Schlagwort: Norske tog

Schweizer Lokomotiven in Norwegen auf dem Rückzug

Am 27. Januar hat der Nachtzug von Oslo nach Stavanger im Schlepp der El 18 den Bahnhof Sira erreicht. Die englische Go-Ahead hat bei Norske Tog drei Lokomotiven dieses Typs für die Nachtzüge gemietet.©Bjørn Olav Engebretsen

Oslo, 24. Februar 2024. Die Beschaffung von ständig mehr Triebzügen hat auch in Norwegen dazu geführt, dass mit Lokomotiven bespannte Reisezüge immer seltener werden. Dies betrifft die von den NSB in den 1990er Jahren von der schweizerischen SLM, der deutschen Adtranz und der norwegischen Strømmens Værksted beschafften 22 Triebfahrzeuge der Baureihe El 18. Die aus der schweizerischen “Lokomotive 2000” konzipierten Fahrzeuge waren für die Evaluierung auf der winterlichen Bergenbahn gegen den “Eurorunner” von Siemens angetreten und gewannen diesen Wettbewerb. Danach bestellten auch Finnland und die Eisenbahn in Hongkong solche Lokomotiven. Die beiden für die Probefahrten eigens von der Schweiz nach Norwegen überführten Re 460 der SBB tragen noch heute auf den Seitenwänden die Namen von “Finse” und “Lillehammer” sowie Aufkleber von Elchen. 

Continue reading “Schweizer Lokomotiven in Norwegen auf dem Rückzug”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

ABB liefert Bahntransformatoren an Norske Tog

Zwei Zugtypen sollen in Norwegen mit neuer Technologie von ABB ausgestattet werden. ©ABB

Oslo, 15. Oktober 2019. Der Schweizer Energie- und Automatisierungskonzern ABB liefert an Norske Tog Bahntransformatoren für die Zugtypen EL18 und Typ 73A. Damit soll die Betriebssicherheit der Fahrzeuge erhöht werden. 

Continue reading “ABB liefert Bahntransformatoren an Norske Tog”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Größte Flirt-Flotte fährt in Norwegen

Die von Stadler Rail gefertigten Flirt-Triebzüge wie hier auf der Gjøvikbanen sind zum Flaggschiff des norwegischen Reisezugverkehrs geworden.Erland Rasten).
Die von Stadler Rail gefertigten Flirt-Triebzüge wie hier auf der Gjøvikbanen sind zum Flaggschiff des norwegischen Reisezugverkehrs geworden.©Erland Rasten

Oslo, 28. Januar 2019. Die staatliche Rollmaterialgesellschaft Norske tog hat beim schweizerischen Schienenfahrzeughersteller Stadler Rail die fünfte und letzte Option aus dem 2008 abgeschlossenen Rahmenvertrag abgerufen. Mit den im letzten Dezember bestellten 25 Triebzügen wird der Rahmenvertrag von insgesamt 150 Fahrzeugen komplett ausgeschöpft. In kein anderes Land konnte Stadler Rail derart viele Einheiten dieser erfolgreichen Reisezüge ausliefern. Continue reading “Größte Flirt-Flotte fährt in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung