Kategorie: Statistiken

Öffentliche Ausgaben: Renten dominieren, Verkehr wächst am stärksten

Der Erhalt und der Ausbau der Straßen- und Schienenwege verschlingt in Norwegen von Jahr zu Jahr mehr Geld.©BPN

Oslo, 20. September 2019. Pensionen und andere Versorgungssysteme sind bei weitem der größte Ausgabenposten der öffentlichen Verwaltung in Norwegen. Am stärksten gewachsen sind in den vergangenen Jahren nach Angaben der norwegischen Statistikbehörde SSB jedoch die Ausgaben für den Straßen- und Schienenverkehr. 2018 legten die öffentlichen Ausgaben insgesamt um 4,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu.

Continue reading „Öffentliche Ausgaben: Renten dominieren, Verkehr wächst am stärksten“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Norwegischer Handel besorgt: Grenzhandel auf Rekordniveau

Norwegische Einkaufszentren lassen Einkäufer auf ihren Shopping-Touren nach Schweden links liegen. Zu teuer.©BPN

Oslo, 28. August 2019. Immer mehr Norweger reisen zum Einkauf über die Grenze. Nach Angaben des norwegischen Statistikamtes SSB wuchs der Grenzhandel vom dritten Quartal 2018 bis zweite Quartal  2019 um 9,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Norweger brachten Waren für 16,6 Milliarden NOK nach einem Kurztrip ins Ausland, vor allem nach Schweden, nach Hause, 1,5 Milliarden NOK mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Handel und Wirtschaft sind besorgt: Dem Land entgehen damit Umsatz, Arbeitsplätze und Steuern sowie die Möglichkeit, Einfluss auf den Einkauf gesunder Produkte zu haben.  

Continue reading „Norwegischer Handel besorgt: Grenzhandel auf Rekordniveau“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Aktuelle Ausgabe von “Dette er Norge 2019” erschienen

Oslo, 9. August 2019. In welchen Bereichen sind in Norwegen die meisten Einwohner beschäftigt? Wie viel Abfall produziert das Land? Woher kommen die meisten Einwanderer?  Diese und viele andere Fragen beantwortet die neuste Publikation des norwegischen Statistikamtes SSB „Dette er Norge 2019“. 

Continue reading „Aktuelle Ausgabe von “Dette er Norge 2019” erschienen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Lebensmittel in Norwegen um 63 Prozent teurer als in der EU

Der Einkauf von Lebensmitteln in Norwegen ist für Ausländer besonders teuer.©BPN

Oslo, 17. Juli 2019.  Das allgemeine Preisniveau Norwegens liegt um 56 Prozent über dem der EU. Lebensmittel und alkoholfreie Getränke sind um 63 Prozent teurer als in der EU. Zu diesen Ergebnissen kommt ein neuer Bericht, den das  Verbraucherforschungsinstitut SIFO im Auftrag des Ministerium für Handel und Fischerei erstellte. Untersucht wurden die Ladenstruktur, die Produktauswahl und die Preise in norwegischen Läden im Vergleich zu Märkten in Schweden und den Niederlanden. Auch wurden regionale Unterschiede ermittelt. 

Continue reading „Lebensmittel in Norwegen um 63 Prozent teurer als in der EU“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Norwegens Bevölkerung wächst langsamer

Oslo, 26. April 2019. Die Bevölkerung in Norwegen wuchs 2018 um fast 33.000 auf 5.328.000 Einwohner. Damit hat sich das  Bevölkerungswachstum seit den Spitzen-Wachstumsjahren 2011 und 2012 halbiert, teilt das norwegische Statistikamt SSB mit.

Continue reading „Norwegens Bevölkerung wächst langsamer“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

GTAI veröffentlicht Wirtschaftsausblick zu Norwegen

Stockholm, 19. April 2019 (GTAI). German Trade & Invest hat ihren Wirtschaftsausblick zu Norwegen veröffentlicht. Die Wirtschaftsentwicklung in Norwegen erreichte 2018 ihre Talsohle. Laut ersten Schätzungen des norwegischen Statistikamtes SSB wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) mit 1,4 Prozent um nahezu ein Drittel langsamer als im Vorjahr. Dies ist allerdings allein auf die negative Entwicklung der Öl- und Gasbranche zurückzuführen. Das Festland-BIP wuchs 2018 um 2,2 Prozent. Laut Prognosen soll 2019 auch die Gesamtwirtschaft in etwa dieses Niveau erreichen und sich das Wachstum 2020 auf bis zu drei Prozent beschleunigen.

Langfristig will die norwegische Regierung die Wirtschaft breiter aufstellen. Gesetzesänderungen sollen der Fischerei mehr Entwicklungsspielraum verschaffen. Ein ambitioniertes Infrastrukturprogramm wird für effizientere Handelsströme im Inland sorgen. Der Wasserkraft-Sektor soll dank neuer Netzverbindungen zum natürlichen Speicher für Ökostrom aus dem Nord- und Ostseeraum avancieren.

Lesen Sie hier den gesamten Wirtschaftsausblick der Germany Trade & Invest.

Lesen Sie hier die SWOT-Analyse der GTAI zu Norwegen.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Statistikamt veröffentlicht Überblick zur norwegischen Wirtschaft

Jährliche Veränderung des BIP©SSB
Jährliche Veränderung des BIP©SSB

Oslo, 8. Februar 2019. Norwegens BIP pro Kopf liegt um 46 Prozent über dem EU-Durchschnitt. Das höchste Wirtschaftswachstum erzielte das Land  mit vier Prozent im Jahr 2004, den größten Absturz erlebte es 2009 mit -1,9 Prozent. Die höchste, jemals erreichte Arbeitslosenrate betrug 1992 sechs Prozent. Diese und andere Daten zur norwegischen Wirtschaft veröffentlichte die norwegische Statistikbehörde SSB auf ihrer Homepage in Form von Grafiken.

 

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Kfz-Werkstätten in Norwegen bei Unternehmern beliebt

Oslo, 25. Januar 2019. In Norwegen gab es am 1. Januar 2019 581.956 aktive Unternehmen. Wie die Statistikbehörde SSB mitteilt, bedeutet dies eine Steigerung um 0,8 Prozent Im Vergleich zum 1. Januar 2018. Continue reading „Kfz-Werkstätten in Norwegen bei Unternehmern beliebt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Norwegens Exporte 2018 auf über 100 Milliarden Euro gewachsen

Hohe Öl- und Gaspreise trugen 2018 wesentlich zur Steigerung der norwegischen Exporte bei. Im Bild: Das neue Terminal wurde 2016 in Betrieb genommen.©Gassco
Hohe Preise für Erdöl und Erdgas trugen 2018 wesentlich zur Steigerung der norwegischen Exporte bei. Im Bild: Das Empfangsterminal für Erdgas in Emden.©Gassco

Oslo, 15. Januar 2019. Norwegen exportierte nach Angaben des norwegischen Statistikbüros SSB im vergangenen Jahr Waren im Wert von 999,8 Milliarden NOK, ca. 102 Milliarden Euro, ein Zuwachs von 16,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Über die Hälfte der Lieferungen machten Rohöl (26,4 Prozent) und Erdgas (26,4 Prozent) aus. Der Exportwert von Rohöl stieg um 18,8 Prozent, während der Wertzuwachs bei Erdgas 29,9 Prozent betrug. Die Importe in Höhe von 711,4 Milliarden NOK sind um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen.  Continue reading „Norwegens Exporte 2018 auf über 100 Milliarden Euro gewachsen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Höchste Zahl an Insolvenzen in Norwegen seit 25 Jahren

Höchste Zahl an Insolvenzen seit 25 Jahren
Zahl der Insolvenzen 2018. Inklusive der Zwangsversteigerung war 2009 das bisherige Rekordjahr©Bisnode

Oslo, 8. Januar 2019. Über 5.000 norwegische Unternehmen sind im vergangenen Jahr in Norwegen in Konkurs gegangen, Das ist die höchste Zahl seit 1993. Wie das Marktforschungsunternehmen Bisnode mitteilt, sei das Gesamtbild der norwegischen Industrie aber positiv. Inklusive der Zwangsversteigerungen haben im vergangenen Jahr 6.288 norwegische Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit beendet. Continue reading „Höchste Zahl an Insolvenzen in Norwegen seit 25 Jahren“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer