Kategorie: Klimaziele

Norwegen, die USA, das Vereinigte Königreich und Unternehmen gründen Regenwald-Initiative

Zum ersten Mal schließen sich eine Reihe großer Länder und Unternehmen zusammen, um die Erhaltung der Tropenwälder zu finanzieren. ©Snorre Tønset / KLD

Washington/Oslo, 23. April 2021. Während des Klimatreffens von Präsident Biden am 22. und 23. April 2021, an dem auch Norwegens Ministerpräsidentin Erna Solberg teilnahm, gründeten Norwegen, die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich und die Unternehmen Amazon.com, Airbnb, Bayer, die Boston Consulting Group, GlaxoSmithkline, McKinsey, Nestlé, Salesforce und Unilever die LEAF-Koalition, die Lowering Emissions by Accelerating Forest finance (LEAF) Coalition. Ziel der Koalition ist es, Finanzierungen für die Erhaltung tropischer Waldgebiete zu akquirieren. Mindestens eine Milliarde US-Dollar soll über die öffentlich-private Partnerschaft als Kick-off mobilisiert werden. Die Koalition wird von der Emergent Foundation koordiniert.

Continue reading “Norwegen, die USA, das Vereinigte Königreich und Unternehmen gründen Regenwald-Initiative”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen veröffentlicht Positionspapier zum Europäischen Green Deal

Oslo, 20. April 2021. Norwegens Regierung hat in einem Webinar mit europäischen Botschaftern in Norwegen eine Stellungnahme zum Europas Green Deal veröffentlicht. Norwegen verfüge über Technologie und Wissen, die für den grünen Übergang Europas wichtig sind, heißt es in dem Dokument. Norwegen möchte die Zusammenarbeit mit der EU und Europa verstärken, um den Übergang zu einer modernen und wettbewerbsfähigen emissionsarmen Wirtschaft zu gewährleisten. In dem Positionspapier werden die Bereiche aufgelistet, in denen Norwegen eine Zusammenarbeit favorisiert. Unter anderem sieht sich Norwegen als wichtiger Zulieferer sauberer Energie für Europa, als Kooperationspartner im Bereich Wasserstoffproduktion und als Partner für die europäische Industrie bei der Reduzierung der CO2-Emissionen durch Abscheidung, Transport und Lagerung von CO2 unter dem Meer.

Finden Sie hier das Positionspapier in englischer Sprache.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Northern Lights und Borg CO2 starten Zusammenarbeit zur CO2-Abscheidung und -speicherung in der Region Fredrikstad

Neben dem Zementunternehmen Norcem und der Abfallaufbereitungsanlage Fortum Oslo Varme will sich nun auch ein Industriecluster in der Region Fredriksstad am CCS-Prozess in Norwegen beteiligen.©Northern Lights

Oslo, 16. April 2021. Borg CO2, ein Gemeinschaftsprojekt von 18 norwegischen Industriepartnern und dem Hafen von Borg, und das von Equinor, Shell und Total gegründete Joint Venture Northern Lights haben ein Memorandum of Understanding (MOU) unterzeichnet, um die Machbarkeit von CO2-Abscheidungs-, Transport- und Speicherlösungen für Industriepartner in der Region Fredrikstad zu untersuchen. Borg CO2 ist als Tochtergesellschaft des Borg Havn IKS registriert.
Borg CO2 entwickelt eine CCS-Lösung (Carbon Capture and Storage) für Emissionen aus Industrieanlagen in Fredrikstad, Sarpsborg und Halden. Das Industriecluster beschäftigt 1.400 Mitarbeiter und ist für die Emission von fast 700.000 Tonnen CO2 pro Jahr verantwortlich. Ziel ist es, bis zu 90 Prozent der Gesamtemissionen oder rund 630.000 Tonnen pro Jahr zu erfassen und zu speichern.

Continue reading “Northern Lights und Borg CO2 starten Zusammenarbeit zur CO2-Abscheidung und -speicherung in der Region Fredrikstad”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen gewährt Zuschüsse für Kooperation im Umweltschutz mit Russland

Norwegische und russische Forscher arbeiten in der Barentssee im Umweltbereich zusammen. Im Bild: Probensammlung unter Meereis mit Taucher.©Norwegisches Polarinstitut

Oslo, 9. April 2021. Das Ministerium für Klima und Umwelt gewährt auch in diesem Jahr finanzielle Unterstützung für Umweltprojekte mit Russland. Bis zum 7. Mai können sich Vertreter des öffentlichen und privaten Sektors sowie der Zivilgesellschaft um Zuschüsse bewerben. Für Projekte, die 2021 abgeschlossen werden sollen, kann eine Unterstützung beantragt werden. Es ist auch möglich, eine Verlängerung bereits genehmigter Projekte für den Zeitraum 2019 bis 2021 zu beantragen. Ziel des Zuschussprogramms ist es, die Zusammenarbeit mit Russland im Umweltbereich zu fördern, wobei der gegenseitige Austausch von Erfahrungen, Wissen und Fachwissen im Vordergrund steht.

Continue reading “Norwegen gewährt Zuschüsse für Kooperation im Umweltschutz mit Russland”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen auf Platz neun der grünsten Länder der Welt

Nach dem Environmental Performance Index (EPI) belegt Norwegen weltweit Rang neun der umweltfreundlichen Länder vor Deutschland. Dänemark führt die Rangliste an. *Indexwert: je höher desto besser©Yale Universität/Statista

Yale, 6. März 2021. Norwegen belegt nach einer Studie der Eliteuniversität Yale, USA, Platz neun der umweltfreundlichsten Länder weltweit. Mit einem Environmental Performance Index (EPI ermittelt die Universität anhand von 32 Indikatoren jährlich, wie es um das Klima und den Klimaschutz in einzelnen Ländern bestellt ist. Zu den Kriterien zählen neben der Biodiversität und dem Engagement der Politik für den Klimaschutz auch die Qualität von Luft und Wasser oder die Eindämmung der CO2-Emissionen.

Continue reading “Norwegen auf Platz neun der grünsten Länder der Welt”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Transportable Schwimmhalle in Oslo in Betrieb genommen

Im Stadtteil Økern in Oslo wurde erstmals eine transportable Schwimmhalle mit 25-Meter-Bahnen in Betrieb genommen.©Tove Lauluten / Kulturog idrettsbygg Oslo KF

Oslo, 24. März 2021. Die Gemeinde Oslo hat ihre erste transportable Badeanstalt eröffnet. Das Økern Bad im Osloer Stadtteil Økern entstand nach einem Umwelt- und Wiederverwendungskonzept, das den Abbau und die spätere Wiederverwendung der Schwimmhalle auf einem anderen Grundstück vorsieht. Das Bad soll dazu beitragen, einen Teil der Badekapazität in der Hauptstadt aufrechtzuerhalten, während das neue Tøyen-Bad gebaut wird.

Continue reading “Transportable Schwimmhalle in Oslo in Betrieb genommen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Baker Hughes und Horisont Energi unterzeichnen MoU für CCS-Projekt in der Barentssee

Houston/Sandnes, 23. März 2021. Das amerikanische Dienstleistungsunternehmen im Bereich Öl und Gas Baker Hughes und das norwegische Tech-Start-up Horisont Energi AS haben ein Memorandum of Understanding (MoU) zum Bau des Kohlenstoffspeichers Polaris vor der Nordküste Norwegens unterzeichnet. Die Unternehmen wollen darüber hinaus die Entwicklung und Integration von Technologien untersuchen, um den CO2-Fußabdruck, die Kosten und die Lieferzeit für die Abscheidung, den Transport und die Speicherung von CO2-Emissionen (CCTS) zu minimieren. Es ist neben dem Langskip-Projekt das zweite große Vorhaben in Norwegen zur Abspaltung, zum Transport und zur Speicherung von CO2 (CCS).

Continue reading “Baker Hughes und Horisont Energi unterzeichnen MoU für CCS-Projekt in der Barentssee”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Energiekonzern Equinor startet mit CCS-Projekt in Großbritannien

Mit drei Projekten an der britischen Ostküste zur Reduzierung der CO2-Emissionen und der Lagerung unter dem Meeresboden soll bis 2040 das erste Industriecluster entstehen, das keine CO2-Emissionen verursacht.©Equinor

London, 17. März 2021. Equinor und weitere Industriepartner wollen an der Ostküste Großbritanniens bis 2040 das weltweit erste Industriecluster schaffen, das keine CO2-Emissionen ausstößt. Der staatliche britische Industrial Strategy Challenge Fund (ISCF) hat jetzt drei Projektkonsortien finanzielle Unterstützung für das Vorhaben zugesagt. Bei allen drei Projekten spielt der CCS-Prozess, also die Abspaltung von Kohlendioxid bei Industrieabgasen und der CO2-Speicherung unter dem Meeresboden, eine Rolle. Die Investitionssumme, die in einer öffentlich privaten Partnerschaft aufgebracht werden soll,  beträgt 229 Millionen GBP, wobei Equinor und seine Partner mehr als zwei Drittel des Gesamtbetrags übernehmen.

Continue reading “Norwegens Energiekonzern Equinor startet mit CCS-Projekt in Großbritannien”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Entwicklungsplan für CO2-Transport und -Speicherung in Norwegen genehmigt

Laut dem jetzt genehmigten Entwicklungsplan für das Northern-Lights-Projekt wird CO2 per Schiff nach Øygarden transportiert und dann per Pipeline zum endgültigen Speicherplatz befördert.©Nordlights

Oslo, 9. März 2021. Das Ministerium für Erdöl und Energie hat den Entwicklungsplan für das Projekt Northern Lights genehmigt, das für den Transport und die Speicherung von CO2 unter dem Meeresboden beim sogenannten Langskip-Projekt zuständig sein wird. Die jüngsten Vereinbarungen über staatliche Beihilfen für die Unternehmen wurden in der vergangenen Woche unterzeichnet. Gleichzeitig gründeten die Partner von Northern-Lights Equinor, Norske Shell und Total E & P Norge das Joint Venture Northern Lights JV DA, an das die Vereinbarung übertragen wird, sobald das Unternehmen die Registrierung als Lizenzinhaber im norwegischen Festlandsockel erhalten hat. Ab diesem Zeitpunkt wird auch die Nutzungslizenz EL001 übertragen.

Continue reading “Entwicklungsplan für CO2-Transport und -Speicherung in Norwegen genehmigt”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Neues Labor für emissionsfreies Bauen in Trondheim eröffnet

Forscher der Technischen Universität Trondheim NTNU und des Forschungsinstituts SINTEF haben jetzt in Trondheim ein eigenes ZEB-Labor (Zero Emission Buildings) für Arbeiten auf dem Gebiet der nachhaltige Gebäude- und Flächenentwicklung zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen und der Umweltbelastung.©Mathias C. Herzog

Trondheim, 4. März  2021. Die Technische Universität Trondheim NTNU und das Forschungszentrum SINTEF haben am 4. März in Trondheim ein Forschungslabor für emissionsfreie Gebäude eröffnet. Im ZEB-Labor (Zero Emission Buildings) testen die Forscher zukünftige Lösungen für nachhaltige Gebäude. Die Forschungsarbeiten sollen durch nachhaltige Gebäude- und Flächenentwicklung zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen und der Umweltbelastung beitragen. Das Labor wird von NTNU, SINTEF, dem norwegischen Forschungsrat und Enova finanziert. Bei der Entwicklung arbeiteten die NTNU, SINTEF, Orion, Veidekke Entreprenør, Link Arkitektur, Siemens, Vintervoll, Bravida, Multiconsult und Aas-Jakobsen zusammen.

Continue reading “Neues Labor für emissionsfreies Bauen in Trondheim eröffnet”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

EU-Kommission und Norwegens Regierung erörtern Zusammenarbeit beim European Green Deal

Oslo/Brüssel, 1. März 2021. Norwegen und die EU wollen beim Übergang zu einer modernen und wettbewerbsfähigen emissionsarmen Wirtschaft enger zusammenarbeiten. Insbesondere will Norwegen seine grünen Technologien verstärkt bei der Umsetzung des 2019 ins Leben gerufenen European Green Deal einbringen. Bei einem Treffen diskutierten Mitglieder der EU-Kommission und norwegische Minister, wie ehrgeizige Klimaziele in konkrete Maßnahmen umgesetzt werden können. In den Gesprächen ging es um CO2-Steuern und andere Klimaschutzmaßnahmen, Kreislaufwirtschaft mit Schwerpunkt auf Batterien, Elektrifizierung des Verkehrs, umweltfreundliche Schifffahrt sowie Kohlenstoffabscheidung und -speicherung (CCS). Wasserstoff als mögliche langfristige Lösung für die Dekarbonisierung des Energiesektors wurde ebenfalls diskutiert.

Continue reading “EU-Kommission und Norwegens Regierung erörtern Zusammenarbeit beim European Green Deal”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Aker Solutions wird Troll-Plattformen von Equinor elektrifizieren

Die Elektrifizierung in Norwegen geht weiter: Die Troll-Plattformen B und C (im Bild) sollen bis Ende 2025 mit sauberem Landstrom versorgt werden. Aker Solutions hat diesen Großauftrag von Equinor erhalten.©Øyvind Hagen/Equinor.

Oslo, 16. Februar 2021. Der norwegische Energiekonzern Equinor hat AkerSolutions ASA entsprechend einer Absichtserklärung mit der Elektrifizierung der Plattformen Troll B und C beauftragt. Die Stromversorgung soll künftig von Land über aus per Kabel erfolgen, um den CO2-Ausstoß zu verringern. Aker Solutions rechnet mit einem Auftragsvolumen von zwei bis drei Milliarden NOK.

Continue reading “Aker Solutions wird Troll-Plattformen von Equinor elektrifizieren”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

PTG baut nach Erweiterung seines Werkes in Malmenfjorden große Wärmepumpen für Land-Lachszuchtanlage von Salmon Evolution

Der norwegische Anlagenbauer PTG hat die Erweiterung seines Werkes in Malmefjorden abgeschlossen. Hier werden die Wärmepumpen für das Kraftwerk der Land-Lachszuchtanlage von Salmon Evolution in der Gemeinde Hustadvika gebaut.©Illustration Salmon Evolution.

Tromsø, 8. Februar 2021. Im Herbst 2019 kündigte die Perfect Temperature Group AS eine Erweiterung ihres Werkes PTG Frionordica in Malmefjorden an. 20 Millionen NOK sollten investiert werden, um große Wärmepumpen für ein Kraftwerk die Firma Artec Aqua, Ålesund, zu produzieren. Das Kraftwerk ist Teil der ersten Bauphase der landgestützten Fischfarm von Salmon Evolution in Indre Harøy in der Gemeinde Hustadvika, eine der größten Land-Fischfarmen in Europa. Die Investition ist nun abgeschlossen, Premierministerin Erna Solberg eröffnete online die neue Produktionsstätte. Im kommenden Jahr will das Unternehmen das Werk durch weitere Investitionen in hochmoderne Produktionsanlagen nochmals erweitern.

Continue reading “PTG baut nach Erweiterung seines Werkes in Malmenfjorden große Wärmepumpen für Land-Lachszuchtanlage von Salmon Evolution”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Premierministerin wird “Hohe Beschützerin der Meere”

Norwegens Premierministerin Erna Solberg – hier als Teilnehmer an einer lokalen Aktion – übernimmt die Schirmherrschaft des von der UNESCO ausgerufenen Jahrzehnts der Ozeanwissenschaften.©SMK

Oslo, 3. Februar 2021. Norwegens Premierministerin Erna Solberg, Co-Vorsitzendes des Ocean-Panel der Vereinten Nationen, übernimmt im Jahrzehnt der Ozeanwissenschaften (United Nations Decade of Ocean Science for Sustainable Development) die Rolle der “Hohen Beschützerin der Meere” (høy beskytter). Eingeladen wurde sie von Audrey Azoulay, Generaldirektorin der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO).

Continue reading “Norwegens Premierministerin wird “Hohe Beschützerin der Meere””

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Neuer Aktionsplan für fossilfreie Baustellen im Verkehrssektor in Norwegen

Finden Sie hier den Aktionsplan

Oslo, 12. Januar 2021. Norwegens Regierung hat in einem jetzt vorgelegten Aktionsplan konkrete Maßnahmen vorgestellt, wie Baustellen in Norwegen im Verkehrssektor bis 2025 fossilfrei gemacht werden soll. Dazu gehören fossilfreie Pilotprojekte, eine schrittweise Erhöhung der Steuern auf nicht quotenbezogene Treibhausgasemissionen sowie die Forderung nach einer Reduzierung der CO2-Emissionen bei öffentlichen Aufträgen.

Continue reading “Neuer Aktionsplan für fossilfreie Baustellen im Verkehrssektor in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung