Kategorie: Lebensmittelindustrie

Ein Norweger verbraucht im Durchschnitt 211 Eier pro Jahr

Frohe Ostern!©SSB

Oslo, 17. April 2019. Ein Norweger verbrauchte 2018 durchschnittlich 211 Eier pro Jahr. 2016 lag der Eierverbrauch noch bei 207 Eier pro Kopf. Aus vorläufigen Zahlen des Haushaltsausschusses für Landwirtschaft geht hervor, dass im vergangenen Jahr in Norwegen 70.700 Tonnen Eier erzeugt wurden. Dies entspricht 13,3 Kilogramm Eiern pro Norweger.

Continue reading „Ein Norweger verbraucht im Durchschnitt 211 Eier pro Jahr“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Norwegen first – Umfrage zur Teilnahme an der Grünen Woche

Norwegens Stand an der Grünen Woche 2019©Vidar Alfarnes
Norwegens-Stand auf der Internationalen Grünen Woche IWG 2019©Vidar Alfarnes

Oslo, 27. März 2019. Die diesjährigen Teilnehmer der Internationalen Grünen Woche in Berlin, die Regionen Fjord, Fell und Trøndelag, waren mit ihrem Aufenthalt sehr zufrieden. Die Ausstellung hätte nützliche Kontakte gebracht. Das ergab eine Umfrage von Innovation Norway unter den 80 Ausstellerfirmen.

Continue reading „Norwegen first – Umfrage zur Teilnahme an der Grünen Woche“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Verarbeitung von Plankton soll in Norwegen neuer Industriezweig werden

Calanus finmarchicus ist mit bloßem Auge nicht zu sehen©iLaks.no

Oslo, 13. März 2019. Norwegens Regierung erteilte der Verwendung der Planktonart Calanus finmarchicus (norwegisch Rødåte) als Futtermittel in der Fischereiindustrie jetzt die Genehmigung. Daraus könne sich eine völlig neue Industrie entwickeln, erklärte Fischereiminister Harald T. Nesvik.

Continue reading „Verarbeitung von Plankton soll in Norwegen neuer Industriezweig werden“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Norwegen will Handelsabkommen mit Japan

Fischereiminister Harald T. Nesvik beim Besuch eines Supermarktes in Japan, der norwegischen Lachs und Makrele im Angebot hat.©Norwegisches Fischereiministerium

Tokio, 13 März 2019. Der Wunsch Norwegens nach einem Freihandelsabkommen mit Japan war ein wichtiges Thema während des Besuchs des norwegischen  Fischereiminister Harald T. Nesvik in dieser Woche in Tokio. Japan ist Norwegens größter Fischmarkt in Asien. Gleichzeitig ist dies einer der wichtigsten Märkte, mit denen Norwegen kein Freihandelsabkommen hat und es keine laufenden Verhandlungen gibt.

Continue reading „Norwegen will Handelsabkommen mit Japan“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

MariCulture AS erhält acht Lizenzen für neue Lachsfarmen

Die smarkte Fischfarm Ocean Farm 1©SalMar

Stavanger, 1. März 2019. MariCulture AS, eine Tochter des norwegischen Zuchtunternehmen SalMar ASA, hat von der norwegischen Fischereidirektion acht Lizenzen für die Errichtung neuer Offshore-Aquakulturen erhalten. Das Unternehmen will 1,5 Milliarden NOK investieren.

Continue reading „MariCulture AS erhält acht Lizenzen für neue Lachsfarmen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Zwei Restaurants in Trondheim erstmals mit Michelin-Stern ausgezeichnet

DAS RESTAURANT Statholdergaarden erhielt zum 22. Mal einen MichelinStern.©Statholdergaarden
Das Restaurant Statholdergaarden in Oslo erhielt zum 22. Mal einen MichelinStern.©Statholdergaarden

Arhus, 19. Februar 2019. Vier  Restaurants in Skandinavien wurden am 19. Februar erstmals mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Vor 500 Gästen, Köchen und Pressevertretern erhielten in der Musikhalle im dänischen Arhus die norwegischen Restaurants FAGN von Jonas André’ Nâvik und Credo von Heidi Bjerkan, beide aus Trondheim, die begehrte Gourmet-Auszeichnung. Das Credo wurde außerdem mit dem Nachhaltigkeits-Zusatzpreis für den vorbildlichen Umgang mit Lebensmittel-Ressourcen geehrt. Bei der  Vorstellung des  MICHELIN Guide Nordic Countries 2019 wurden außerdem das  Alouette von Nick Curtins in Kopenhagen und das Palace Restaurant von Eero Vottonen in Helsinki mit einem ersten Stern ausgezeichnet. Insgesamt vergab Michelin Sterne an 64 Restaurants in Skandinavien, darunter zehn Michelin-Sterne an acht norwegische Restaurant. Continue reading „Zwei Restaurants in Trondheim erstmals mit Michelin-Stern ausgezeichnet“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Meeresfrüchte jetzt per Direktflug von Oslo nach Tianjin

Eine Boeing 747-400F  bringt seit Mitte Januar zweimal wöchentlich frische Meeresfrüchte und Fisch nach China.@Avinor
Eine Boeing 747-400F  bringt seit Mitte Januar zweimal wöchentlich frische Meeresfrüchte und Fisch nach China.@Avinor

Oslo, 25. Januar 2019. Das slowakische Frachtunternehmen Air Cargo Global hat am 16. Januar seine neue Direktverbindung zwischen dem Avinor Oslo Airport und dem internationalen Flughafen Tianjin Binhai in China aufgenommen. Die Stadt Tianjin liegt etwa einhundert Kilometer östlich von Peking,. Continue reading „Meeresfrüchte jetzt per Direktflug von Oslo nach Tianjin“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Grüne Woche: Norwegische Qualität als Tourismusmagnet

Gewinner des „Bedriftsutviklingsprisen 2019“ ist die Firma Ask Gård Foredling AS, zur Eröffnung des Gemeinschaftsstandes zusammen mit Minister Bård Hoksrud, Minister für Landwirtschaft und Ernährung, Kristoffer Evang, Anne Marte Evang und Leon Bakkebø, CFO von Innovation Norway ©Boysen
Der „Bedriftsutviklingsprisen 2019“ ging in diesem Jahr an die Firma Ask Gård Foredling AS. Weitere Auszeichnungen erhielten Halvors Tradisjonsfisk AS und Aron Mat AS. Bård Hoksrud, Minister für Landwirtschaft und Ernährung (4.v.l.), mit den Preisträgern zur Eröffnung des Gemeinschaftsstandes auf der Grünen Woche in Berlin.©Boysen

Berlin, 18. Januar 2019. Mehr als 80 Unternehmen aus den Regionen Fjord, Fell und Trøndelag nehmen an der diesjährigen Internationalen Grünen Woche 2019 in Berlin teil. Bård Hoksrud, Minister für Landwirtschaft und Ernährung, hob zur Eröffnung des norwegischen Gemeinschaftsstandes die Bedeutung kleiner Hersteller von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln für die Entwicklung des Tourismus hervor. In einem Seminar hatte die norwegische Delegation am 17. Dezember in der norwegischen Botschaft darüber diskutiert, wie die Erfahrungen und Aktivitäten der Landwirtschaft und der Rentierzucht künftig noch stärker dazu beitragen können, Norwegen zu einem attraktiven Tourismusziel zu entwickeln. Continue reading „Grüne Woche: Norwegische Qualität als Tourismusmagnet“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Norwegen mit Fenalår und Weltmeisterkäse zur Grünen Woche

2018 nahmen norwegische Unternehmen an der Grünen Woche in Berlin teil©BPN
Unternehmen aus Fjordnorwegen werden auch in diesem Jahr an der Grünen Woche in Berlin teilnehmen.©BPN

Oslo, 21. Dezember 2018. Mit 95 Lebensmittelproduzenten aus den Regionen Fjord, Fell und Trøndelag zeigt Norwegen auf der Internationalen Grünen Woche 2019 vom 18. bis 27. Januar in Berlin wieder seine kulinarische Vielfalt. Continue reading „Norwegen mit Fenalår und Weltmeisterkäse zur Grünen Woche“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Dritter “Fliegender Fischzug” ab Sommer 2019 von Narvik nach Malmö

Der Arctic Rail Express und der North Rail Express haben die Transportlogistik von Nordnorwegen revolutioniert. Die rund 2000-Kilometer-lange-Strecke zwischen Narvik und Oslo wird über Schweden in nur 27 Stunden zurückgelegt. Ab Sommer wird ein dritter Fischzug von Narvik direkt nach Malmö in Südschweden eingesetzt.©Øyvind Svärd

Seit 1993 befördert der zunächst als „Flyvende Fisktog“ bezeichnete Arctic Rail Express von Cargonet hauptsächlich Zuchtlachs von Narvik nach Oslo. Der Zug fährt die 1.970-Kilometer-lange-Strecke als Korridorzug durch Schweden in nur 27 Stunden. Diese Verbindung ist eine der größten Innovationen im skandinavischen Güterverkehr. Auf dem Rücklauf werden Güter des täglichen Bedarfs sowie Früchte und Gemüse nach Nordnorwegen transportiert.

Seit 2011 verkehrt der North Rail Express von DB Schenker auf derselben Strecke. Als Wermutstropfen läuft der Weitertransport ab Oslo zu den Fischmärkten in Europa nicht über die Eisenbahn, sondern mit LKW oder per Luftfracht. Auf dem Flughafen Oslo Gardermoen wird eigens ein Umschlagsterminal für Fisch gebaut.

Mit der schwedischen Green Cargo als Traktionär wird sich in Narvik nun erstmals am 1. Juli 2019 ein weiterer Fischzug nach Süden in Bewegung setzen. Continue reading „Dritter “Fliegender Fischzug” ab Sommer 2019 von Narvik nach Malmö“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer