Kategorie: Energie

Wintershall Dea macht Entdeckung bei Explorationsbohrung in der nördlichen Nordsee

Die Bohrinsel Transocean Norge hat den Brunnen gebohrt. ©Transocean

Stavanger, 19. Juni 2024. Wintershall Dea und seine Partner Petoro und DNO haben in der Cuvette-Lagerstätte in der nördlichen Nordsee eine Gaskondensatlagerstätte entdeckt. Die geschätzten gewinnbaren Mengen betragen zwischen neun und 22 Millionen Barrel Öläquivalent (mmboe). Die Cuvette-Entdeckung liegt südlich des von Wintershall Dea betriebenen Vega Central-Feldes. Die Lizenzpartner werden nun prüfen, ob die Gaskondensat-Entdeckung mithilfe der vorhandenen Infrastruktur im Vega-/Gjøa-Gebiet schnell in die Produktion überführt werden kann, teilt das Unternehmen mit.

Continue reading „Wintershall Dea macht Entdeckung bei Explorationsbohrung in der nördlichen Nordsee“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

VNG und Vår Energi verlängern Gasliefervertrag um weitere zwölf Jahre

V.l.: Konstantin von Oldenburg (VNG H&V), Ulf Heitmüller (VNG), Nick Walker (Var Energi) und Tørger Rød (Var Energi) verlängern Gasliefervertrag um weitere zwölf Jahre©VNG H&V)

Leipzig/Sandnes, 18. Juni 2024. Das Handelsunternehmen VNG Handel & Vertrieb GmbH und der norwegische Öl- und Gaskonzern Vår Energi ASA haben ihren langfristigen Vertrag über die Lieferung von Erdgas um weitere zwölf Jahre verlängert. Der Vertrag baut auf der langjährigen Beziehung zwischen Vår Energi und VNG auf, die bis in die frühen 1990er Jahre zurückreicht. Die Liefervereinbarung sieht vor, dass Vår Energi ab dem Jahr 2024 bis zum Jahr 2036 bis zu fünf Milliarden Kubikmeter Gas aus Norwegen liefern wird. Die Mengen werden an die Gasterminals in Emden und Dornum in Deutschland geliefert und zu Marktbedingungen abgerechnet., teilen die beiden Unternehmen mit.

Continue reading „VNG und Vår Energi verlängern Gasliefervertrag um weitere zwölf Jahre“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norsk Kjernekraft startet Prozess für erstes Atomkraftwerk in Norwegen

Das Kernkraftwerk soll im äußersten Norden des Landes, nahe der Grenze zu Russland, gebaut werden.©Norsk Kjernekraft AS

Bergen, 14. Juni 2024. Das norwegische Unternehmen Norsk Kjernekraft AS hat den bürokratischen Prozess zum Bau eines Kernkraftwerks in Vardø in der Finnmark eingeleitet. Das Unternehmen übergab eine Machbarkeitsstudie „Melding med utredningsprogram“ an das Energieministerium, in dem die Bedingungen zum Bau und zum Betrieb des Kraftwerkes in der Region beschrieben werden. Die Stadt Vardø liegt auf der Insel Vardøya in der Barentssee, direkt vor der Küste der großen Halbinsel Varanger, nahe der Grenze zu Russland.

Continue reading „Norsk Kjernekraft startet Prozess für erstes Atomkraftwerk in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen und Ukraine schließen neues Kooperationsabkommen im Energiebereich

Industrieministerin Cecilie Myrseth und der ukrainische Energieminister Herman Halushchenko nach der Unterzeichnung eines neuen Kooperationsabkommens im Energiebereich.
Industrieministerin Cecilie Myrseth und der ukrainische Energieminister Herman Halushchenko nach der Unterzeichnung eines neuen Kooperationsabkommens im Energiebereich.©NFD

Berlin, 10. Juni 2024. Norwegen und die Ukraine haben ein neues Kooperationsabkommen im Energiebereich unterzeichnet. Die Vereinbarung wurde zwischen dem norwegischen und dem ukrainischen Energieministerium geschlossen und von Industrieministerin Cecilie Myrseth und dem ukrainischen Energieminister Herman Halushchenko bei ihrem Treffen am 10. Juni in Berlin unterzeichnet. Sie deckt ein breites Themenspektrum ab, darunter erneuerbare Energien, Energieeffizienz und intelligente digitale Lösungen für die grüne Energiewende und zur Stärkung der Energiesicherheit.

Continue reading „Norwegen und Ukraine schließen neues Kooperationsabkommen im Energiebereich“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen kündigt öffentliche Untersuchung zum Einsatz von Kernenergie an

Das Unternehmen Norsk Kjernekraft AS will kleine modulare Kernreaktoren nutzen, um den wachsenden Strombedarf im Norwegen zu decken. Ein erster Kernkraftwerk soll zwischen Aure in Møre og Romsdal und Heim in Trøndelag errichtet werden.©Illustration Norsk Kjernekraft

Oslo, 21. Mai 2024. Das Unternehmen Norsk Kjernekraft AS will in Norwegen Kernkraft etablieren. Nach dem vorläufigen Plan soll eine erste Anlage im Taftøy Industriepark zwischen den Gemeinden Aure in Møre og Romsdal und Heim in Trøndelag errichtet werden. Das Kraftwerk soll aus mehreren kleinen modularen Reaktoren (SMR) bestehen, die zusammen bei einer vollständigen Realisierung der Anlage jährlich rund 12,5 TWh produzieren. Im November vergangenen Jahres benachrichtigte das Unternehmen das Energieministerium über die Pläne, verbunden mit dem Vorschlag eines Programms zur Untersuchung des Einsatzes von Kernenergie. Ein Bescheid mit einem Vorschlag für ein Untersuchungsprogramm ist der erste Schritt in einem möglichen Genehmigungsverfahren und löst damit verwaltungsrechtliche Anforderungen an das Verfahren aus. Das Energieministerium hat jetzt eine Untersuchung des Einsatzes von Kernenergie in Norwegen angekündigt.

Continue reading „Norwegen kündigt öffentliche Untersuchung zum Einsatz von Kernenergie an“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen vergibt Konzessionen für 37 Blöcke zur Ölförderung in der Barentssee und im Norwegischen Meer

Die Karten zeigen lizenzierte Flächen innerhalb der APA-Grenzen mit Stand vom 8. Mai 2024.©Norwegisches Sockeldirektorat

Oslo, 8. Mai 2024. Das Energieministerium hat die diesjährige Konzessionsrunde auf dem norwegischen Festlandsockel bekannt gegeben. Die jährlichen Vergaberunden in vordefinierten Gebieten (TFO) geben den Ölunternehmen die Möglichkeit, Zugang zu attraktivem Land in den reifen Gebieten auf dem norwegischen Festlandsockel zu erhalten. In diesem Jahr wird das TFO-Gebiet um insgesamt 37 Blöcke in der Barentssee und im Norwegischen Meer erweitert. Bei den neu hinzugekommenen Blöcken handelt es sich um drei Blöcke im Nordwesten des Europäischen Nordmeeres und 34 Blöcke im Osten der Barentssee.

Continue reading „Norwegen vergibt Konzessionen für 37 Blöcke zur Ölförderung in der Barentssee und im Norwegischen Meer“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Aker Solutions modernisiert Mongstad-Raffinerie von Equinor

Die Anlagen der Mongstad Raffinerie von Equinor verarbeiten Rohöl und Erdgas in Alltagsgüter wie Benzin, Diesel, Heizöl und verbrauchsfertiges Erdgas.©Espen Rønnevik / Roar Lindefjeld
Equinor

Oslo, 24. April 2024. Aker Solutions ASA, Lieferant von integrierten Lösungen, Produkten und Dienstleistungen für die globale Energiebranche, hat vom norwegischen Energiekonzern Equinor einen Auftrag zur Modernisierung der Abwasseraufbereitungsanlagen und zur Verringerung der Umweltbelastung der Mongstad-Raffinerie an der Westküste Norwegens erhalten. Aker Solutions wird im Rahmen eines EPCIC-Vertrags für Projektmanagement, Engineering, Beschaffung, Bau- und Installationsarbeiten sowie Inbetriebnahme verantwortlich sein. Das Projekt soll im vierten Quartal 2026 abgeschlossen sein. Nach Angaben von Aker Solutions hat der Auftrag einen Wert zwischen 2,5 und 4,0 Milliarden NOK.

Continue reading „Aker Solutions modernisiert Mongstad-Raffinerie von Equinor“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Wintershall Dea schließt erste Bohrphase im Maria-Feld in Norwegen ab

Maria ist eines von vier Offshore-Feldern, die Wintershall Dea derzeit in Norwegen betreibt. Weitere Felder sind in der Entwicklung. Im Bild: die Transocean Norge-Bohrinsel©Wintershall Dea

Stavanger, 22. April 2024. Wintershall Dea und die Partner Petoro und Sval Energi haben die erste von zwei Bohrkampagnen für das Maria Phase 2-Projekt mit der Transocean Norge-Bohrinsel erfolgreich abgeschlossen. Sie umfasste das Bohren der oberen Löcher der vier Bohrlöcher und eines Bohrlochs bis zum Reservoir. Die verbleibenden Reservoirbohrungen und die Fertigstellung der Bohrungen sollen im Jahr 2025 erfolgen. Im Laufe der beiden Kampagnen sollen von der Plattform aus drei Produktionsbohrungen und eine Wasserinjektionsbohrung gebohrt werden. Maria Phase 2 soll 2025 in Betrieb gehen.

Continue reading „Wintershall Dea schließt erste Bohrphase im Maria-Feld in Norwegen ab“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Vorstandsmitglieder von Wintershall Dea legen Mandat nieder

BASF, LetterOne und Harbour Energy haben am 21. Dezember 2023 eine Vereinbarung zum Verkauf des E&P-Geschäfts von Wintershall Dea, mit Ausnahme der Russland-bezogenen Aktivitäten, an Harbor Energy unterzeichnet. Auch das Norwegen-Geschäft geht an das britische Unternehmen.©Wintershall Dea/Ludwig Schöpfer

Kassel/Hamburg, 24. April 2024. Der Vorstandsvorsitzende von Wintershall Dea, Mario Mehren, sowie die Vorstandsmitglieder Dawn Summers, Chief Operating Officer, und Paul Smith, Chief Financial Officer, legen nach der Übernahme von Wintershall Dea durch das britische Unternehmen Harbour Energy ihre Mandate nieder. Bis zum Abschluss der Transaktion, der ist für das vierte Quartal 2024 geplant ist, bleiben sie Mitglieder des Vorstandes. Wie das Unternehmen mitteilt, werden die Aktionäre von Wintershall Dea, BASF und LetterOne, dem Aufsichtsrat Stefan Schnell und Larissa Janz als neue Vorstandsmitglieder vorschlagen. Nach ihrer Ernennung sollen sie mit Abschluss der Transaktion mit Harbor Energy die Leitung des Unternehmens übernehmen. BASF, LetterOne und Harbour Energy haben am 21. Dezember 2023 eine Vereinbarung zum Verkauf des E&P-Geschäfts von Wintershall Dea, mit Ausnahme der Russland-bezogenen Aktivitäten, an Harbor Energy unterzeichnet. Sie arbeiten derzeit daran, die erforderlichen behördlichen Genehmigungen zu erhalten und die Integration vorzubereiten.

Continue reading „Vorstandsmitglieder von Wintershall Dea legen Mandat nieder“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Öl- und Gasfelder Sleipner und Gudrun erhalten sauberen Strom von Land

Das Sleipner-Feld in der Nordsee©Øyvind Gravås und Bo B. Randulff / Equinor

Oslo, 4. April 2024. Das Sleipner-Feld wird seit dem 24. März dieses Jahres über die Gina-Krog-Plattform mit Landstrom versorgt. Zum gleichen Zeitpunkt wurde die Gudrun-Plattform über das bestehende Kabel an das Stromkabel von Sleipner angeschlossen. Dadurch werden die jährlichen Emissionen des norwegischen Festlandsockels (NCS) um 160.000 Tonnen CO2 reduziert, teilt der norwegische Energiekonzern Equinor AS mit. Alle Anlagen auf dem Utsira Hügel werden nun von Land mit Strom versorgt, wodurch Emissionen in Höhe von etwa 1,2 Millionen Tonnen CO₂ pro Jahr eingespart werden.

Continue reading „Öl- und Gasfelder Sleipner und Gudrun erhalten sauberen Strom von Land“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Wintershall Dea: Mehr förderbare Mengen beim Gas- und Kondensatfund Adriana im Norwegischen Meer

Die Bestätigungsbohrung erfolgte von der Plattform Transocean Norge aus. Die Bohrinsel wurde nun zum von Wintershall Dea betriebenen Maria-Feld verlegt.©Transocean

Stavanger, 29. Februar 2024. Wintershall Dea und seine Partner Petoro, Aker BP und PGNIG haben bei einer Bestätigungsbohrung im Feld Adriana in der Norwegischen See mehr Gas- und Kondensat gefunden als ursprünglich geschätzt. Die Bohrung sei auf eine qualitativ hochwertige Lagerstätte innerhalb des primären Zielhorizonts in der Cretaceous Lysing Formation getroffen, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach Abschluss der Bohrung seien die geschätzte förderbare Menge für den Adriana-Fund von ursprünglich 19 bis 31 Millionen Barrel Öläquivalent (boe) auf eine neue Schätzung von 28 bis 43 Millionen boe nach oben korrigiert worden. Wie das Norwegian Offshore Directorate mitteilt, führe dies zu einer geringfügigen Erhöhung der Ressourcenschätzung. Wintershall Dea prüft nun mit seinen Partnern mögliche Entwicklungsstrategien. Die Wassertiefe am Standort beträgt 446 Meter. 

Continue reading „Wintershall Dea: Mehr förderbare Mengen beim Gas- und Kondensatfund Adriana im Norwegischen Meer“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Ressourcen auf dem norwegischen Festlandsockel 2023 zurückgegangen

Erdölressourcen und ungesicherte Schätzungen zum 31.12.2023©Sokkeldirektoratet

Oslo, 20. Februar 2024. Norwegen verfügte nach Angaben des norwegischen Offshore Direktorates Sokkeldirektoratet zum 31. Dezember 2023 über Erdölressourcen (einschließlich der verkauften und gelieferten Mengen) auf dem norwegischen Festlandsockel von etwa 15,6 Milliarden Sm³ (GSm³) Öläquivalente (oe). Das sind 191 Millionen Sm³ (MSm³) oe beziehungsweise 1,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Reserven und bedingten Ressourcen sind gestiegen. 

Continue reading „Ressourcen auf dem norwegischen Festlandsockel 2023 zurückgegangen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegischer Staat legt Berufung gegen Urteil zur Klimaklage des Bezirksgerichts Oslo ein

Greenpeace und Natur og Ungdom hatten am Bezirksgericht Oslo erfolgreich gegen den Staat wegen der Genehmigung von Produktions- und Entwicklungsplänen für drei Öl- und Gasfelder in der Nordsee geklagt.©Bezirksgericht Oslo

Oslo, 31. Januar 2024. Der norwegische Staat hat gegen das Urteil und die Entscheidung des Bezirksgerichts Oslo bezüglich der Genehmigung des Entwicklungs- und Betriebsplans (PUD) für die drei Erdölfelder Breidablikk, Tyrving und Yggdrasil Berufung eingelegt. Am 18. Januar hatte das Bezirksgericht Oslo ein Urteil in dem Fall verkündet, in dem die Umweltorganisationen Greenpeace Norden und Natur og Ungdom den Staat verklagt hatten. Sie behaupteten, dass die Genehmigung von Produktions- und Entwicklungsplänen für drei Öl- und Gasfelder in der Nordsee ungültig seien. Das Gericht gab den Klägern in ihrer Behauptung statt, dass die erteilten Genehmigungen aufgrund von Verfahrensfehlern ungültig seien. Das Gericht ordnete außerdem eine einstweilige Verfügung an.

Continue reading „Norwegischer Staat legt Berufung gegen Urteil zur Klimaklage des Bezirksgerichts Oslo ein“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegischer Tunnelbau-Spezialist LNS erhält Milliardenauftrag von Equinor für Elektrifizierung des LNG-Werkes auf Meløyka

LNS wird für 1,5 Milliarden NOK einen Tunnels und die Anlandung für das Stromkabel von Hyggevatn nach Melkøya bauen.©Equinor

Andøy, 18. Januar 2024. Das norwegische Bauunternehmen Leonhard Nilsen & Sønner (LNS) erhielt von den Partnern des Projektes Snøhvit Future (Equinor, Petoro, TotalEnergies, Neptune Energy und Wintershall Dea) einen Bau- und Installationsauftrag im Wert von rund 1,5 Milliarden NOK. LNS soll zur Elektrifizierung des LNG-Terminals auf der Insel Melkøya einen Tunnel und eine Anlandung für das Stromkabel bauen, das von Hyggevatn nach Melkøya in der Gemeinde Hammerfest führen wird. Das Projekt umfasst das Füllen und Sprengen im Meer. Das Kabel wird Strom aus dem Umspannwerk von Statnett in Hyggevatn an Hammerfest LNG auf Melkøya übertragen. Die Bauarbeiten werden beginnen, sobald die erforderlichen Genehmigungen/Genehmigungen vorliegen. Dies ist der erste Auftrag für LNS von Equinor.

Continue reading „Norwegischer Tunnelbau-Spezialist LNS erhält Milliardenauftrag von Equinor für Elektrifizierung des LNG-Werkes auf Meløyka“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Verband Zukunft Gas fordert entschiedenes Eingreifen der Bundesregierung beim Verkauf von Wintershall Dea

Timm Kehler©Lotte Ostermann/Zukunft Gas

Berlin, 17. Januar 2024. In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Klimaschutz und Energie wurde die Übertragung der Geschäftsfelder der Wintershall Dea AG an die Harbour Energy plc intensiv diskutiert. Dr. Timm Kehler, Vorstand des Branchenverbands Zukunft Gas, äußert sich besorgt darüber, dass Deutschland einen wichtigen Kompetenzträger verliert.

Continue reading „Verband Zukunft Gas fordert entschiedenes Eingreifen der Bundesregierung beim Verkauf von Wintershall Dea“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen