungen in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen verschärft zum 23. August Einreisebestimmungen – Deutschland wird orange

Für Reisende aus Deutschland und Lettland gelten ab 23. August wieder Einreisebeschränkungen und Quarantäne. Ausgenommen Sind Personen vollständig Geimpfte oder Genesene mit einem EU-Corona-Zertifikat.©FHI.no

Für folgende Länder werden Einreisebeschränkungen und Einreisequarantänen eingeführt: 

Lettland und Deutschland (von grün auf orange geändert).

Die folgenden Länder bleiben grün:

Ungarn, Polen, Rumänien, Slowakei und Tschechien.

Die folgenden Länder sind weiterhin orange oder rot oder wechseln von orange zu rot (für orange und rote Länder gelten die gleichen Regeln):

Orange: Italien, San Marino, Vatikanstadt, Kroatien, Luxemburg, Bulgarien, Slowenien und Österreich.

Rot: Portugal, Irland, Griechenland, Malta, Frankreich, Estland, Niederlande, Belgien, Litauen, Schweiz und Liechtenstein (verändert von orange).

Die folgenden Länder sind weiterhin dunkelrot:

Andorra, Zypern, Spanien, Großbritannien und Monaco.

Die nordischen Länder werden auf regionaler Ebene bewertet. 

Schweden

Für acht neue Regionen in Schweden werden Einreisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen eingeführt, und es gibt jetzt keine Regionen in Schweden, die grün sind.

In den folgenden Regionen werden Einreisebeschränkungen und Einreisequarantänen eingeführt:

Blekinge, Dalarna, Jönköping, Kalmar, Kronoberg, Västernorrland (diese wechseln von Grün zu Orange), Gävleborg und Örebro (diese wechseln von Grün zu Rot).

Die folgenden Regionen sind weiterhin orange oder rot oder wechseln von orange zu rot (für orange und rote Regionen gelten die gleichen Regeln):

Orange: Östergötland, Norrbotten, Södermansland und Uppsala.

Rot: Gotland, Halland, Stockholm, Värmland, Västerbotten, Västmanland, Västra Götaland (von Orange auf Rot geändert), Skåne (von Orange auf Rot geändert) und Jämtland (von Orange auf Rot geändert).

Dänemark

Es werden keine Änderungen an Einreisebeschränkungen oder Quarantänebestimmungen vorgenommen. Somit bestehen nach wie vor Einreisebeschränkungen und Quarantäneauflagen bei der Einreise aus allen Regionen Dänemarks (mit Ausnahme der Färöer-Inseln).

Die Färöer-Inseln sind weiterhin grün, während Grönland die Kategorie von orange zu rot ändert (die gleichen Regeln gelten für orange und rote Regionen).

Die folgenden Regionen sind weiterhin orange oder rot:

Orange: Seeland und Süddänemark.

Rot: Die Hauptstadt (einschließlich Kopenhagen) Mitteljütland und Nordjütland.

Finden Sie hier die Übersicht der Länderbewertung der Regierung.

Das sind die Voraussetzungen für die Einreise und Quarantäne seit 5. Juli 2021

  • Grüne Länder: Es gibt keine Anforderungen für Tests, bevor Sie nach Norwegen einreisen oder unter Quarantäne gestellt werden. Sie müssen das Einreiseformular ausfüllen und sich bei der Ankunft an der Grenze testen. Wer in grünen Ländern lebt, ist vom Einreiseverbot nach Norwegen ausgenommen.
  • Orangefarbene Länder:  Reisende aus orangefarbenen Ländern haben die gleichen Regeln wie Reisende aus roten Ländern. Es kann jedoch relevant sein, später separate Anforderungen für orangefarbene Länder einzuführen.
  • Rote Länder: Nur bestimmte Personengruppen dürfen nach Norwegen reisen. Personen, die zur Einreise nach Norwegen berechtigt sind, müssen vor der Einreise eine negative Testbescheinigung vorlegen, das Einreiseformular ausfüllen, sich bei der Ankunft an der Grenze testen und sich in der Einreisequarantäne begeben.
  • Dunkelrote Länder: Dieselben Einreiseregeln wie rote Länder, aber zusätzlich müssen Teile der Einreisequarantäne in Quarantänehotels durchgeführt werden.
  • Lilla-Land: Großeltern, Freunde und andere aus diesen Ländern sind vom Einreiseverbot ausgenommen. Sie müssen eine vorherige Zustimmung zur Einreise für Freundinnen beantragen, wenn das Ausreiseland lila ist und die Einreisegenehmigung nur verwendet werden kann, während das Land lila ist. Lesen Sie mehr in diesem Rundschreiben . Ansonsten die gleichen Einreiseregeln (Quarantäne, Test, etc.) wie rote Länder.
  • Andere Länder der Welt: Gleiche Einreiseregeln (Quarantänehotel, Test, etc.) wie für dunkelrote Länder.

Weitere Informationen darüber, wer nach Norwegen reisen darf. 

Wer in den letzten sechs Monaten vollständig geimpft oder an Covid-19 erkrankt und dies mit einem nachprüfbaren Corona-Zertifikat belegen kann, ist von der Einreisequarantäne befreit und braucht weder eine Bescheinigung über einen negativen Test, noch muss er ein Einreiseformular ausfüllen oder einen Test an der Grenze absolvieren. Dies gilt unabhängig davon, aus welchem ​​Land Sie kommen.

Lesen Sie mehr auf der Seite  „Was trifft auf Sie zu?“  unter hesenorge.no. Darin wird auch angegeben, welche Ausnahmen von der obigen Liste gelten, damit Minderjährige Ausnahmen von der Anforderung von Quarantänehotels haben.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen kehrt erst zum Alltag zurück, wenn alle Erwachsenen geschützt sind

Auf einer Pressekonferenz informierten Gesundheitsminister Bent Høie, Gesundheitsdirektor Bjørn Guldvog und Camilla Stoltenberg., Direktorin des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit, über Änderungen der Corona-Beschränkgungen.©Sceenshot, regjeringen.no

Oslo, 13. August 2021. Norwegen verschiebt den letzte Schritt vier zur Wiedereröffnung des Landes nach den Corona-Beschränkungen um weitere drei Wochen. Wie die Regierung beschlossen hat, gibt es weitere Lockerung laut Plan, wenn allen über 18-Jährigen die erste Impfdosis angeboten wurde und alle erwachsenen Norweger die Möglichkeit haben, sich impfen zu lassen. „In dieser Woche wurde der überwiegenden Mehrheit der über 18-Jährigen ein Impfstoff angeboten. Damit sind sie nach drei Wochen gut vor schweren Erkrankungen und dem Tod geschützt. Wir möchten allen über 18 Jahren diese Möglichkeit geben, sich zu schützen, bevor wir die Beschränkungen weiter aufheben“, sagte Gesundheitsminister Bent Høie. Es wird erwartet, dass es im Zusammenhang mit dem Schul- und Studienbeginn in Norwegen in dieser Woche zu einer Zunahme der Infektionen kommt.

Continue reading „Norwegen kehrt erst zum Alltag zurück, wenn alle Erwachsenen geschützt sind“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung