Kategorie: Banken & Finanzen

Norwegischer Staatsfonds kauft Logistik-Immobilien in Deutschland

Oslo, 20. Juli 2021. Norges Bank Investment Management (NBIM), Verwalter des norwegischen Ölfonds Government Pension Fund Global, und das Logistikunternehmen Prologis haben elf Logistik-Immobilien in Berlin und im Rhein-Ruhr-Gebiet in Deutschland erworben. Der Kaufvertrag wurde am 19. Mai 2021 unterzeichnet und die Transaktion am 30. Juni 2021 vollzogen. Norges Bank Investment Management erwarb 47 Prozent der Anteile zu einem Preis von 108 Millionen Euro, rund 1,1 Milliarden NOK. Prologis übernahm die verbleibenden Eigentumsanteile von 53 Prozent und wird die Bewirtschaftung der Gebäude übernehmen. Die Liegenschaft ist nicht mit Schulden belastet und an der Transaktion war keine Finanzierung beteiligt, teilt NBIM mit.

Continue reading “Norwegischer Staatsfonds kauft Logistik-Immobilien in Deutschland”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegischer Staatsfonds wächst auf über zwölf Billionen NOK

Vor allem eine schwache Krone lässt den norwegischen Ölfonds in der Landeswährung wachsen.©NBIM

Oslo, 19. Juli 2021. Norwegens Staatsfonds Government Pension Fund Global hat die Grenze von zwölf Billionen NOK überschritten, etwa 1,2 Billionen Euro. Erstmals kam der Fonds am 13. Juli über die 12-Billionen-Grenze. Der Petroleum Fund ist damit seit Neujahr um mehr als 1.000 Milliarden NOK gestiegen. Mit einem Wert von 12.000 Milliarden NOK entfallen auf jeden Norweger etwa 2,4 Millionen NOK.

Continue reading “Norwegischer Staatsfonds wächst auf über zwölf Billionen NOK”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegische Reederei Havila Kystruten will an die Osloer Börse

Ab August soll die Havila Capella als erstes Schiff der Flotte der Havila Kystruten ASA die Route Bergen-Kirkenes-Bergen befahren. Das zweite Schiff folgt im September. Reisen können schon jetzt gebucht werden.©Havila Kystruten

Fosnagåv, 6. Juli 2021. Die norwegische Reederei Havila Kystruten ASA will Eigenkapital beschaffen, um die Inbetriebnahme und den Betrieb der vier neuen umweltfreundlichen Küstenkreuzfahrtschiffe zu finanzieren. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde eine erste private Investition in Höhe von 450 bis 500 Millionen NOK zugesagt. Das Geld sichere dem Unternehmen ausreichend Liquidität für die Vorbereitung und Auslieferung der vier Küstenkreuzfahrtschiffe, die demnächst von der Werft Tersan in der Türkei ausgeliefert werden. Außerdem hat Havila Kystruten die Notierung an der Osloer Börse beantragt. Wenn alle Genehmigungen erteilt werden und die Kapitalbeschaffung wie angenommen erfolgt, sei mit der Börsennotierung der Gesellschaft bis Ende Juli zu rechnen, teilt das Unternehmen mit.

Continue reading “Norwegische Reederei Havila Kystruten will an die Osloer Börse”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Fast die Hälfte der Norweger investiert in Aktienfonds

Immer mehr Norweger investieren in Aktienfonds in der Hoffnung, dass aus dem zarten Pflänzchen bald ein starker Baum wird.©VFF

Oslo, 21 Juni 2021. Nie zuvor war der Anteil der Norweger, die in Aktienfonds investieren, so hoch wie im Jahr 2021. Insbesondere Frauen und die Altersgruppe unter 40 Jahren wählten diese Anlageform. Insgesamt besitzen 46 Prozent der Norweger Aktien – etwa zwei Millionen Norweger über 18 Jahre. Dies ist eine Steigerung um sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr und der höchste gemessene Anteil seit dem Start einer jährlichen Erhebung durch den Verband der Investmentfonds (VFF).

Continue reading “Fast die Hälfte der Norweger investiert in Aktienfonds”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Leitzins bleibt in Norwegen bei null Prozent – Erhöhung für September angekündigt

Entwicklung des Leitzins’ in Norwegen in Prozent©Norges Bank

Oslo, 17. Juni 2021. In Norwegen bleibt der Leitzins bei null Prozent. Diese Entscheidung traf der Ausschuss für Geldpolitik und Finanzstabilität der Norges Bank einstimmig am 17. Juni. Allerdings signalisierte Gouverneur Øystein Olsen eine Zinserhöhung für September.  Der antizyklische Kapitalpuffer wird mit Wirkung zum 30. Juni 2022 auf 1,5 Prozent angehoben.

Continue reading “Leitzins bleibt in Norwegen bei null Prozent – Erhöhung für September angekündigt”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Staatsfonds feiert 25-jähriges Jubiläum

Am 30. Mai 1996 hat Norwegens damaliger Finanzminister Johnsen erstmals Geld an den Staatsfonds Government Pension Fund Global überwiesen.©NBIM

Oslo, 28. Mai 2021. Norwegens Staatsfonds Government Pension Fund Global feiert am 30. Mai sein 25-jähriges Bestehen. Am Montag, 31. Mai, veranstalten die Norges Bank und das Finanzministerium aus diesem Anlass ein Webinar mit wichtigen Akteuren, das per Livestream übertragen wird und für die breite Öffentlichkeit zugänglich ist. Das Seminar kann direkt auf nbim.no, norges-bank.no und regjeringen.no verfolgt werden. Auf diesen Seiten wird anschließend auch eine Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.

Continue reading “Norwegens Staatsfonds feiert 25-jähriges Jubiläum”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Staatsfonds schließt Unternehmen wegen Menschenrechtsverletzungen und Aktivitäten im Westjordanland aus

Das Head Office von Norges Bank Investment Management in Oslo©NBIM

Oslo, 19. Mai 2021. Norwegens Staatsfonds Government Pension Fund Global GPFG trennt sich entsprechend der Ethik-Regeln von seinen Beteiligungen an den Unternehmen Honeys Holdings Co Ltd., Shapir Engineering and Industry Ltd und Mivne Real Estate KD Ltd.. Der Ethikrat hat den Ausschluss Ende vergangenen Jahres empfohlen. Dem japanischen Unternehmen Honeys Holdings Co Ltd. wirft er Menschenrechtsverletzungen in Myanmar vor und den israelischen Unternehmen Shapir Engineering and Industry Ltd und Mivne Real Estate KD Ltd. systematische Verletzungen der Rechte des Einzelnen im Kriegs- und Konfliktgebiet.

Continue reading “Norwegens Staatsfonds schließt Unternehmen wegen Menschenrechtsverletzungen und Aktivitäten im Westjordanland aus”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

IWF: Norwegen steuert 2021 auf starke wirtschaftliche Erholung zu

Peter Dohlman, Leiter der IWF-Delegation, stellte den Bericht zu Norwegen online vor.©Screenshot/Regjeringen.no

Oslo, 26. August 2021. Der Internationale Währungsfonds IWF erwartet einen soliden Aufschwung der norwegischen Wirtschaft, wenn die Maßnahmen zur Infektionskontrolle gelockert werden. Für das Jahr 2021 wird das Wachstum des BIP auf dem Festland auf 3,2 Prozent geschätzt. Das Niveau vor der Krise werde sich somit gegen Ende des Jahres erholen, vorausgesetzt, die Impfungen erfolgen in dem Tempo wie geplant, teilt die Delegation des Internationalen Währungsfonds (IWF) in ihre Einschätzung der norwegischen Wirtschaft und der norwegischen Wirtschaftspolitik mit, die am 26. April in Oslo vorgestellt wurde. 

Continue reading “IWF: Norwegen steuert 2021 auf starke wirtschaftliche Erholung zu”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Regierung legt Entwurf zur Änderung der Aktiengesetzgebung für ausländische Aktionäre vor

Ausländische Aktionäre norwegischer Unternehmen, die bisher über Nominee registriert sind, sollen künftig direkt in die Eigentümerliste eingetragen werden. Dafür sollen verschiedene Aktiengesetze geändert werden.©BPN

Oslo, 9. April 2021. Die Regierung will mehr Transparenz zu ausländischen Aktionären in Norwegen herstellen und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit bieten, an Hauptversammlungen der Unternehmen teilzunehmen, an denen sie Aktien besitzen. Entsprechende Änderungen des Companies Act, des Public Limited Liability Companies Act und des Central Securities Depository Act hat Norwegens Industrieministerin Iselin Nybø heute vorgeschlagen. Die Vorschläge gelten für Aktiengesellschaften (ASA) und Gesellschaften mit beschränkter Haftung (AS), deren Aktien in einem zentralen Wertpapierdepot registriert sind. Für die meisten Gesellschaften mit beschränkter Haftung sind sie nicht relevant.

Continue reading “Norwegens Regierung legt Entwurf zur Änderung der Aktiengesetzgebung für ausländische Aktionäre vor”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Staatsfonds soll Zahl der Unternehmensbeteiligungen reduzieren

Oslo, 9. April 2021. Norwegens Regierung schlägt vor, den Aktienindex der staatlichen Pensionskasse zu vereinfachen, indem die Anzahl der Unternehmen im Index verringert wird. Dies spare Kosten und reduziert die Komplexität der Verwaltung, erklärte Finanzminister Jan Tore Sanner im Anschluss an die Präsentation des Jahresberichts des Government Pension Fund Global vor dem norwegischen Parlament. Der Fonds hat im Laufe der Zeit die Anzahl der Unternehmen erhöht, in die er erheblich investiert hat, und besaß Ende 2020 Beteiligungen an 9.123 Unternehmen. Nach einer Gesamtbewertung schlägt er nun vor, die Anzahl der Unternehmen im Referenzindex um 25 bis 30 Prozent zu reduzieren. Dieser Index ist die “Roadmap”, der der Fonds für seine Anlagen folgt.

Continue reading “Norwegens Staatsfonds soll Zahl der Unternehmensbeteiligungen reduzieren”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Staatsfonds investiert erstmals in nicht börsennotierte Infrastruktur für erneuerbare Energien

Mit einer Investition in den Windpark Borssele 1 & 2 startet der norwegische Staatsfonds eine neue Anlageklasse. Damit ergänzt er seine bestehende Strategie für nicht börsennotierte Immobilien.©Ørsted / Himmelsbilder

Oslo, 7. April 2021. Die Norges Bank Investment Management, Verwalter des norwegischen Staatsfonds, hat eine Vereinbarung zum Kauf eines 50-prozentigen Anteils am Offshore-Windpark Borssele 1 & 2 in den Niederlanden unterzeichnet. Erstmals investiert der Staatsfonds damit in ein nicht börsennotiertes Unternehmen im Bereich Infrastruktur für erneuerbare Energien. Die Transaktion soll im zweiten oder dritten Quartal 2021 abgeschlossen werden. Norges Bank Investment Management zahlt für den 50-prozentigen Anteil 1,375 Milliarden Euro. An der Transaktion ist keine externe Finanzierung beteiligt. Der Verkäufer Ørsted A / S bleibt weiterhin Teilhaber und Betreiber des Windparks.

Continue reading “Norwegens Staatsfonds investiert erstmals in nicht börsennotierte Infrastruktur für erneuerbare Energien”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen kündigt Anhebung des Leitzins’ im zweiten Halbjahr an

Oslo, 18. März 2021. Der Ausschuss für Geldpolitik und Finanzstabilität der norwegischen Zentralbank Norges Bank hat dem Finanzministerium empfohlen, den Leitzins unverändert bei null Prozent zu belassen. Nach der derzeitigen Einschätzung des Ausschusses zu den Aussichten und dem Gleichgewicht der Risiken werde der Leitzins höchstwahrscheinlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 angehoben, teilt Norges Bank mit.

Continue reading “Norwegen kündigt Anhebung des Leitzins’ im zweiten Halbjahr an”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegens Staatsfonds mit hohen Eigentumsaktivitäten

Finden Sie hier den aktuellen Bericht zu verantwortungsbewusstem Management 2020.©NBIM

Oslo, 25. Februar 2021. Norwegens staatliche Pensionskasse Global hat sich im vergangenen Jahr von 32 Unternehmen nach entsprechenden Risikobewertungen getrennt. Seit 2012 zog sich der Fonds aus 314 Unternehmen wegen Verstößen gegen die Ethik-Anforderungen des Fonds zurück. In dem am 25. Februar veröffentlichten Bericht “Verantwortungsbewusstes Management 2020” informiert der weltweit größte Anteilseigner über seine Aktivitäten und verantwortungsbewusstes Investieren.

Continue reading “Norwegens Staatsfonds mit hohen Eigentumsaktivitäten”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Zentralbankchef Olsen: Norwegen war auf Wirtschaftkrise gut vorbereitet

Dank des gut gefüllten Staatsfonds konnte Norwegen im vergangenen Jahr eine sehr aktive Finanzpolitik betreiben, ohne Schulden zu machen, betonte Øystein Olsen in seiner traditionellen Jahresrede.©Screenshot/ Norges Bank

Oslo, 18. Februar 2021. Der Chef der norwegischen Zentralbank Norges Bank ist besorgt über die hohe Staatsverschuldung. “Wenn die Staatsausgaben steigen, gibt es eine Sorge: Kredite, die heute aufgenommen werden, werden zu Schulden, die morgen zurückgezahlt werden müssen”, sagte Gouverneur Øystein Olsen in seiner elften Jahresrede am 18. Februar. Anders als andere Länder sei Norwegen aber gut gerüstet gewesen, um der durch die Pandemie ausgelösten Wirtschaftskrise zu begegnen, erklärte der Gouverneur.

Continue reading “Zentralbankchef Olsen: Norwegen war auf Wirtschaftkrise gut vorbereitet”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegischer Staatsfonds erzielt im Corona-Jahr 2020 10,9 Prozent Rendite

©Norges Bank Investment Management

Oslo, 28. Januar 2021. Der norwegische Staatsfonds Statens Pensjonsfond Utland erzielte im vergangenen Jahr eine Rendite von 10,9 Prozent oder 1.070 Milliarden NOK. Bei den Beteiligungen des Fonds betrug die Rendite 12,1 Prozent. Investitionen in nicht börsennotierte Immobilien brachten eine Rendite von -0,1 Prozent, während die Rendite der festverzinslichen Anlagen 7,5 Prozent betrug. Die Gesamtrendite des Fonds lag um 0,27 Prozentpunkte über der Rendite des Referenzindex.

Continue reading “Norwegischer Staatsfonds erzielt im Corona-Jahr 2020 10,9 Prozent Rendite”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung