Kategorie: E-Mobilität

Rekordverkäufe von Elektroautos in Norwegen im September

Der Volkswagen ID.3 war im September das meist verkauft Elektroauto in Norwegen.©Volkswagen

Oslo, 1. Oktober 2020. Der September war ein Rekordmonat für den Verkauf neuer Elektroautos in Norwegen. 61,5 Prozent der neu zugelassenen Personenkraftwagen waren vollelektrisch. Gemeinsam mit Plug-in-Hybride hatten wiederaufladbare Autos im September einen Marktanteil bei den Neuzulassungen von mehr als 80 Prozent. Der Volkswagen ID.3, der seit September ausgeliefert wird, führte die Zulassungsstatistik für Personenkraftwagen an.

Continue reading “Rekordverkäufe von Elektroautos in Norwegen im September”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Deutscher Außenhandel mit Elektrofahrzeugen legt zu: Ein Viertel der Exporte geht nach Norwegen

Ein Prototyp des ID.4-Modells von Volkswagen, der Ende September seine Weltpremiere feiert, wurde vorab schon an den norwegischen VW-Importeur Harald A. Møller AS übergeben. Am 28. August erreichten die ersten 700 Fahrzeuge des ID.3 von Volkswagen den Hafen in Bekkelagskaia in Oslo. Elektroautos von Volkswagen gehören in Norwegen zu den meist verkauften Modellen.©Elbilforening

Wiesbaden, 18. September 2020 (ots). Die deutschen Exporte von Elektrofahrzeugen nehmen zu. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg im Jahr 2019 die Menge der gehandelten Elektrofahrzeuge gegenüber dem Vorjahr deutlich an. So wurden im vergangenen Jahr 99.000 neue Elektrofahrzeuge exportiert, ein Plus von 72 Prozent gegenüber 2018. Ein Viertel der exportierten emissionsfreien Autos ging nach Norwegen.

Continue reading “Deutscher Außenhandel mit Elektrofahrzeugen legt zu: Ein Viertel der Exporte geht nach Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Statkraft-Tochter E-WALD baut Schnellladenetz an deutschen Autobahnen aus

Otto Loserth (links), Geschäftsführer der E-WALD GmbH, und Jörg Hofmeister, Leiter Elektromobilität Tank & Rast, am Standort Köschinger Forst Ost.©E-WALD

Bonn/Teisnach, 8. September 2020. Tank & Rast, Mobilitätsdienstleister entlang der deutschen Autobahnen, und E-WALD, Tochter des norwegischen Energieunternehmens Statkraft, haben eine langfristige Kooperation zum Ausbau der Ladeinfrastruktur entlang deutscher Autobahnen vereinbart. E-WALD wird an 27 Tank & Rast-Standorten die bestehende Ladeinfrastruktur übernehmen, modernisieren und weiter ausbauen. Zudem werden in den kommenden zwei Jahren zusätzliche 25 Standorte ausgestattet, die entsprechend der Marktentwicklung jeweils bis zu zehn Ladeplätze bieten werden. Künftig sollen Reisende an insgesamt 52 Tank & Rast-Standorten ihre E-Autos an Ladesäulen von E-WALD aufladen können.

Continue reading “Statkraft-Tochter E-WALD baut Schnellladenetz an deutschen Autobahnen aus”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

ASKO und NorgesGruppen gründen Reederei zum Einsatz autonomer elektrischer Schiffe auf dem Oslofjord

Das Transportunternehmen Asko hat in Indien den Bau von zwei Seedrohnen in Auftrag gegeben, die die Asko-Lager zwischen Vestby im Osten und Sande im Westen Norwgens in einer voll elektrischen Transportkette verbinden sollen. Kongsberg Maritime wird die Schiffe mit Technologie für den autonomen Betrieb aufrüsten©

Skøyen, 2. September 2020. Die norwegische Lebensmittel-Spedition ASKO und der Lebensmittel-Großhändler NorgesGruppen ASA haben die ASKO Maritime AS zum Betrieb autonomer elektrischer Schiffe über den Oslofjord gegründet. Gleichzeitig hat das Unternehmen einen Vertrag über den Bau von zwei autonomen und elektrisch angetriebenen Schiffen mit der Cochin Shipyard in Indien unterzeichnet. Die Seedrohnen sollen Teil einer vollelektrischen Transportkette sein, um einen effizienten und emissionsfreien Transport von Lebensmitteln in ganz Norwegen zu gewährleisten.

Continue reading “ASKO und NorgesGruppen gründen Reederei zum Einsatz autonomer elektrischer Schiffe auf dem Oslofjord”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Verkauf von neuen Elektroautos im August in Norwegen wieder gestiegen

Während die Neuwagenverkäufe im August insgesamt weiter zurückgingen, sind die Verkäufe von Elektroautos gestiegen. Dies ist eines der Modelle, die sich gut verkaufen.©OFV

Oslo, 2. September 2020. Auch im August sind die Neuwagenverkäufe in Norwegen im Vergleich zum Vorjahrmonat zurückgegangen, und zwar um 10,5 Prozent. Im Gesamtjahr sanken sie um 19,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Corona-Situation, finanzielle Unsicherheit und die verspätete Lieferung neuer Autos an wartende Kunden seien Gründe für den Rückgang, teilt das Büro für Verkehrsinformation OFV mit. Gleichzeitig stiegen die Verkäufe von Elektroautos im August gegenüber dem Vorjahresmonat um 21 Prozent. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum Januar bis August sind die Verkäufe allerdings ebenfalls zurückgegangen, und zwar um elf Prozent. Allerdings würden alle Anzeichen dafür sprechen, dass Elektroautos in der kommenden Zeit weiter zulegen werden, so der OFV.

Continue reading “Verkauf von neuen Elektroautos im August in Norwegen wieder gestiegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Weltweit erste batteriebetriebene Bohranlage von Liebherr in Norwegen im Einsatz

Das erste batteriebetriebene Bohrgerät der Welt, gebaut von Liebherr in München, kommt in Norwegen beim Ausbau der Stadtbahn in Bergen zum Einsatz.© Marit Hommedal.

Bergen, 28. August 2020. Die Bauunternehmen NCC und Hercules Fundamentering haben für das Stadtbahn-Projekt Mindemyren in Bergen eine elektrische Bohranlage des deutschen Maschinenbauers Liebherr vom Typ LB 16 in Betrieb genommen. Es handelt sich dabei um die weltweit erste batteriebetriebene Bohranlage dieser Art. Sie soll dazu beitragen, dass das Bauvorhaben durch den Einsatz ausschließlich elektrischer Baumaschinen nahezu emissionsfrei realisiert werden kann. 

Continue reading “Weltweit erste batteriebetriebene Bohranlage von Liebherr in Norwegen im Einsatz”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Erste Elektroautos ID.3 1ST aus dem Volkswagen-Werk Zwickau in Norwegen angekommen

Im Osloer Stadtteil Bekkelaget nahm Harald Edvardsen-Eibak, Direktor von Volkswagen, die ersten 700 Fahrzeuge des Modells ID.3 1ST in Empfang©Volkswagen

Oslo, 28. August 2020. Am 28. August 2020 erreichte das erste Schiff mit über 700 Fahrzeugen des Modells ID.3 1ST Norwegen. Sie gehen an den VW-Händler Møller Logistikk. Ab September werden die in Zwickau gefertigten Elektroautos ausgeliefert. “Dies ist ein historischer Tag für alle, die mit Volkswagen in Norwegen arbeiten”, sagt Harald Edvardsen-Eibak, Direktor von Volkswagen. Es sei der Beginn eines aufregenden und geschäftigen Herbstes für alle Volkswagen-Händler in Norwegen.

Continue reading “Erste Elektroautos ID.3 1ST aus dem Volkswagen-Werk Zwickau in Norwegen angekommen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegens Siliziumhersteller Elkem plant Graphitproduktion im Industriepark Herøya

Das norwegische Unternehmen Elkem will eine wichtige Position beim Aufbau einer europäischen Batterieproduktion einnehmen. Im Industriepark Herøya soll ein neues Werk zur Graphitproduktion entstehen.©Elkem

Oslo/Herøya, 19. August 2020. Der norwegische Silizium-Hersteller Elkem ASA wird im Industriepark Herøya eine Großanlage zur Herstellung von Batteriegraphit bauen. Wie der Konzern mitteilt, zielt das Projekt mit dem Namen Northern Recharge darauf ab, die schnell wachsende Batterieindustrie durch einen wettbewerbsfähigen Produktionsprozess zu versorgen und Batterien mit geringeren CO2-Emissionen umweltfreundlicher zu machen.

Continue reading “Norwegens Siliziumhersteller Elkem plant Graphitproduktion im Industriepark Herøya”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Zu wenig neue Elektroautos in Norwegen

Neuwagenverkauf: Audi e-tron lag laut Angaben des OFV im Juli an der Spitze des Absatzes (Foto: Norwegian Electric Car Association).
Neuwagenverkauf in Norwegen: Der Audi e-tron lag nach Angaben des OFV im Juli an der Spitze des Absatzes ©BPN

Oslo, 3. August 2020. Im Juli lag der Anteil der Elektroautos am Neuwagenverkauf in Norwegen nach Angaben des Road Traffic Information Council bei 45,1 Prozent. Es wurden 4.408 Elektroautos verkauft, 26,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Nach Ansicht des norwegischen Verbandes der Elektroautobesitzer Elbilforening muss der Anteil von Elektroautos am Neuwagenverkauf Ende des Jahres aber 60 Prozent betragen, wenn Norwegen das Ziel erreichen will, bis 2025 nur noch emissionsfreie Personenwagen neu zuzulassen.

Continue reading “Zu wenig neue Elektroautos in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Elektroautos auch im ersten Halbjahr 2020 an der Spitze der Neuwagenverkäufe in Norwegen

Während die Neuwagenverkäufe stark zurückgegangen sind, haben die Verkäufe von wiederaufladbaren Hybriden im ersten Halbjahr 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 37,5 Prozent zugenommen.©OFV

Oslo, 1. Juli 2020.  Angesichts einer weltweiten Corona-Pandemie war vorhersehbar, dass die Neuwagenverkäufe im ersten Halbjahr in Norwegen sinken würden. Tatsächlich haben sich weniger Norweger in diesem Zeitraum einen Neuwagen angeschafft. Allerdings gingen die Verkaufszahlen nicht so stark in den Keller wie befürchtet, schreibt die norwegische Informationsbehörde für den Straßenverkehrs OFV. Elektroautos hatten einen Anteil am Neuwagenverkauf von 48,1 Prozent.

Continue reading “Elektroautos auch im ersten Halbjahr 2020 an der Spitze der Neuwagenverkäufe in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Oslo mit der weltweit ersten Flotte kontaktlos aufladbarer Elektro-Taxen

In Oslo startet ein Pilotprojekt, bei dem 25 Jaguar I-PACE-Taxen beim Warten auf Kundschaft kontaktlos aufgeladen werden.©Jaguar Land Rover

Oslo/Kronberg, 25. Juni 2020. Jaguar Land Rover unterstützt die norwegische Hauptstadt Oslo mit der weltweit ersten Flotte kontaktlos aufladbarer Elektro-Taxen. Ziel der Partnerschaft ist der Aufbau einer Infrastruktur zum kontaktlosen Hochleistungs-Aufladen von Taxen im Großraum Oslo. Jaguar Land Rover liefert für die erste Phase des Großversuchs 25 Exemplare des aktuellen Jaguar I-PACE (Modelljahr 2021). Das vollelektrische Performance-SUV ist auf die Kompatibilität mit der kontaktlosen Ladetechnologie von Momentum Dynamics ausgelegt.

Continue reading “Oslo mit der weltweit ersten Flotte kontaktlos aufladbarer Elektro-Taxen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Benzin- und Dieselverkäufe in Norwegen sinken weiter

Der Audi e-tron ist der bisher in diesem Jahr der meistverkaufte Neuwagen in Norwegen.©Elbilforening

Oslo, 23. Juni 2020. Die Benzin- und Dieselverkäufe in Norwegen sind im vergangenen Jahr zum dritten Mal in Folge gesunken und damit auch die Emissionswerte. Wie der norwegische Elektroautoverband Norsk Elbilforening mitteilt, hätten Elektroautos hieran einen großen Anteil. Neue Zahlen von Statistics Norway zeigten, dass Norwegen sein Klimaziel für 2020 erreichen wird. Im April übersprang der Anteil der Elektroautos an der gesamten Pkw-Flotte in Norwegen erstmals die zehn-Prozent-Hürde. 

Continue reading “Benzin- und Dieselverkäufe in Norwegen sinken weiter”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Hydro und Northvolt bauen in Norwegen Recycling-Fabrik für Elektroauto-Batterien

Hydro und Northvolt gründen ein Joint Venture zum Recycling von Batterien und Aluminium aus Elektrofahrzeugen. Die Pilotanlage soll im kommenden Jahr den Betrieb aufnehmen.©Norsk Hydro

Oslo, 1. Juni 2020. Der norwegische Aluminiumproduzent Norsk Hydro ASA und der schwedische Batteriehersteller Northvolt haben ein Joint Ventures zum Recycling von Batteriematerial und Aluminium aus Elektrofahrzeugen gegründet. Hydro Volt AS, so der Name des Gemeinschaftsunternehmens, plant den Bau einer Pilot-Recyclinganlage in Fredrikstad – die erste ihrer Art in Norwegen. Im kommenden Jahr soll die Anlage die Produktion aufnehmen. Das norwegische Unternehmen Batteriretur mit Sitz in Fredrikstad wird die Recyclinganlage mit Batterien versorgen und die Pilotanlage betreiben.

Continue reading “Hydro und Northvolt bauen in Norwegen Recycling-Fabrik für Elektroauto-Batterien”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Corona-Krise stoppt Fertigstellung der “Yara Birkeland” in Norwegen

Der Rumpf der “Yara Birkeland” auf dem Weg von Rumänien nach Norwegen. Auf der Werft Vard Brattvag sollte das erste selbstfahrende emissionsfreie Schiff der Welt ausgerüstet werden. Jetzt teilt Yara International ASA den vorläufigen Stopp der Entwicklung mit.©Yara

Oslo, 7. Mai 2020. In wenigen Tagen wird der Rumpf des Schiffes “Yara Birkeland”, des ersten autonom fahrenden, emissionsfreien Schiffes der Welt, in Norwegen erwartet. Er wurde auf der rumänischen Vard-Werft gebaut und  stach im Februar 2020 in Rumänien in See. Im Mai sollte das Schiff auf der norwegischen Vard-Werft Brattvag eintreffen, wo es mit verschiedenen Steuerungs- und Navigationssystemen ausgestattet und vor der Auslieferung an Yara getestet werden sollte. Jetzt teilt das Unternehmen mit, dass die weitere Entwicklung des Schiffes gestoppt wurde. Als Grund nannte Yara International AS die Covid-19-Pandemie und die damit einhergehenden veränderten globalen Aussichten. Das Unternehmen will nun gemeinsam mit seinen Partnern die nächsten Schritte bewerten.

Continue reading “Corona-Krise stoppt Fertigstellung der “Yara Birkeland” in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Pkw-Verkaufsstatistik in Norwegen: Mehr aufladbare Hybridfahrzeuge, weniger Elektroautos

Weniger Verkehr in Norwegen und weniger Neuwagenverkäufe. Auch der Verkauf von Elektroautos ging im April gegenüber dem Vorjahresmonat zurück. Nur aufladbare Hybridfahrzuge wurden stärker nachgefragt.©OFV

Oslo, 5. Mai 2020. Der April war in Norwegen der Monat der aufladbaren Hybridautos. Während die Neuwagenverkäufe im April dieses Jahres insgesamt im Vergleich Vorjahresmonat um 34 Prozent zurückgingen, stiegen die Verkäufe von wiederaufladbaren Hybriden um 31,2 Prozent. Der Anteil von aufladbaren Hybriden und Elektroautos lag bei den Neuzulassungen damit bei 70 Prozent.

Continue reading “Pkw-Verkaufsstatistik in Norwegen: Mehr aufladbare Hybridfahrzeuge, weniger Elektroautos”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus