Kategorie: Transport & Logistik

Color Line kündigt Programm zur Kostensenkung an – Personalabbau an Bord und an Land

Die von der Corona-Pandemie schwer getroffene Reederei Color Line hat ein umfassendes Sparprogramm angekündigt.©BPN

Oslo, 4. September 2020.  Die Reederei Color Line, die unter anderem die Fähren zwischen Kiel und Oslo betreibt, hat angekündigt, die Kosten um 300 Millionen NOK zu senken, im kommenden Jahr bereits um 250 Millionen Euro. Die Zahl der Mitarbeiter soll an Bord und an Land um 300 Mannjahre reduziert werden. Hintergrund sei die herausfordernde Situation der Corona-Krise, heißt es in einer Erklärung des Unternehmens.

Continue reading “Color Line kündigt Programm zur Kostensenkung an – Personalabbau an Bord und an Land”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Equinor mit weltweit erstem Drohneneinsatz für langen Frachtflug über der Nordsee

Am 27. August legte eine Drohne mit einem 3D-gedruckten Ersatzteil als Fracht 80 Kilometer von der Mongstad-Basis zur Troll A-Plattform zurück. Es war das erste gelungene Drohnen-Logistikprojekt in der Praxis.©Ole Jørgen Bratland/Equinor

Oslo, 28. August 2020. Am 27. August transportierte eine Drohne für den norwegischen Energiekonzern Equinor ein 3D-gedrucktes Teil für ein Rettungsbootsystem über rund 80 Kilometer von der Mongstad-Basis zur Troll A-Plattform in der Nordsee. Der Flug sei ein Test gewesen, der weltweit erste seiner Art, bei dem ein tatsächlicher Frachtbetrieb über eine lange Distanz zu einer betriebsbereiten Offshore-Anlage stattfand, teilt Equinor mit. Die Drohne ist ein Camcopter s-100 Modell, hergestellt von Schiebel.

Continue reading “Equinor mit weltweit erstem Drohneneinsatz für langen Frachtflug über der Nordsee”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

IATA: Norwegische Luftfahrt in Europa am härtesten von Corona-Krise betroffen

1,8 Millionen Passagiere reisten im Juli von und zu den Flughäfen des norwegischen Flughafenbetreibes Avinor. Dies ist eine deutliche Steigerung von 71 Prozent gegenüber Juni, bleibt jedoch weit von der normalen Situation für die Luftfahrt entfernt.©Avinor

Genf, 13. August 2020. Die International Air Transport Association (IATA) hat ein Update zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Fluggastzahlen, Beschäftigung und Wirtschaft in ganz Europa veröffentlicht. Danach wird in Norwegen in diesem Jahr der stärkste Rückgang des Flugverkehrs von allen EU/EWR-Ländern zu verzeichnen sein.

Continue reading “IATA: Norwegische Luftfahrt in Europa am härtesten von Corona-Krise betroffen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Mit Klappcontainern Treibhausgase vermeiden und Zeit und Geld sparen

Gespräch mit Dr. Eckhard Aust und Wolfgang Eckl

Dr. Eckhard Aust und Wolfgang Eckl, Inhaber eines Patentes auf einen zusammenklappbaren Container, bauten die Box im Maßstab 1:30 zusammen.©Kay Dominiak

Dr. Eckhard Aust und Wolfgang Eckl haben am 18. Juli 2013 das deutsche Patent Nr. 10 2009 020 599 auf einen zusammenklappbaren Containers erworben. Jetzt wollen die Hamburger Erfinder dieses Patent weitergeben. Interessante Ansprechpartner sind nach ihrer Ansicht Unternehmen in Norwegen – weil Norwegen offen ist für Innovationen wie kaum ein zweites Land. BusinessPortal Norwegen sprach mit den Patentinhabern. 

Wie kamen Sie auf die Idee, einen Container zu erfinden, der sich zusammenklappen beziehungsweise falten lässt?

Continue reading “Mit Klappcontainern Treibhausgase vermeiden und Zeit und Geld sparen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Bane NOR startet Ausschreibung für den Bau der längsten Eisenbahnbrücke Norwegens

Bane NOR lädt Unternehmen zur Vorqualifizierung für die Ausschreibung zum Bau der Tangenvika-Eisenbahnbrücke ein. Es wird die längste Eisenbahnbrücke Norwegens.©Illustration Bane NOR

Oslo, 23. Juli 2020. Bane NOR hat in dieser Woche mit der Einladung zur Vorqualifizierung die Ausschreibung für den Bau der Tangenvika-Eisenbahnbrücke auf der Dovre-Linie gestartet. Nachdem das Bahnprojekt zum zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Kleverud und Sørli mit einer Länge von 15,8 Kilometern im März dieses Jahres wegen der Corona-Krise vorübergehend gestoppt wurde, will Bane NOR nun die Ausschreibungsunterlagen so schnell wie möglich auf den Markt bringen. Inzwischen hat das norwegische Parlament Storting neue Mittel im überarbeiteten Staatshaushalt für das Bauvorhaben bereitgestellt. Die Frist für die Einreichung eines Antrags auf Vorqualifizierung endet am 15. September.

Continue reading “Bane NOR startet Ausschreibung für den Bau der längsten Eisenbahnbrücke Norwegens”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Digitale Lösungen sollen in Norwegen Taxameter ersetzen

Oslo, 10. Juli 2020. Norwegens Regierung will es Taxiunternehmen ermöglichen, sich vom Taxameter zu verabschieden und stattdessen digitale Lösungen einzusetzen. Das soll die Arbeit der Taxifahrer erleichtern und den Fahrgästen bequemere Zahlungslösungen bieten. Entsprechende Vorschläge für eine Gesetzesänderung hat das Ministerium für Verkehr und Kommunikation vorgelegt, die jetzt diskutiert werden sollen. 

Continue reading “Digitale Lösungen sollen in Norwegen Taxameter ersetzen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegen auf Platz drei im weltweiten Ländervergleich zu autonomen Fahren

In Norwegen werden autonome Busse bereits auf mehreren Linien eingesetzt. Im Bild ein selbstfahrender Bus in Kongsberg, der zwischen dem Bahnhof und dem Technologiepark verkehrt.©Applied Autonomy AS

Oslo, 7. Juli 2020. Norwegen gehört zu den Ländern mit den besten Bedingungen für autonomes Fahren. Im Autonomous Vehicles Readiness Index der Unternehmensberatung KPMG, der 30 Länder nach 28 Kriterien zu autonomen Fahren bewertet, liegt Norwegen hinter Singapur und den Niederlanden auf Platz drei. Deutschland belegt Platz 14. 

Continue reading “Norwegen auf Platz drei im weltweiten Ländervergleich zu autonomen Fahren”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Mautgebühren für Atlantik-Tunnel in Norwegen abgeschafft

Die Atlantik-Straße in Norwegen mit ihren spektakulären Brücken und Tunnel gehört zu den Tourismus-Highlights des Landes. Für den Atlantik-Tunnel entfällt ab sofort die Maut.©VG Partnerstudie/Visit Norway

Oslo, 3. Juli 2020. Norwegen hat zum 1. Juli die Maut auf fünf Straßen abgeschafft. Dies ist das Ergebnis der Verhandlungen des Stortings über Änderungen des Staatshaushalts für 2020. Der Staat übernimmt für diese Projekte nun die Rückzahlung der Kredite. Unter anderem wurde die Maut für den Atlantik-Tunnel gestrichen. Bisher hat eine Durchfahrt mit dem Pkw durch den Atlantik-Tunnel zwischen Averøy und Kristiansund 102 NOK, fast zehn Euro, gekostet. Mit einem staatlichen Zuschuss von 370 Millionen NOK werden die verbleibenden Schulden des Projektes fast fünf Jahre früher als geplant bezahlt. 

Continue reading “Mautgebühren für Atlantik-Tunnel in Norwegen abgeschafft”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Wettbewerb um das Verkehrspaket 4 in Norwegen wird verschoben

Das Streckennetz des Verkehrspaketes 4 in Norwegen©Jernbanedirektoratet

Oslo, 30. Juni 2020. Die norwegische Eisenbahndirektion Jernbanedirektoratet hat dem Verkehrsministerium empfohlen, die Ausschreibung für das Verkehrspaket 4, das den Betrieb der Nahverkehrsstrecken Spikkestad – Lillestrøm, Stabekk – Ski, Stabekk – Moos, Skøyen – Mysen und Oslo – Jaren sowie die regionalen Angebote Oslo S – Halden (InterCity) und Oslo S – Gjovik betrifft, um ein Jahr zu verschieben. Ursprünglich sollten die Unterlagen im September dieses Jahres veröffentlicht und im Herbst 2021 sollte ein Vertrag mit dem Wettbewerbssieger unterzeichnet werden. Grund der Verschiebung sind die Folgen der Corona-Pandemie im Zugverkehr.

Continue reading “Wettbewerb um das Verkehrspaket 4 in Norwegen wird verschoben”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Nel ASA erhält Bestellung für mehrere Wasserstofftankstellen

Oslo, 30. Juni 2020. Nel Hydrogen Fueling, ein Geschäftsbereich des norwegischen Hydrogenspezialisten Nel ASA, hat von einem großen internationalen Unternehmen eine Bestellung für mehrere H2Station™-Module erhalten. Der Wert der Bestellung liegt über 150 Millionen NOK, teilt das Unternehmen mit.

Continue reading “Nel ASA erhält Bestellung für mehrere Wasserstofftankstellen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Schweizerische Bundesbahnen verkaufen Lösch- und Rettungszüge nach Norwegen

Der norwegische Infrastrukturbetreiber Bane Nor beschafft drei “Redningstog” von den Schweizerischen Bundesbahnen.©SBB

Bern, 18. Juni 2020. Die Schweizerische Bundesbahnen SBB, Division Infrastruktur, haben an den norwegischen Infrastrukturbetreiber Bane Nor aus Fahrzeugbeständen von ausrangierten Lösch- und Rettungszügen des Typs LRZ 96 drei Tanklöschwagen, drei gasdichte Rettungswagen für Personen sowie drei Materialwagen verkauft. Damit können drei Lösch- und Rettungszüge gebildet werden. Für die Traktion wird die neu lackierte Diesellokomotive MZ 1410 von Bane Nor vorgehalten. Derzeit werden die Fahrzeuge durch die Josef Meyer Rail in Möhlin (Schweiz) revidiert und erhalten dabei das Erscheinungsbild von Bane Nor. Die Überführung nach Norwegen ist im August vorgesehen, wo die Züge als “Redningstog” bezeichnet werden. 

Continue reading “Schweizerische Bundesbahnen verkaufen Lösch- und Rettungszüge nach Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegisches Forschungsinstitut SINTEF leitet EU-Projekt zur autonomen Schifffahrt

Im Hafen Trondheim wird der Einsatz kleiner autonomer Schiffe zum Be- und Entladen von Containern getestet.©SINTEF

3. Juni 2020. Das norwegische Forschungsinstitut SINTEF OCEAN AS wird das Programm Advanced efficient and green intermodal systems (AEGIS)  aus dem EU-Forschungsprogramm Horizon 2020 koordinieren, das am 1. Juni gestartet wurde. Hauptziel von AEGIS ist die Entwicklung eines neuen Wassertransportsystems für Europa, das die Vorteile von Schiffen und Lastkähnen nutzt und gleichzeitig die herkömmlichen Probleme wie die Abhängigkeit von Terminals, hohe Umschlagkosten, niedrige Geschwindigkeit und Häufigkeit sowie geringe Automatisierung bei der Informationsverarbeitung überwindet. Das Gesamtbudget des dreijähriges Forschungs- und Innovationsprojektes beträgt 7,5 Millionen Euro. 40 Prozent der Forschungsgelder gehen an norwegische Teilnehmer.

Continue reading “Norwegisches Forschungsinstitut SINTEF leitet EU-Projekt zur autonomen Schifffahrt”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Bane Nor startet Elektrifizierung der Trønderbanen

Ein Zug der Trønderbanen auf der Strecke Hell-Værnes©Njål Svingheim Jernbanedirektoratet

Trondheim, 4. Juni 2020. Das staatliche Unternehmen Bane Nor, verantwortlich für die Eisenbahn-Infrastruktur Norwegens, will in den nächsten fünf Jahren in der Region Trøndelag 5,5 Milliarden NOK in den Ausbau der Eisenbahn investieren. In die Elektrifizierung der Strecken Trondheim-Stjørdal und Meråkerbanen von Hell in der Kommune Stjørda bis zur Landesgrenze sollen zwei Milliarden NOK fließen. Der gleiche Betrag wird in die Anschaffung von 14 neuen Personenzügen mit doppelter Passagierkapazität und hohem Komfort investiert.

Continue reading “Bane Nor startet Elektrifizierung der Trønderbanen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Luxemburg’s Bahn nutzt als neuntes EU-Land norwegische Erex-Technologie

Die nationale Eisenbahngesellschaft CFL, Luxemburg, nutzt jetzt auch die norwegische Technologie Erex zur Überwachung und Abrechnung des Energieverbrauchs in Zügen.©CFL/Handout

Oslo, 28. Mai 2020. Die nationale Eisenbahngesellschaft CFL, Luxemburg, nutzt künftig die norwegische Technologie Erex zur Einsparung von Energie. Das Energie-Abrechnungs- und Überwachsungssystem ist bereits in acht weiteren EU-Ländern im Einsatz. Die von European Partnership for Railway Energy Settlement Systems (Eress) vertriebene und in Norwegen entwickelte IT-Lösung Erex kann nach Angaben von Bane Nor den Stromverbrauch um 30 Prozent reduzieren.

Continue reading “Luxemburg’s Bahn nutzt als neuntes EU-Land norwegische Erex-Technologie”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Mindestangebot an Flügen in Norwegen bis zum 30. Juni verlängert

Ein Mindestangebot im Luftverkehr zwischen den Regionen in Norwegen wird weiterhin bestehen. Die Regierung hat die Vereinbarungen mit Widerøe, SAS und Norwegian bis zum 30. Juni verlängert. Direktflüge zwischen Oslo und Frankfurt/Main bietet gegenwärtig nur die Lufthansa.©Olav Heggø / Verkehrsministerium

Oslo, 27.05.2020. Norwegens Regierung hat die Vereinbarungen über ein Grundangebot des Luftverkehrs zwischen den Regionen und einigen lokalen Strecken im ganzen Land verlängert. Die Regierung unterstützt den Flugverkehr, da in der gegenwärtigen Situation keine Grundlage für den kommerziellen Betrieb besteht. Zusätzlich werden weitere Strecken in Nordnorwegen in das Angebot aufgenommen.

Continue reading “Mindestangebot an Flügen in Norwegen bis zum 30. Juni verlängert”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus