Kategorie: Unternehmenspraxis

Tacora Resources plant nach Übernahme der Erzmine Sydvaranger im Norden Norwegens Wiederaufnahme der Förderung

Am 17. September 2009 verlässt ein Erzzug die Fördergrube in Bjørnevatn für die zehn Kilometer lange Fahrt zum Verladehafen in Kirkenes. 2015 wurde die Mine geschlossen. Nun gibt es Hoffnung auf die zweite Wiederaufnahme der Erzförderung.©Jürg Streuli

Oslo/Kirkenes, 14. Januar 2021. Das norwegische Transport- und Logistikunternehmen Tschudi-Gruppe hat die Sydvaranger Mining AS und deren Tochtergesellschaften, eine Eisenerzmine und ein Verarbeitungswerk in Sor-Varanger, an das US-Unternehmen Tacora Resources Inc verkauft. Die nördlichste Eisenerzmine Europas ist seit der Insolvenz im Jahr 2015 nicht mehr in Betrieb. 2016 erwarb das norwegische Logistikunternehmen Tschudi Group die Vermögenswerte und bereitete den Neustart mit der Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie vor. Jetzt will der neue Eigentümer die Förderung in der Mine wieder aufnehmen. Das Potenzial wird auf eine Produktion von vier Millionen Eisenerzkonzentrat pro Jahr geschätzt. Die Kaufsumme wurde in Form von Tacora-Aktien gezahlt, über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

Continue reading “Tacora Resources plant nach Übernahme der Erzmine Sydvaranger im Norden Norwegens Wiederaufnahme der Förderung”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Facebook blockiert willkürlich norwegische Wochenzeitung Dag og Tid

Facebook ist einer der wichtigsten Kanäle für die Abonnentenwerbung der norwegischen Wochenzeitung Dag og Tid. Jetzt hat Facebook das Werbekonto der Zeitung zum zweiten Mal ohne Angabe von Gründen gesperrt.©Screenshot Dag og Tid

Oslo, 15. Januar 2021. Facebook hat zum zweiten Mal das Werbekonto der norwegischen Wochenzeitung Dag og Tid blockiert. Vor Weihnachten wurde das Werbekonto zum ersten Mal gesperrt, ohne dass die Redakteure eine Erklärung erhielten. Auf der Seite erschien lediglich die automatisch generierte Erklärung “wegen Verstoßes gegen die Richtlinien”. Um welchen Verstoß es sich dabei handelt, wurde nicht erklärt. Nach 14 Tagen (!) war das Werbekonto wieder zugänglich, um in dieser Woche erneut gesperrt zu werden. Wieder hat Facebook keine Erklärung für die Ursache. Einen Tag später war die Seite wieder offen. Die Inhalte können allerdings noch immer nicht beworben werden. 

Continue reading “Facebook blockiert willkürlich norwegische Wochenzeitung Dag og Tid”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

DNV GL vereinfacht Firmennamen: Ab März nur noch DNV

Ab 1. März heißt die norwegische Zertifizierungsgesellschaft DNV GL nur noch DNV.©DNV GL

Høvik/Hamburg, 13. Januar 2021. Die Zertifizierungsgesellschaft DNV GL wird ihren Firmennamen zum 1. März 2021 ändern. Die Namensänderung zu DNV sei eine strategische Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt, da auch viele der DNV-Märkte gegenwärtig einen grundlegenden Wandel erfahren, erklärt das Unternehmen. Der jetzige Name entstand nach Fusion der Unternehmen DNV (Det Norske Veritas) und GL (Germanischer Lloyd) im Jahr 2013.  Mit der Umbenennung soll der sperrige Name DNV GL vereinfacht werden.

Continue reading “DNV GL vereinfacht Firmennamen: Ab März nur noch DNV”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegische Stromerzeuger Hydro und Lyse gründen neues Unternehmen

Die norwegischen Stromerzeuger Hydro und Lyse gründen ein gemeinsames Unternehmen, das der drittgrößte Produzent von Energie aus Wasserkraft in Norwegen sein wird. Das Wasserkraftwerk von Hydro in Røldal-Suldal wird nun Teil von Lyse Kraft DA sein. ©Lise Bjelland©Lyse

Stavanger, 7. Januar 2020. Der norwegische Stromerzeuger Lyse AS und Hydro Energi Røldal-Suldal, Tochter von Hydro ASA, Betreiber von 17 Wasserkraftwerken in Norwegen, haben im Südwesten Norwegens ihre Ressourcen zur Stromerzeugung zusammengelegt und das gemeinsame Unternehmen Lyse Kraft DA gegründet. Lyse ist mit 74,4 Prozent und Hydro mit 25,6 Prozent am Unternehmen beteiligt. Hydro hat seine Vermögenswerte von Røldal-Suldal Kraft (RSK) und Lyse den größten Teil des Stromerzeugungsportfolios eingebracht. Lyse Kraft DA soll jährlich 9,5 TWh Strom erzeugen. Damit ist es die drittgrößte Produktionsfirma des Landes.

Continue reading “Norwegische Stromerzeuger Hydro und Lyse gründen neues Unternehmen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen verlängert Corona-Beihilfen für Unternehmen um zwei Monate

Die Gastronomie ist nach der Hotelbranche auch in Norwegen besonders von den Corona-Maßnahmen betroffen. Die Regierung hat jetzt das Programm zur Unterstützung der Unternehmen mit einem Umsatzrückgang von mehr als 30 Prozent um zwei Monate verlängert. ©BPN

Oslo, 6. Januar 2021. Norwegens Regierung verlängert ihr Programm zur Unterstützung von Unternehmen in der Corona-Krise um weitere zwei Monate bis Ende April. Das Entschädigungssystem wird Unternehmen, die wegen der Corona-Pandemie einem Umsatzrückgang von 30 Prozent und mehr im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen haben, 80 Prozent der “festen, unvermeidbaren Kosten” erstatten. 

Continue reading “Norwegen verlängert Corona-Beihilfen für Unternehmen um zwei Monate”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Lofoten Seaweed Company erhält Unternehmerpreis Norges Vel 2020

Tamara Singer (links) und Angelita Eriksen, Gründerinnen der Lofoten Seaweed Company, erhielten in diesem Jahr den Unternehmerpreis Norges Vels Gründerpris for 2020.©Norges Vel

Napp, 21. Dezember 2020. Tamara Singer und Angelita Eriksen, Gründerinnen der Lofoten Seaweed Company, sind die Gewinner des Unternehmerpreises Norges Vels Gründerpris for 2020. Thema des Wettbewerbes, der im Bereich Lebensmittelindustrie vergeben wird, war in diesem Jahr “Die Proteine ​​der Zukunft für Lebensmittel”. Lofoten Seaweed stellt Produkte aus Naturalgen her, die in dem kleinen Fischerdorf Napp auf den Lofoten geerntet werden.

Continue reading “Lofoten Seaweed Company erhält Unternehmerpreis Norges Vel 2020”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Österreichischer Maschinenbauer Wintersteiger übernimmt norwegischen Vertriebspartner

Mit Skiservice und Skiverleih ist die österreichische Firma Wintersteiger seit 30 Jahren in Skandinavien erfolgreich. Jetzt wird sie ihren bisherigen Vertriebspartner Board & Ski Technikk übernehmen.©Wintersteiger

Ried, 16. Dezember 2020. Der oberösterreichische Maschinenbaukonzern Wintersteiger übernimmt seinen norwegischen Vertriebspartner “Board & Ski Teknikk AS“. Das Unternehmen arbeitet seit mehr als 30 Jahren mit „Board & Ski Teknikk AS“ zusammen. Viggo Slang, Gründer und Haupteigentümer der norwegischen Firma, wolle sich in den kommenden Jahren in den Ruhestand zurückziehen und das Business in gute Hände abgeben, teilt Wintersteiger mit. Man habe sich daher entschieden, die Firma Board & Ski Teknikk AS zu erwerben und die Märkte Norwegen und Schweden zukünftig durch die Tochtergesellschaft „WINTERSTEIGER NC“ (Nordic Countries) zu betreuen.

Continue reading “Österreichischer Maschinenbauer Wintersteiger übernimmt norwegischen Vertriebspartner”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

GTAI veröffentlicht SWOT-Analyse zu Norwegen

Stockholm, 9. Dezember 2020 (von Michał Woźniak, Germany Trade & Invest GTAI). Norwegen zählte 2019 laut dem Wettbewerbsfähigkeitsbericht des Weltwirtschaftsforums (WEF) zu den stabilsten Volkswirtschaften der Welt. Das mit rund 5,3 Millionen Einwohnern vergleichsweise kleine Land liegt gemessen an der Wirtschaftsleistung nahezu auf einem Niveau mit Österreich. Die Norweger streben eine Vorreiterrolle bei Umweltschutz und Digitalisierung an und bauen bei diesbezüglichen Investitionen auf das fossile Fundament des Landes: die Einkünfte aus der Öl- und Gasindustrie. Norwegen sieht seine Zukunft in Innovationen, Nachhaltigkeit und besserer Infrastruktur. Mangels inländischer Kapazitäten bieten sich auch deutschen Firmen zahlreiche Chancen. In einer SWOT-Analyse hat Germany Trade & Invest die Stärken und Schwächen des Landes zusammengefasst.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen und Großbritannien unterzeichnen Vertrag über zollfreie Warenlieferungen

Die norwegische Geschäftsträgerin Vibeke Rysst-Jensen (links), Islands Botschafter im Vereinigten Königreich Sturla Sigurjónsson und die britische Verhandlungsführerin Charlotte Heyes haben in London den befristeten Vertrag über zollfreie Warenlieferungen unterzeichnet.©NFD

London, 8. Dezember 2020. Norwegen und Island haben mit dem Vereinigten Königreich einen Vertrag über befristete zollfreie Warenlieferungen ab dem 1. Januar 2020 unterzeichnet, wenn Großbritannien den Binnenmarkt verlässt. Die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen werden fortgesetzt.

Continue reading “Norwegen und Großbritannien unterzeichnen Vertrag über zollfreie Warenlieferungen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Neues Corona-Hilfspaket für Unternehmen und Institutionen in Norwegen

V.l.: Finanzminister Jan Tore Sanner, die Ministerin für Handel und Industrie Iselin Nybø und der Minister für Kinder- und Familienangelegenheiten Kjell Ingolf Ropstad stellten am 10. November ein neues Krisenpaket für die Wirtschaft in Höhe von 17,7 Milliarden NOK vor.©Screenshot regjeringen.no

Oslo, 10. November 2020.  Mit einem Krisenpaket in Höhe von 17,7 Milliarden NOK will Norwegens Regierung Kommunen, Unternehmen und gesellschaftliche Institutionen zur Abminderung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise unterstützen. Die entsprechenden Maßnahmen stellten Mitglieder des Kabinetts heute auf einer Pressekonferenz vor. Insbesondere erhalten jetzt auch Unternehmen mit ausländischen Arbeitskräften, die sich in Einreisequarantäne begeben müssen, finanzielle Hilfen. Mit den zusätzlichen Ausgaben erhöht sich der Einsatz von Ölgeldern für den Staatshaushalt. Das strukturelle ölbereinigte Haushaltsdefizit für 2021 wird damit auf 331,1 Milliarden NOK steigen, teilt die Regierung mit. Dies entspricht 3,2 Prozent des geschätzten Wertes der staatlichen Pensionskasse Government Pension Fund Global zu Jahresbeginn. Das sind mehr als bei der Vorlage des Haushaltsplanes im September vorgesehen. 

Continue reading “Neues Corona-Hilfspaket für Unternehmen und Institutionen in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Der Kreisfeuerwehrverband Bad Segeberg testet die Bridgehill-Löschdecke bei der offiziellen Übergabe von 116 Decken an die Feuerwehren des Verbandes.©Kreisfeuerwehrverband Bad Segeberg

Bad Segeberg/Larvik, 27. Oktober 2020. Mit der wachsenden Anzahl von Elektroautos auf deutschen Straßen steigt auch die Gefahr von Autobatterie-Bränden. Eine in Norwegen entwickelte und erprobte Spezial-Löschdecke steht seit Kurzem auch deutschen Feuerwehren zur Verfügung.

Continue reading “Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegischer Telekom-Konzern Telenor verkauft Hauptsitz in Fornebu

Telenor verkauft sein Headquarter in Fornebu an das Immobilienunternehmen NPRO Holding AS und mietet Teile des Gebäudes zurück.©Telenor

Fornebu, 20. Oktober 2020. Der norwegische Telekom-Konzern Telenor verkauft das Hauptbürogebäude in Fornebu, Norwegen, an die NPRO Holding AS, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Norwegian Property ASA. Das Gebäude wird in den nächsten 25 Jahren weiterhin als Hauptsitz von Telenor fungieren.

Continue reading “Norwegischer Telekom-Konzern Telenor verkauft Hauptsitz in Fornebu”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Japanischer Medien-Konzern Softbank steigt bei norwegischer Lernplattform Kahoot ein

E-Learning-Angebote von Kahoot werden in Norwegen nicht nur für den Fernunterricht, sondern auch in den Klassenzimmern genutzt.©Kahoot

Oslo, 13. Oktober 2020. Das am norwegischen Merkur-Markt notierte norwegische Startup Kahoot, das eine auf Spielen basierte Lernplattform entwickelt hat, erhielt  von dem japanischen Telekom- und Medienunternehmen SoftBank ein Equity Private Placement in Höhe von 215 Millionen US-Dollar. Es wurden 43.000.000 neuen Aktien zu einem Preis von 46 NOK pro Aktie ausgegeben, der Bruttoerlös betrug 1.978 Millionen NOK. SoftBank wird 43.000.000 Aktien besitzen, was 9,69 Prozent der Gesamtzahl der ausgegebenen Aktien entspricht. Der Aktienkurs von Kahoot stieg nach der Veröffentlichung der Aktienübernahmen im frühen Handel an der Osloer Börse stark an.

Continue reading “Japanischer Medien-Konzern Softbank steigt bei norwegischer Lernplattform Kahoot ein”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Regierung legt neuen Exportaktionsplan vor – Business Norway als neue Einheit

Finden Sie hier den neuen Exportaktionsplan der Regierung

Oslo, 6. Oktober 2020. Norwegens Regierung hat einen neuen Exportaktionsplan “For og med norsk næringsliv” (Für und mit der norwegischer Geschäftswelt) vorgelegt. Mit einer Neuauflage des 2017 verabschiedeten Exportaktionsplans reagiert die Regierung auf die neuen Herausforderungen durch die Corona-Situation und die Pariser Klimaziele. Um eine engere Zusammenarbeit mit der Geschäftswelt aufzubauen, will die Regierung eine neue Einheit für Exportförderung gründen, die unter dem Arbeitsnamen Business Norway firmiert. Ein temporäres Exportgremium, das sich aus Unternehmensvertretern zusammensetzt, soll Business Norway beraten. 75 Millionen NOK sollen im kommenden Haushalt für strategische Investitionen in den Export über Business Norway bereitgestellt werden, mit 20 Millionen Euro will die Regierung Clusterprogramme fördern und mit fünf Millionen NOK norwegische Kulturexporte unterstützen.

Continue reading “Norwegens Regierung legt neuen Exportaktionsplan vor – Business Norway als neue Einheit”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Boeing und Andøya Space wollen Testzentrum für autonome Flüge in Norwegen weiterentwickeln

Das Spacezentrum Andøya befindet sich 300 Kilometer nördlich des Polarkreises und soll zum führenden Testzentrum für die norwegischen Streitkräfte und die NATO ausgebaut werden.©Andøya Space

Andenes, 17. Spetember 2020. Norwegen will das führende Testzentrum für autonomes Fliegen werden. Der amerikanische Fluggerätehersteller Boeing und das norwegische Luftfahrtunternehmen Andøya Space haben vereinbart, die Entwicklung autonomen Fliegens voranzutreiben und gleichzeitig erstmals Kapazitäten für den Start kleiner und mittlerer Satelliten in Europa bereitzustellen. Das Abkommen zielt darauf ab, Andøya Space für fortgeschrittene Tests und Experimente der norwegischen Streitkräfte und der NATO auszubauen.

Continue reading “Boeing und Andøya Space wollen Testzentrum für autonome Flüge in Norwegen weiterentwickeln”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung