Kategorie: Banken & Finanzen

Norges Bank verkauft im Dezember täglich 1,9 Milliarden Kronen

Entwicklung der norwegischen Krone gegenüber dem Euro©Norges Bank

Oslo, 30. November 2022. Norwegens Zentralbank Norges Bank wird bis einschließlich 16. Dezember 2022 täglich Devisen im Auftrag des Staates im Gegenwert von 1,9 Milliarden NOK kaufen. Im November lag diese Summe bei 3,7 Milliarden NOK pro Tag, im Oktober bei 4,3 Milliarden NOK. Experten gehen gegenüber norwegischen Medien davon aus, dass dies die norwegische Krone deutlich stärker wird – insbesondere, um so näher Weihnachten rückt. War ein Euro vor der Mitteilung über den Devisentausch am 29. November noch 10,33 Kronen wert, so erhielt man nach der Nachricht nur noch 10,25 Kronen für einen Euro.

Continue reading „Norges Bank verkauft im Dezember täglich 1,9 Milliarden Kronen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Norwegens Zentralbank hebt Leitzins auf 2,5 Prozent

Ida Wolden Bache, Gouverneurin der norwegischen Zentralbank Norges Bank, informierte auf einer Pressekonferenz über die jüngste Zinsentscheidung.©Screenshot/Norges Bank

Oslo, 2. November 2022. Der Ausschuss für Geldpolitik und Finanzstabilität der Norges Bank hat den Leitzins auf seiner jüngsten Sitzung um weitere 0,25 Prozentpunkte auf 2,5 Prozent angehoben. Basierend auf der aktuellen Einschätzung des Ausschusses zu den Aussichten und der Risikobalance werde der Leitzins höchstwahrscheinlich im Dezember weiter steigen, erklärte Ida Wolden Bache, Gouverneurin der Zentralbank, auf einer Pressekonferenz. Für diese Zinssitzung hat der Ausschuss keine neuen Prognosen erstellt, sondern neue Informationen mit den Schätzungen verglichen, die im September präsentiert wurden.

Continue reading „Norwegens Zentralbank hebt Leitzins auf 2,5 Prozent“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Norges Bank verkauft im November weniger Kronen als im Oktober 2022

Oslo, 31. Oktober 2022. Die norwegische Zentralbank Norges Bank wird im November 2022 im Auftrag des Staates Devisen im Gegenwert von 3,7 Milliarden NOK pro Tag kaufen. Im Oktober lag diese Summe bei 4,3 Milliarden NOK.

Die norwegische Regierung erhält Einnahmen aus Erdölaktivitäten sowohl in NOK als auch in Fremdwährung. Einige dieser Einnahmen werden verwendet, um ein geplantes Haushaltsdefizit der Zentralregierung zu finanzieren, das strukturelle Nichtöldefizit. Der Rest wird im Government Pension Fund Global (GPFG) in Fremdwährung angespart. Im Auftrag des Finanzministeriums führt die Norges Bank die notwendigen Devisentransaktionen im Zusammenhang mit den Ausgaben für Erdöleinnahmen über den Haushalt der Zentralregierung und Spareinlagen im GPFG durch.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Norwegischer Staatsfonds auch im dritten Quartal mit negativer Rendite

Am Ende des ersten Halbjahres 2022 betrug der Marktwert des Government Pension Fund Global 11.657 Milliarden NOK. Mehr als die Hälfte des Fondswerts macht die Rendite der Investitionen aus. In Mrd. NOK©NBIM

Oslo, 28. Oktober 2022. Norwegens Staatsfonds Government Pension Fund Global erzielte auch im dritten Quartal 2022 eine negative Rendite. Sie betrug -4,4 Prozent, was -449 Milliarden NOK entspricht. Damit lag die Rendite um 0,14 Prozentpunkte über der Rendite des Vergleichsindex. Die Rendite der Aktienanlagen des Fonds betrug -4,8 Prozent, der festverzinslicher Anlagen -3,9 Prozent und die Investitionen in nicht börsennotierte Immobilien -1,1 Prozent.

Continue reading „Norwegischer Staatsfonds auch im dritten Quartal mit negativer Rendite“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Norges Bank verkauft im Oktober noch mehr Kronen als im September

Wechselkurs der norwegischen Krone gegenüber dem Euro©Norges Bank

Oslo, 30. September 2022. Die norwegische Zentralbank Norges Bank wird im Oktober 2022 im Auftrag des Staates jeden Tag Devisen im Gegenwert von 4,3 Milliarden NOK kaufen. Das heißt, sie verkauft 4,3 Milliarden Kronen. Im September betrugen die Kronenverkäufe 3,5 Milliarden NOK. Die höhere Devisenkäufe im Oktober gegenüber September resultieren aus einer höheren Schätzung der Einnahmen in norwegischen Kronen aus der Erdölindustrie, teilt Norges Bank mit.

Continue reading „Norges Bank verkauft im Oktober noch mehr Kronen als im September“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Leitzins in Norwegen jetzt bei 2,25 Prozent

Oslo, 22. September 2022. Der Ausschuss für Geldpolitik und Finanzstabilität der norwegischen Zentralbank Norges Bank hat den Leitzins um 0,5 Prozentpunkte auf 2,25 Prozent angehoben. Wie die Bank mitteilt, soll der Leitzins im November ein weiter Mal erhöht werden.

Continue reading „Leitzins in Norwegen jetzt bei 2,25 Prozent“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Norges Bank verkauft im September Rekordsumme an Kronen

Wechselkurs des Euro gegenüber der Krone.©Norges Bank

Oslo, 31. August 2022. Norwegens Zentralbank Norges Bank wird im September 2022 jeden Tag im Auftrag des Staates Devisen im Gegenwert von 3.500 Millionen NOK kaufen. Nie zuvor hat die Norges Bank so viele Kronen auf dem Markt verkauft. Die Krone wird damit gegenüber dem Euro als auch gegenüber dem Dollar geschwächt. Der Kronenverkauf beziehungsweise der Tausch in Devisen findet statt, um Fremdwährungen an den Ölfonds Government Pension Fund Global transferieren zu können.

Continue reading „Norges Bank verkauft im September Rekordsumme an Kronen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Oslo-Börse-Euronext: Kahoot-Aktie stürzt nach Finanzvereinbarung des Hauptaktionärs Softbank zur Reduzierung des Engagements ab

Ein Ankündigung des Hauptaktionärs Softbank zur Reduzierung seins Engagements bei Kahoot hat die Aktie auf Talfahrt geschickt.©Screenshot Kahoot

Oslo, 26. August 2022. Der Aktienkurs des Quiz- und E-Learning-Unternehmens Kahoot ASA ist am Freitagmorgen an der Osloer Börse stark gefallen. Der Kurs ist um 12,2 Prozent auf 20,13 NOK gesunken. Der Rückgang des Aktienkurses erfolgt nach einer Börsenmitteilung, dass der Haupteigentümer Softbank über den Fonds SB Northstar LP sein Engagement in Kahoot reduziert hat.

Continue reading „Oslo-Börse-Euronext: Kahoot-Aktie stürzt nach Finanzvereinbarung des Hauptaktionärs Softbank zur Reduzierung des Engagements ab“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Norwegen erhöht Leitzins auf 1,75 Prozent

Zentralbankgouverneurin Ida Wolden Bache hielt am 18. August in Arendal einen Vortrag über die Konjunkturaussichten und den Zinsentscheid©Norges Bank, Screenshot

Oslo, 18. August 2022. Der Ausschuss für Geldpolitik und Finanzstabilität der Norges Bank hat einstimmig beschlossen, den Leitzins um 0,5 Prozentpunkte auf 1,75 Prozent anzuheben. Bereits im September soll er weiter angehoben werden. Mit dieser Erhöhung sollen die Inflation und der Druck auf die norwegische Wirtschaft gedämpft werden.

Continue reading „Norwegen erhöht Leitzins auf 1,75 Prozent“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Norwegens Staatsfonds mit negativer Rendite im ersten Halbjahr 2022

Der Vorsitzende des Fonds, Nicolai Tangen (l.), und der stellvertretende Vorsitzende, Trond Grande, präsentierten die Ergebnisse des norwegischen Staatsfonds im ersten Halbjahr 2022 auf der Arendalsuka.©NBIM/Screenshot

Oslo, 17. August 2022. Norwegens Staatsfonds Government Pension Fund Global erzielte im ersten Halbjahr 2022 eine Rendite von -14,4 Prozent, was -1.680 Milliarden NOK entspricht. Mit Aktien erwirtschaftete der Fonds eine Rendite von -17,0 Prozent, mit Wertpapieren -9,3 Prozent. Lediglich die Anlagen in nicht börsennotierte Immobilien brachten einen positiven Ertrag (7,1 Prozent). Die Rendite der nicht börsennotierten Infrastruktur für erneuerbare Energien war ebenfalls negativ (-13,3 Prozent). Insgesamt lag die Rendite des Fonds immer noch um 1,14 Prozentpunkte höher als die Rendite des Referenzindex, was 156 Milliarden NOK entspricht.

Continue reading „Norwegens Staatsfonds mit negativer Rendite im ersten Halbjahr 2022“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Leitzins in Norwegen steigt auf 1,25 Prozent – weitere Erhöhung für August angekündigt

Der Verbraucherpreisindex (CPI) wurde in Norwegen durch die hohen Energiepreise nach oben getrieben und lag im Mai 2022 bei 5,7 Prozent. Dies ist erheblich höher als im Märzbericht prognostiziert. Bereinigt um Steueränderungen und ohne Energieprodukte (CPI-ATE)) lag er bei etwa 3,5 Prozent.©SSB/Statistics Norway/ Monetary Policy Report 2/22

Oslo, 23. Juni 2022. Der Ausschuss für Geldpolitik und Finanzstabilität der norwegischen Zentralbank Norges Bank hat heute einstimmig beschlossen, den Leitzins von 0,75 auf 1,25 Prozent anzuheben. Wie die Gouverneurin der Zentralbank Ida Wolden Bache ankündigte, werde es im August eine weitere Erhöhung auf 1,5 Prozent geben. Im Sommer nächsten Jahres könne er dann bei drei Prozent liegen.

Continue reading „Leitzins in Norwegen steigt auf 1,25 Prozent – weitere Erhöhung für August angekündigt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Norwegischer Ölfonds übernimmt 50 Prozent des Sony-Centers in Berlin

Für 677 Millionen Euro übernimmt Norges Bank Investment Management einen 50-prozentigen Anteil am Sony-Center in Berlin.©BPN

Oslo/Berlin, 20. Mai 2022. Norges Bank Investment Management, NBIM, der Verwalter des norwegischen Ölfonds Government Pension Fund Global, hat gemeinsam mit Oxford Properties einen Vertrag über den Kauf eines 50-prozentigen Anteils am Sony Center in Berlin unterzeichnet. Die Vereinbarung wurde am 19. Mai 2022 unterzeichnet und soll voraussichtlich am 30. Juni 2022 umgesetzt werden. Norges Bank Investment Management wird für den 50-Prozent-Anteil 677 Millionen Euro zahlen. Für die Transaktion ist keine Finanzierung notwendig.

Continue reading „Norwegischer Ölfonds übernimmt 50 Prozent des Sony-Centers in Berlin“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Leitzins in Norwegen bleibt unverändert bei 0,75 Prozent

Entwicklung des Leitzins‘ in Norwegen, in Prozent©Norges Bank

Oslo, 5. Mai 2022. Der Ausschuss für Geldpolitik und Finanzstabilität der Norges Bank hat einstimmig beschlossen, den Leitzins unverändert bei 0,75 Prozent zu belassen. Bereits im März hatte die Gouverneurin der norwegischen Zentralbank Ida Wolden Bache eine weitere Anhebung für den kommenden Juni angekündigt. Bis Ende 2023 könnte der Leitzinses auf rund 2,5 Prozent steigen.

Continue reading „Leitzins in Norwegen bleibt unverändert bei 0,75 Prozent“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Norwegens Staatsfonds mit negativer Rendite im ersten Quartal 2022

Marktwert Des GPFG der letzten fünf Quartale in Mrd. NOK: Aktien / Wertpapiere / Immobilien / nicht börsennotierte Infrastruktur für erneuerbare Energie / Gesamtwert ©NBIM

Oslo, 21. April 2022. Der norwegische Staatsfonds Government Pension Fund Global erwirtschaftete im ersten Quartal dieses Jahres eine Rendite von -4,9 Prozent – ein Minus von 653 Milliarden NOK. Die Rendite der Aktienanlagen des Fonds betrug -5,2 und der festverzinslicher Anlagen -4,8 Prozent. Lediglich die Anlagen in nicht börsennotierte Immobilien schnitten gut ab und erbrachten eine Rendite von 4,1 Prozent. Insgesamt lag die Rendite des Fonds um 0,66 Prozentpunkte oder 82 Milliarden NOK über der Rendite des Referenzindex.

Continue reading „Norwegens Staatsfonds mit negativer Rendite im ersten Quartal 2022“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Kräftiger Fall und schnelle Erholung an der Osloer Börse

Am 2. Mai, 10.00 Uhr, brach der Hauptindex an der Osloer Börse um 4,83 Prozent ein. Andere nordische Börsen hat es noch heftiger getroffen.©BPN

Oslo, 2. Mai 2022. Am 2. Mai, kurz vor 10 Uhr, brachen die Börsen in der gesamten nordischen Region ein. Der Hauptindex an der Osloer Börse ging um 4,83 Prozent zurück. Eine Minute vor dem Crash hatte er rund ein Prozent verloren. Innerhalb kurzer Zeit wurde ein Großteil des Verlustes wieder aufholten. Der Hauptindex beendete den Tag mit einem Minus von 1,73 Prozent.

Continue reading „Kräftiger Fall und schnelle Erholung an der Osloer Börse“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden