Kategorie: Branchen

Greenpeace legt beim Obersten Gericht in Oslo Berufung wegen Ölbohrungen in der Arktis ein

Nach dem Scheitern der Klage gegen Förderlizenzen in der Arktis vor dem Osloer Berufungsgericht Borgarting Lagmannsrett im Januar dieses Jahres ziehen die norwegischen Umweltorganisationen Natur og Ungdom (Natur und Jugend) und Greenpeace nun vor das Oberste Gericht Norwegens.©Greenpeace Norge

Oslo, 24. Februar 2020. Die norwegischen Umweltorganistationen Natur og Ungdom (Natur und Jugend) und Greenpeace ziehen nach einer gescheiterten Klage beim Osloer Berufungsgericht Borgarting Lagmannsrett wegen erlaubter Ölbohrung in der Arktis jetzt vor das Oberste Gericht des Landes. Am 24. Februar reichten sie ihre Berufungsunterlagen beim Gerichtshof in Oslo ein. 

Continue reading „Greenpeace legt beim Obersten Gericht in Oslo Berufung wegen Ölbohrungen in der Arktis ein“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

UN-Entwicklungsreport: Norwegen weiterhin das Land mit der höchsten Lebensqualität

Ölleck an Elektrokabel im Oslofjord geschlossen

Oslo, 24. Februar 2020. Am Sonntagabend wurde das Ölleck eines beschädigten Kabels, aus dem Öl in den Oslofjord ausgetreten ist, versiegelt. Wie Statnett mitteilte, seien 6.000 Liter dünnflüssiges Öl ausgetreten. Das zur Isolierung des Kabels verwendete Öl war leicht und dünn fließend und konnte nicht gesammelt werden.

Continue reading „Ölleck an Elektrokabel im Oslofjord geschlossen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

UN-Entwicklungsreport: Norwegen weiterhin das Land mit der höchsten Lebensqualität

Bane NOR reduziert Entwicklungspläne für Holmen-Frachtterminal

Der Hafen Drammen ist der größte Hafen für den Umschlag von Autos. 70 Prozent der Autoimporte landen in Drammen. Ein Ausbau des Eisenbahnterminals soll nicht in dem Umfang stattfinden, wie ursprünglich geplant.©Hafen Drammen

Oslo/Drammen, 20. Februar 2020. Bane NOR will weniger als ursprünglich geplant in die Entwicklung des Holmen-Frachtterminal am Drammensfjord investieren. Nach der jüngsten Markteinschätzung sei das Projekt für das zu erwartende Güteraufkommen als zu umfangreich bewertet worden, teilte das Unternehmen mit. Gespräche mit den Frachtunternehmen hätten ergeben, dass keine Notwendigkeit für den ursprünglich geplanten Ausbau des Terminals besteht.  

Continue reading „Bane NOR reduziert Entwicklungspläne für Holmen-Frachtterminal“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

UN-Entwicklungsreport: Norwegen weiterhin das Land mit der höchsten Lebensqualität

Norwegisches Petroleumdirektorat veröffentlicht aktuellen Stand der Ressourcen

©NPD

Oslo, 20. Februar 2020. Norwegen verfügt nach Angaben des Norwegischen Petroleumdirektorats NPD auf dem norwegischen Festlandsockel über nachgewiesene und noch nicht entdeckte Ressourcen von etwa 15,8 Milliarden Standardkubikmeter Öläquivalent. Das sind 104 Millionen mehr als zum 31. Dezember 2018 angegeben. 48 Prozent der Ressourcen wurden bereits verkauft und geliefert. Etwa 48 Prozent der verbleibenden Ressourcen sind noch nicht nachgewiesen. Die Schätzung für unbewiesene Ressourcen beträgt 3,9 Milliarden Standardkubikmeter Öläquivalent. NPD geht davon aus, dass 8,2 Milliarden Standardkubikmeter Öläquivalent gefördert werden können. Die jetzt veröffentlichten Ressourcenkonten geben einen aktuellen Überblick über die Öl- und Gasvorkommen des Landes zum 31. Dezember 2019.

Continue reading „Norwegisches Petroleumdirektorat veröffentlicht aktuellen Stand der Ressourcen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

UN-Entwicklungsreport: Norwegen weiterhin das Land mit der höchsten Lebensqualität

Wintershall Noordzee B.V. startet Produktion im Sillimanite-Feld in der südlichen Nordsee

Der zentrale Kontrollraum von Wintershall Noordzee B.V. in Den Helder ist seit 2007 in Betrieb.©Wintershall Noordzee B.V.

Kassel/Rijswijk. Wintershall Noordzee B.V., ein Joint Venture zwischen Wintershall Dea und Gazprom EP International, hat die Gasproduktion im eigenoperierten Sillimanite-Feld aufgenommen. Das Erdgasfeld, das im Juni 2015 entdeckt wurde, erstreckt sich über Teile des britischen und niederländischen Festlandsockels und liegt rund 200 Kilometer vor der Küste von Den Helder. 

Continue reading „Wintershall Noordzee B.V. startet Produktion im Sillimanite-Feld in der südlichen Nordsee“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

UN-Entwicklungsreport: Norwegen weiterhin das Land mit der höchsten Lebensqualität

Michelin-Guide 2020: Norwegen mit vier neuen Sterne-Restaurants

Das Restaurant Speilsalen im neu renovierten Britannia Hotel in Trondheim wurde bei der Preisverleihung für die nordischen Länder in der Olav Hall in Trondheim mit dem ersten Michelin-Stern ausgezeichnet. Von links: Henrik Dahl Jahnsen, Christopher Davidsen, Odd Reitan, Mikael Forselius.@ Wil Lee-Wright

Trondheim, 17. Februar 2020. Vier norwegische Restaurants wurden bei der diesjährigen Verleihung der Michelin-Sterne für die nordischen Staaten in die erlauchte Michelin-Feinschmeckerszene aufgenommen. Die Preise wurden am Montag in der Olavshallen-Konzerthalle in Trondheim bekannt gegeben. Sieben Restaurants wurde ein stern verliehen, darunter vier Restaurants aus Norwegen. 

Continue reading „Michelin-Guide 2020: Norwegen mit vier neuen Sterne-Restaurants“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

UN-Entwicklungsreport: Norwegen weiterhin das Land mit der höchsten Lebensqualität

Norwegen gewinnt 25. IKA/Olympiade der Köche in Stuttgart

Norwegen gewann bei der Kocholympiade in Stuttgart in der Kategorie Nationalmannschaften Gold.© IKA/Culinary Olylmpics

Stuttgart, 19. Februar 2020. Die norwegische Nationalmannschaft hat die diesjährige IKA/Olympiade der Köche in Stuttgart gewonnen. Das Team überzeugte die Jury durch Präzision und kunstvolles Handwerk. Das letzte Mal hatte Norwegen diesen Wettbewerb 2008 für sich entschieden. An den Olympischen Spielen nahmen mehr als 2.000 Köche aus 59 Ländern teil. Die Silbermedaille holte die schwedische Nationalmannschaft, Bronze gewann das Team aus Irland. Die norwegische Jugendnationalmannschaft belegte Platz zwei hinter Schweden und vor der Schweiz.

Continue reading „Norwegen gewinnt 25. IKA/Olympiade der Köche in Stuttgart“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

UN-Entwicklungsreport: Norwegen weiterhin das Land mit der höchsten Lebensqualität

Ölleck durch beschädigtes Seekabel im Oslofjord

Unweit des Badeortes Åsgårdstrand am Oslofjord wurde ein Stromkabel beschädigt. Nun läuft Öl in das Meer.©Vestfold Interkommunale Brannvesen

Oslo, 16. Februar 2020. Im Oslofjord wurde ein Seekabel durch den Anker eines Schiffes vor der Landzunge Slagentangen in Tønsberg beschädigt. Wie das norwegische Unternehmen Statnett mitteilt, kam es dabei zu einem Leck, aus dem Öl ausläuft. Die norwegische Küstenverwaltung wurde über den Fall informiert. 

Continue reading „Ölleck durch beschädigtes Seekabel im Oslofjord“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

UN-Entwicklungsreport: Norwegen weiterhin das Land mit der höchsten Lebensqualität

Norwegische Reederei Havila Voyages lässt Schiffe für Postschiff-Route jetzt in der Türkei bauen

Ab 2021 sollen erstmals nicht nur Schiffe der Reederei Hurtigruten die Postschiff-Route von Bergen nach Kirkenes befahren. Vier der elf Schiffe stellt die Reederei Havila Voyages©Illustration Havila Voyages

Fosnavåg, 11. Februar 2020. Die norwegische Reederei Havila Voyages hat mit der türkischen Werft Tersan einen Vertrag über den Bau der letzten beiden Postschiffe unterzeichnet, die ab 2021 die Küstenroute Bergen-Kirkenes befahren sollen. Die Bauarbeiten beginnen in wenigen Wochen, teilt das Unternehmen mit. 

Continue reading „Norwegische Reederei Havila Voyages lässt Schiffe für Postschiff-Route jetzt in der Türkei bauen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

UN-Entwicklungsreport: Norwegen weiterhin das Land mit der höchsten Lebensqualität

Norwegens Zentralbankchef: „Als Nation werden wir nicht reicher, weil unsere Währung an Wert verliert“

Norwegens Zentralbankchef Øystein Olsen warnt in seiner Jahresrede vor zu hohen staatlichen Ausgaben aus den Einnahmen der Öl- und Gasindustrie@Norges Bank/Videoübertragung

Oslo, 13. Februar 2020. Norwegen ist nicht so reich wie es denkt. Das Land müsse sich darauf einstellen, dass der staatliche Government Pension Fund Global (GPFG) sich schwächer entwickle als bisher angenommen. Dies ist der Tenor der diesjährigen Rede des Gouverneurs der Zentralbank Øystein Olsen vor dem Aufsichtsrat der Norges Bank sowie geladenen Gästen. Olsen warnt vor der weiteren Erhöhung der staatlichen Ausgaben aus Ölgeldern. Die Verwendung von Ölgeld über den Staatshaushalt habe ein hohes Niveau erreicht. Zwar sei der norwegische Staatsfonds GPFG in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Allerdings sei dieses Wachstum von den gestiegenen Aktienwerten, vor allem amerikanischer Technologieunternehmen, in die der Staatsfonds investiert hat, und der schwächeren Krone getrieben. 

Continue reading „Norwegens Zentralbankchef: „Als Nation werden wir nicht reicher, weil unsere Währung an Wert verliert““

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

UN-Entwicklungsreport: Norwegen weiterhin das Land mit der höchsten Lebensqualität