Kategorie: Verteidigungsindustrie

Norwegen stockt Militärausgaben weiter auf

Oslo, 2. Mai 2024. Norwegen will die Mittel für die Verteidigung des Landes weiter erhöhen. Erst kürzlich hatte die Regierung angekündigt, den Verteidigungshaushalt in den kommenden zwölf Jahren mit 600 Milliarden NOK fast zu verdoppeln. Jetzt teilten Premierminister Jonas Gahr Styore, Finanzminister Trygve Slagsvold Vedum und Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz mit, dass sie im überarbeiteten Staatshaushalt eine Aufstockung der Mittel für die Verteidigung um weitere sieben Milliarden NOK vorschlagen werden.

Continue reading „Norwegen stockt Militärausgaben weiter auf“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegischer Verteidigungsminister erläutert in den USA langfristigen Verteidigungsplan

Norwegens Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram mit dem amerikanischen Verteidigungsminister Lloyd Austin in Washington DC.©Die norwegische Botschaft in Washington DC

Washington DC, 16. April 2024. Norwegens Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram traf während seines mehrtägigen Besuchs in den USA den amerikanischen Verteidigungsminister Lloyd Austin. Er informierte seinen amerikanischen Kollegen über die norwegischen Vorhaben im Bereich Verteidigung und übergab den kürzlich von der Regierung verabschiedeten langfristigen Plan für den Verteidigungssektor

Continue reading „Norwegischer Verteidigungsminister erläutert in den USA langfristigen Verteidigungsplan“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen investiert massiv in den Ausbau seiner Verteidigungsfähigkeit

Für die nächsten zwölf Jahren will die Regierung 600 Milliarden NOK für das Militär zur Verfügung stellen. Auf einer Pressekonferenz haben Norwegens Premierminister Støre, Finanzminister Vedum und Verteidigungsminister Gram (v.l.) einen langfristigen Plan zum Ausbau der Streitkräfte vorgestellt. ©Torbjørn Kjosvold / Verteidigungsministerium

Oslo, 5. April 2024. Norwegens Regierung will von 2024 bis 2036 600 Milliarden NOK in den Ausbau seiner Verteidigungsfähigkeit stecken. Damit wird sich der Verteidigungshaushalt gemessen am realen Kronenwert innerhalb der kommenden zwölf Jahre fast verdoppeln. Alle Bereiche des Militärs sollen davon profitieren – die Personalausstattung der Streitkräfte insgesamt sowie die Luftverteidigung, die Marine und die Bodentruppen. Die Marine erhält die größten Zuwendungen. In einer Pressekonferenz auf dem Patrouillenboot KV Bjørnøya stellten Premierminister Jonas Gahr Støre, Finanzminister Trygve Slagsvold Vedum und Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram einen langfristigen Plan für die Streitkräfte vor. Der Plan muss vom norwegischen Parlament Storting bestätigt werden.

Finden Sie hier den Verteidigungsplan „Das Verteidigungsversprechen – für Norwegens Sicherheit“.
Continue reading „Norwegen investiert massiv in den Ausbau seiner Verteidigungsfähigkeit“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Flugplatz Andøya im Norden Norwegens soll zur Drohnenbasis ausgebaut werden

Am 30. Juni 2023 befand sich das Aufklärungsflugzeug P-3 Orion auf seiner letzten Mission von Andøya aus. Nun will Norwegens Regierung kräftig in den Ausbau des Flughafens Andøya investieren.©Onar Digernes Aase / Forsvaret

Oslo, 3. April 2024. Der Flughafen Andøya soll zu einer Basis für Langstreckendrohnen ausgebaut werden und als Basis für die Entwicklung der Weltraumaktivitäten der norwegischen Streitkräfte dienen. Bereits heute ist Andøya ein wichtiger Luftwaffenstützpunkt für den Empfang der alliierten Streitkräfte. 2016 hatte das norwegische Parlament Storting beschlossen, den Flughafen auf der Insel Andøya zu schließen. Die Regierung hat nun vorgeschlagen, die Entscheidung zur Schließung von Andøya rückgängig zu machen, um eine permanente Militärpräsenz auf dem Flugplatz aufrecht zu erhalten.

Continue reading „Flugplatz Andøya im Norden Norwegens soll zur Drohnenbasis ausgebaut werden“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen erreicht Zwei-Prozent-Ziel der NATO bereits in diesem Jahr

Auf einer Sitzung mit den Fraktionsvorsitzenden im Storting am 14. März verkündete Premierminister Støre die Vorschläge für den langfristigen Plan für den Verteidigungssektor.©Marita I. Wangberg / Büro des Premierministers

Oslo, 14. März 2024. Norwegen wird das Zwei-Prozent-Ziel der NATO bereits in diesem Jahr erreichen. Bisher war geplant, die entsprechenden Mittel erst 2026 zur Verfügung zu stellen. Bei einem Treffen mit den Fraktionsvorsitzenden des norwegischen Parlaments Storting erläuterten der Premierminister, der Finanzminister und der Verteidigungsminister ihre Vorstellung bezüglich des langfristigen Plans für den Verteidigungssektor, der dem Parlament am 5. April zur Abstimmung vorgelegt werden soll. Viele Länder um Norwegen herum investierten in eine größere und stärkere Verteidigung. Das müsse Norwegen auch tun, erklärte Premierminister Jonas Gahr Støre.

Continue reading „Norwegen erreicht Zwei-Prozent-Ziel der NATO bereits in diesem Jahr“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

NATO-Wintermanöver in Norwegen: Aus Cold Response wird Nordic Response

Während des Manövers wird es auf mehreren Hauptstraßen militärische Übungen geben. Die norwegische Straßenverwaltung Statens vegvesen informiert über Sperrungen und Behinderungen.©Torbjørn Kjosvold, Norwegische Streitkräfte

Oslo, 20. Februar 2024. 20.000 Soldaten aus 13 Nationen, rund 50 Schiffe und über 110 Luftfahrzeuge werden den Norden Norwegens, Schwedens und Finnlands vom 3. bis 14. März in ein Kriegsgebiet verwandeln. Das traditionelle NATO-Manöver Cold Response, das alle zwei Jahre im Norden Norwegens stattgefunden hat, wird in diesem Jahr um die neuen NATO-Mitglieder Schweden und Finnland erweitert und in Nordic Response umbenannt. Die Hälfte der Soldaten trainiert an Land, der Rest auf See und in der Luft. In Norwegen findet die Übung hauptsächlich in Troms und der West-Finnmark sowie den Seegebieten statt.

Continue reading „NATO-Wintermanöver in Norwegen: Aus Cold Response wird Nordic Response“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegisches Ministerium erlaubt trotz Umweltbedenken Produktionssteigerung von Sprengstoff

Oslo, 23. Februar 2024. Der Sprengstoffhersteller Chemring Nobel AS, eine Tochter der britischen Chemring Group PLC., erhält vom norwegischen Ministerium für Klima und Umwelt die Erlaubnis, die Produktion in der Fabrik in Sætre in Hurum zu steigern. Die Chemiefabrik liegt unmittelbar am Håøyfjord, einem Teil des Inneren Oslofjords. Ein Anstieg der Emissionen könnte sich negativ auf den Zustand des Oslofjords auswirken, teilt das Ministerium mit.

Continue reading „Norwegisches Ministerium erlaubt trotz Umweltbedenken Produktionssteigerung von Sprengstoff“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen beteiligt sich an multilateraler militärischer Weltraumkooperation

Während seines Aufenthaltes zur Münchner Sicherheitskonferenz besuchte Norwegens Verteidigungsminister Bjørn Arid Gram auch das deutsche Unternehmen Isar Aerospace, das einen Startplatz im norwegischen Space Center Andøya gemietet hat. Im Bild: Hier signiert der Minister die 28-Meter-hohe-Spectrum-Rakete von ISAR, die demnächst vom norwegischen Space Center Andøya aus Satelliten ins All transportieren soll.©Lars Gjemble, Verteidigungsministerium

München, 17. Februar 2024. Im Dezember vergangenen Jahres wurde Norwegen neben Italien und Japan während eines Treffen der Combined Space Operations (CSpO) in Berlin zur Mitarbeit an dem Weltraumoperationszentrum des US-Verteidigungsministeriums eingeladen – ein Gremium, das dem Combined Force Space Component Command (CFSCC) unterstellt ist und die operative Führung und Kontrolle der Weltraumstreitkräfte innehat. Dabei geht es um die Koordinierung, Planung, Integration, Synchronisierung und Ausführung von Weltraumoperationen und die Bereitstellung maßgeschneiderter Weltraumaktionen auf Abruf zur Unterstützung kämpfender Streitkräfte zur Erreichung nationaler Sicherheitsziele. Mitglieder sind seit 2020 die nationalen Weltraumkooperationszentren Australiens, Kanadas, Frankreichs, Deutschlands, Neuseelands und des Vereinigten Königreichs.

Continue reading „Norwegen beteiligt sich an multilateraler militärischer Weltraumkooperation“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen beteiligt sich an NATO-Initiative zur Erhöhung der Produktionskapazitäten der Rüstungsindustrie

Der norwegische Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram unterzeichnete eine Absichtserklärung zur gemeinsamen Beschaffung.©Das norwegische Verteidigungsministerium

Brüssel, 15. Februar 2024. 15 Nationen haben auf dem Treffen der NATO-Verteidigungsminister am 15. Februar in Brüssel eine Erklärung zur Erhöhung der Produktionskapazitäten der Rüstungsindustrie unterzeichnet, darunter Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Frankreich und Deutschland. Ziel ist es, dass die Nationen gemeinsam Maßnahmen und Initiativen entwickeln, die dazu beitragen, die Produktionskapazität der Branche schnell und effizient zu stärken. Der NATO-Plan zur Stärkung der Industrieproduktion – der Defence Production Action Plan (DPAP) – wurde während des NATO-Gipfels in diesem Sommer in Vilnius verabschiedet. Er soll einen besseren Überblick über nationale Pläne und Möglichkeiten für eine verstärkte industrielle Zusammenarbeit innerhalb des Militärbündnises bieten.

Continue reading „Norwegen beteiligt sich an NATO-Initiative zur Erhöhung der Produktionskapazitäten der Rüstungsindustrie“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

USA können mehr Einrichtungen und Gebiete in Norwegen militärisch nutzen

Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram und der US-Botschafter in Norwegen, Marc Nathanson, unterzeichneten eine Änderungsvereinbarung zur Nutzung von Einrichtungen und Gebieten in Norwegen©Verteidigungsministerium

Oslo, 2. Februar 2024. Norwegens Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram und der US-Botschafter in Norwegen, Marc Nathanson, unterzeichneten eine Änderungsvereinbarung im Rahmen des Supplementary Defense Cooperation Agreement (SDCA). Darin wird die Absicht erklärt, den USA Zugang zu acht weiteren Einrichtungen und Gebiete in Norwegen zur Verfügung zu stellen. Bisher konnten die USA vier Einrichtungen und Gebiete militärisch nutzen.

Continue reading „USA können mehr Einrichtungen und Gebiete in Norwegen militärisch nutzen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegens Regierung gibt eine Milliarden NOK zur Produktion von Artilleriemunition

Premierminister Jonas Gahr Støre beim Besuch des Munitionsherstellers Nammo in Rausfoss mit CEO Morten Brandzæg (l.) und Produktionsleiter Vegard Løkke.©Heiko Junge / NTB

Oslo, 17. Januar 2024. Norwegens Regierung stellt weitere zwei Milliarden Kronen zur Verfügung, um die Produktionskapazität der norwegischen Verteidigungsindustrie zu erhöhen. Eine Milliarden NOK erhält der norwegische Munitionshersteller Nammo AS, ein Unternehmen des norwegischen Ministerium für Handel, Industrie und Fischerei und des finnische Unternehmend Patria Oyj. Eine Milliarde ist für andere Projekte in der norwegischen Verteidigungsindustrie vorgesehen. Die Finanzierung durch die Regierung erfolgt über das Nansen-Programm, ein Programm zur Unterstützung der Ukraine.

Continue reading „Norwegens Regierung gibt eine Milliarden NOK zur Produktion von Artilleriemunition“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen und Deutschland entwickeln neue „Superrakete“

Die Rakete wurde bisher als Future Naval Strike Missile (FNSM) bezeichnet. In der weiteren Entwicklung wird sie unter dem Namen Super Sonic Strike Missile (3SM) Tyrfing laufen.©Kongsberg

Kongsberg/Oslo, 24. November 2023. Die norwegische Regierung hat angekündigt, dass sie in Zusammenarbeit mit Deutschland und Kongsberg Defence & Aerospace als führendem Industriepartner mit der Entwicklung einer Angriffsrakete der nächsten Generation beginnen wird. Kongsberg Defence & Aerospace, Entwickler der heute im Einsatz befindlichen Naval Strike Missile (NSM), werde die führende Rolle bei der Entwicklung der neuen Naval Strike Missile übernehmen, teilt das Verteidigungsministerium mit. Die neue Rakete wird den Namen SuperSonic Strike Missile (3SM) Tyrfing tragen und soll 2035 einsatzbereit sein. Die Entwicklung der 3SM Tyrfing ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen Norwegen und Deutschland und soll auf Marineschiffen beider Länder eingesetzt werden.

Continue reading „Norwegen und Deutschland entwickeln neue „Superrakete““

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegens Regierung erteilt Rekordauftrag zur Luftverteidigung

Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram schaut sich das LuftverteidigungsSystem NASAMS auf Ørlandet an.©Asgeir Spange Brekke, Verteidigungsministerium

Oslo, 15. November 2023. Norwegens Regierung will 12,5 Milliarden NOK für die Stärkung der Luftverteidigung in Norwegen ausgeben. Dies sei die größte Einzelinvestition in die Luftverteidigung seit 30 Jahren, teilt das Verteidigungsministerium mit. Neben der Anschaffung moderner Raketen will Norwegen aus dieser Summe die gesamte Luftverteidigungsausrüstung ersetzen, die Norwegen der Ukraine gespendet hat.

Continue reading „Norwegens Regierung erteilt Rekordauftrag zur Luftverteidigung“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Kronprinz Haakon zur Verteidigungskonferenz: Voneinander lernen, Inspiration gewinnen und Synergien finden

Norwegen hat beim deutschen Rüstungskonzern Kraus-Maffei Wegman im Februar dieses Jahres 54 Panzer des Typs Leopard 2 bestellt. Bei einem Besuch im Unternehmen erlebten der Kronprinz und der norwegische Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram den Panzer im Einsatz demonstriert.©Simen Løvberg Sund, Der königliche Hof.

München, 7. November 2023. „Wenn wir zusammenstehen, sind wir stärker“. Diese Aussage zog sich als roter Faden durch die deutsch-norwegischen Verteidigungskonferenz am 7. November in München, zu der die Interessengemeinschaft der norwegischen Verteidigungsindustrie FSI und Innovation Norway anlässlich des Besuchs des norwegischen Kronprinzen Haakon in Deutschland eingeladen hatten. In seiner Begrüßungsrede nannte der Kronprinz seine Erwartungen an die Konferenz: Voneinander lernen, Inspiration gewinnen und Gemeinsamkeiten und neue Synergien finden. „Die Konferenz zur Verteidigungsindustrie ist leider relevanter, als wir gehofft hatten“, sagte der Kronprinz. „Wir versammeln uns hier in München in tiefer Sorge um das menschliche Leid in der Ukraine und im Nahen Osten.“

Continue reading „Kronprinz Haakon zur Verteidigungskonferenz: Voneinander lernen, Inspiration gewinnen und Synergien finden“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Innovation Norway veranstaltet deutsch-norwegisches Verteidigungsseminar in München und Wirtschaftsgipfel in Hamburg

Oslo, 6. Oktober 2023. Norwegens Kronprinz Haakon und Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit werden während ihres offiziellen Besuch in Deutschland vom 6. bis 9. November 2023 von einer Wirtschaftsdelegation begleitet, an der auch Jan Christian Vestre, Minister für Handel und Industrie, Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram und Terje Aasland, Minister für Erdöl und Energie, teilnehmen werden. Am 6. und 7. November 2023 findet in München ein Seminar zum Thema Verteidigungsindustrie und am 7. und 8. November 2023 in Hamburg ein Wirtschaftsgipfel zur deutsch-norwegischen Energie- und Industriekooperation statt. Innovation Norway lädt deutsche und norwegische Unternehmen und Organisationen zu den Veranstaltungen ein. Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Website von Business Norway.

Continue reading „Innovation Norway veranstaltet deutsch-norwegisches Verteidigungsseminar in München und Wirtschaftsgipfel in Hamburg“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen