Kategorie: IT und Datenzentren

Norwegischer Onlinehändler übernimmt Kleinanzeigengeschäft von eBay

Für über neun Milliarden US-Dollar übernimmt die norwegische Adevinta ASA das Kleinanzeigengeschäft von eBay.©Adevinta

Oslo, 21. Juli 2020. Adevinta ASA, Betreiber digitaler Handelsplattformen in Europa mit Sitz in Oslo, hat eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb von einhundert Prozent der eBay Classifieds Group, dem globalen Kleinanzeigenzweig von eBay Inc., getroffen. Der Übernahmepreis beträgt ca. 9,2 Milliarden US-Dollar. eBay erhält 2,5 Milliarden US-Dollar in bar und ca. 540 Millionen US-Dollar in Form von Aktien von Adevinta, was einem Anteil von 44 Prozent an Pro-forma-Adevinta, dem zusammengeschlossenen Unternehmen, entspricht. Die Norweger haben sich damit gegen weitere Übernahmeinteressenten durchgesetzt.

Continue reading “Norwegischer Onlinehändler übernimmt Kleinanzeigengeschäft von eBay”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Neues Glasfaserkabel nach Dänemark soll Norwegen mehr Netz-Sicherheit bringen

Das von Telia Carrier betriebene Glasfasernetzwerk. Ab 2022 soll eine neue Verbindung zwischen Kristiansand in Norwegen und Esbjerg, Dänemark, dazukommen. @Telia Carrier

Oslo, 13. Juli 2020. Nach einem Ausschreibungsverfahren hat die norwegische Kommunikationsbehörde Nkom einen Vertrag mit Telia Carrier Norway AS, einem Tochterunternehmen der schwedischen Telia Carrier, unterzeichnet, um eine neue sichere Route für die elektronische Kommunikation zwischen Norwegen und dem Ausland einzurichten. Der Vertrag hat einen Umfang von rund 29 Millionen Kronen.

Continue reading “Neues Glasfaserkabel nach Dänemark soll Norwegen mehr Netz-Sicherheit bringen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Umstellung auf vollständige elektronische Rechnungslegung in Norwegen bringt Einsparungen von 5,2 Milliarden NOK

©osloeconomics

Oslo,  29.Juni 2020. Durch die vollständige Umstellung von der Papier- zur elektronischen Rechnung kann die Gesellschaft jährlich 5,2 Milliarden NOK einsparen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht über elektronische Rechnungslegung des norwegischen Beratungsunternehmens Oslo Economics AS, dien das norwegische Ministerium für Handel und Industrie und das Ministerium für Kommunalverwaltung und Modernisierung in Auftrag gegeben haben. 

Continue reading “Umstellung auf vollständige elektronische Rechnungslegung in Norwegen bringt Einsparungen von 5,2 Milliarden NOK”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegen bei Digitalisierung in Europa an der Spitze

Oslo, 16.Juni 2020. Norwegen ist im diesjährigen DESI – Digital Economy and Society Index der EU-/EWR-Länder vom fünften auf den dritten Platz hinter Finnland und Schweden gerückt. Gemeinsam mit Dänemark wird Norwegen als das Land mit dem besten Internetzugang und der breitesten Nutzung von Internetdiensten in ganz Europa bewertet.

Continue reading “Norwegen bei Digitalisierung in Europa an der Spitze”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegisches Start-up Tibber startet großflächig in Europa

Das norwegische Energie-Start-up Tibber ist jetzt vollständig in Deutschland angekommen. Nun können auch Stromverträge mit dem Unternehmen abgeschlossen werden.©Tibber

Oslo, 27. Mai 2020. Das norwegische Energie-Start-up Tibber kündigte in einer Online-Präsentation am 27. Mai seine großflächige Expansion in Europa an. Das Unternehmen, das grünen Strom per App verkauft, bietet seine digitalen Dienste bereits in Norwegen, Schweden und Deutschland an. Nun soll die Tibber App künftig in fünf weiteren europäischen Ländern eingesetzt werden: Dänemark, Finnland, Frankreich, den Niederlanden und Spanien. In Deutschland ist es wie in Norwegen und Schweden ab sofort möglich, nicht nur die App anzuwenden, sondern auch Strom aus erneuerbaren Energien über Tibber zu beziehen.  

Continue reading “Norwegisches Start-up Tibber startet großflächig in Europa”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegen mit Rekordausgaben für Ausbau des Breitbandnetzes

Anzahl der Unternehmen mit einem Breitband-Abonnement im Festnetz©
Det norske ekommarkedet 2019/Nkom

Oslo, 14. Mai 2020. In Norwegen wurden im vergangenen Jahr 12,2 Milliarden NOK in den Ausbau des Breitbandnetzes investiert – 2,5 Milliarden NOK mehr als im Vorjahr. Für das laufende Jahr stellt der Staat eine Rekordsumme von 406 Millionen NOK für Breitband in den Regionen zur Verfügung. 

Continue reading “Norwegen mit Rekordausgaben für Ausbau des Breitbandnetzes”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Starke Zunahme von Cyber-Angriffen gegen norwegische Unternehmen im April

Im April wuchsen die Cyberangriffe auf norwegische Unternehmen um mehr als 20 Prozent.©NorSIS

Oslo, 20.Mai 2020. Hunderte norwegischer Unternehmen wurden in den letzten Monaten von Schadprogrammen infiziert. Norwegens größter IT-Sicherheitsanbieter Mnemonic verzeichnete im  April ein Wachstum von mehr als 20 Prozent bei gemeldeten Sicherheitsvorfällen. Mnemonic zählt mehr als 100 der größten norwegischen Unternehmen zu seinen Kunden, darunter mehrere Behörden im öffentlichen Sektor aus dem Bereich Justiz- und Gesundheit.

Continue reading “Starke Zunahme von Cyber-Angriffen gegen norwegische Unternehmen im April”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Telia öffnet in Lillestrøm 5G-Netzwerk für Kunden

Die Einwohner von Lillestrøm in Norwegen haben jetzt über eine 5G-Abdeckung superschnelles Internet. Der Bürgermeister der Gemeinde Lillestrøm, Jørgen Vik, Norwegens Digitalisierungsministerin Linda Hofstad Helleland und Telia-Geschäftsführer Stein-Erik Vellan bei der Eröffnung des 5G-Netzes von Telia.©Børge Solem

Lillestrøm, 12. Mai 2020. Der Funknetzbetreiber Telia Norway hat heute sein 5G-Netz in Lillestrøm und in Teilen von Groruddalen in Oslo für Kunden geöffnet. Im Laufe dieses Jahres sollen die 5G-Abdeckung in Oslo weiter ausgebaut und das Netzwerk in Trondheim und Bergen in Betrieb genommen werden. Bis Ende 2023 will Telia das erstes Unternehmen sein, das ein nationales 5G-Netz anbietet. Bereits im nächsten Jahr soll der Hälfte der Norweger eine 5G-Abdeckung zur Verfügung stehen. Parallel zur 5G-Entwicklung will Telia das gesamte Mobilfunknetz in Norwegen modernisieren und so Geschwindigkeit und Abdeckung des 4G-Netzwerk erhöhen.

Continue reading “Telia öffnet in Lillestrøm 5G-Netzwerk für Kunden”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

OsloMet gründet Forschungszentrum mit chinesischer Akademie für nachhaltige Entwicklung

Gemeinsam mit der Sustainable Development Academy in Chongquing, China, will die Osloer Universität OsloMet ein Forschungszentrum für intelligente Infrastruktur, Bau und Mobilität einrichten.©Illustration des Barcode in Oslo, Sonja Balci, OsloMet.

Oslo, 16. April 2020. Die Osloer Universität OsloMet Metropolitan University, Chongqing Smart City und die Sustainable Development Academy (SCSDA) haben ein Memorandum of Understanding zur Errichtung eines neuen Forschungszentrums für intelligente Infrastruktur, Bau und Mobilität unterzeichnet. Das Zentrum soll sowohl an der Fakultät für Technologie, Kunst und Design (TKD) der OsloMet als auch an der SCSDA in China beherbergt sein. Hier sollen Forscher und Studenten Ideen austauschen und gemeinsam Forschung betreiben.

Continue reading “OsloMet gründet Forschungszentrum mit chinesischer Akademie für nachhaltige Entwicklung”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegischer Staat zahlt Rekordsumme für Ausbau des Breitbandnetzes

©Nkom

Oslo, 7. April 2020. Der norwegische Staat stellt in diesem Jahr 406 Millionen NOK, ca. 36,5 Millionen Euro, zum Ausbau des Breitbandnetzes zur Verfügung. Mit diesem Geld sollen die Gebiete, die bisher keinen Zugang zu Highspeed-Internet hatten, in Rekordgeschwindigkeit an die moderne Breitband-Infrastruktur angeschlossen werden. Die Krise, in der  sich Norwegen befinde, zeige, wie abhängig die Gesellschaft von einer guten digitalen Infrastruktur ist, sagte Linda Hofstad Helleland, Ministerin für Regionalentwicklung und Digitalisierung.

Continue reading “Norwegischer Staat zahlt Rekordsumme für Ausbau des Breitbandnetzes”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Digitaler Staat: Lessons Learned aus Norwegen

Zum Workshop “Lessons Learned aus Norwegen” zur Konferenz “Digitaler Staat” in Berlin wurde u.a. das Brønnøysundregistrene vorgestellt, eine öffentliche Datenbank, die verschiedene Behördenregister zusammenfügt.©BNP

Berlin, 4. Februar 2020. Norwegen gehört im Bereich Verwaltungsdigitalisierung zu den fortschrittlichsten Ländern Europas. Zur Konferenz “Digitaler Staat” des Behörden Spiegel, die am 3./4. Februar in Berlin stattfand, hatte der Hessische Rechnungshof zu einem Workshop eingeladen mit dem Titel “Lessons Learned aus Norwegen”. 

Continue reading “Digitaler Staat: Lessons Learned aus Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegische Regierung präsentiert Nationale Strategie für künstliche Intelligenz

Oslo, 14. Januar 2020. Norwegens Regierung hat eine Nationale Strategie für künstliche Intelligenz (KI) vorgelegt. Sie soll für die kommenden Jahre den Rahmen für die Entwicklung und Nutzung von KI in Norwegen bilden. Die Nationale Strategie für künstliche Intelligenz befasst sich sowohl mit den Grundvoraussetzungen für die Entwicklung und Implementierung von KI als auch mit der Frage, wie Norwegen sein Know-how in diesem Bereich entwickeln kann. Außerdem beinhaltet das Papier Vorschläge, wie der öffentliche und der private Sektor die Innovationskraft von KI innerhalb eines ethischen Rahmens nutzen sollen und können.

Continue reading “Norwegische Regierung präsentiert Nationale Strategie für künstliche Intelligenz”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Telia startet Aufbau des nationalen 5G-Netzes in Norwegen

Monica Maeland,, Ministerin für Kommunalverwaltung und Modernisierung, Jørgen Vik, Bürgermeister in der Gemeinde Lillestrøm, und Stein-Erik Vellan, Geschäftsführer, 
Telia Norwegen, gaben heute den Auftakt zur Entwicklung des 5G-Netzes von Telia in Norwgen. ©Andreas Krogset Dalene

Lillestrøm, 10. Januar 2020. In der norwegischen Gemeinde Lillestrøm gab der norwegische Kommunikationsanbieter Telia heute den Startschuss für die Entwicklung des neuen 5G-Netzes in Norwegen. Lillestrøm wurde als erstes Entwicklungsgebiet in Norwegen ausgewählt.

Continue reading “Telia startet Aufbau des nationalen 5G-Netzes in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Telenor wählt Ericsson als Partner für Aufbau des 5G-Netzes in Norwegen

Das Telenor-Headquarter in Fornebue nahe Oslo©Telenor

Fornebu, 13. Dezember 2019. Norwegens größter Telefondienstleister Telenor hat das Lieferantenauswahlverfahren für das zukünftige 5G-Netzwerk in Norwegen abgeschlossen. In der Endauswahl für das mobile Telefonnetz, das Glasfasergeschwindigkeit bietet, standen sich der schwedische Konzern Ericsson und der chinesische Huawei-Konzern gegenüber. Das Rennen hat Ericsson gemacht. Zu den Auswahlkriterien zählte neben der technischen Qualität und den Geschäftsbedingungen auch eine umfassende Sicherheitsbewertung.

Continue reading “Telenor wählt Ericsson als Partner für Aufbau des 5G-Netzes in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

5G-Test mit selbstfahrender Fähre in Trondheim

Im Zentrum von Trondheim in Norwegen wird der Einsatz von 5G mit der selbstfahrenden Fähre Milliampere getestet.©Kai Dragland, NTNU

Trondheim, 11. Dezember 2019. Das Mobilfunkunternehmen Telia Norway und die Norwegische Universität für Wissenschaft und Technologie (NTNU) in Trondheim arbeiten an einem Pilotprojekt, in dem getestet wird, wie 5G für die selbstfahrende Fähre Milliampere im Kanalhafen im Zentrum von Trondheim eingesetzt werden kann. Dies wird die erste Live-5G-Anwendung in Trondheim sein.

Continue reading “5G-Test mit selbstfahrender Fähre in Trondheim”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus