Schlagwort: Elektroautos

Norwegisches Automobil-Forum zu Elektroautos: „Schau nach Deutschland, Ola Elvestuen!“

In Norwegen waren am 30. Oktober 2019 251.307 reine Elektroautos und 110.274 ladbare Hybridfahrzeuge registriert, denen 11.492 öffentliche Ladestationen zur Verfügung standen. In Deutschland teilen sich 83.000 reine E-Autos und 341.000 Hybrid-Fahrzeuge 16.700 Ladestationen ©NAF

Oslo, 5. November 2019. Das Norwegisches Automobil-Forum NAF (Norges Automobil-Forbund), vergleichbar mit dem deutschen ADAC, lobt die Maßnahmen zur Förderung der Elektromobilität in Deutschland, die gestern auf dem Spitzentreffen der Regierung und der deutschen Automobilindustrie vereinbart wurden. Unter der Überschrift “Schau nach Deutschland, Ola Elvestuen!” (norwegischer Umweltminister) fordert der NAF nach dem deutschen Vorbild ein größeres Engagement von der norwegischen Regierung. “Angela Merkel will bis 2030 über eine Million Ladestationen in Deutschland haben. Jetzt muss die norwegische Regierung das Gleiche tun wie Deutschland und angeben, wie viele Ladestationen ihrer Meinung nach künftig in Norwegen verfügbar sein werden”, äußert sich der Kommunikationschef Nils Sødal auf der Website des Verbandes. 

Continue reading „Norwegisches Automobil-Forum zu Elektroautos: „Schau nach Deutschland, Ola Elvestuen!““

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Weitere Ladegeräte an Laternenpfählen in Stavanger

Ladegeräte an Laternenpfählen nutzen die vorhandene Infrastruktur.©Zaptec

Stavanger, 9. Mai 2019. Stavanger baut seine Infrastruktur im Bereich Elektromobilität weiter aus. Im September vergangenen Jahres wurden die ersten Ladegeräte für Elektroautos an Laternenpfählen in Betrieb genommen. Am 7. Mai übergab die Gemeinde in Anwesenheit des Umweltministers Ola Elvestuen den nächsten Pool mit neun Ladegeräten.

Continue reading „Weitere Ladegeräte an Laternenpfählen in Stavanger“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Anteil der Elektroautos in Norwegen auf sechs Prozent gestiegen

Personenwagen nach Kraftstoff-Typ©SSB
Personenwagen nach Kraftstoff-Typ©SSB

Oslo, 29. März 2019. Ende 2018 waren 3,3 Millionen Autos in Norwegen zugelassen, davon 200.700 Elektroautos (Pkw und Transporter). Wie das Statistische Amt SSB mitteilt, wächst die E-Flotte jedes Jahr stetig. Der Anteil der Elektroautos betrug Ende 2018 sechs Prozent gegenüber vier Prozent im Vorjahr. Auch der Anteil der Hybridautos hat zugenommen. Dieselfahrzeuge zeigten zum ersten Mal einen leichten Rückgang der Bestände. Im März erreichte der Anteil der neu registrierten Pkw an den gesamten Neuanmeldungen mit 58,4 Prozent einen neuen Rekord. In Oslo erreicht er sogar 77 Prozent.

Continue reading „Anteil der Elektroautos in Norwegen auf sechs Prozent gestiegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Regierung will keine Neuzulassungen ab 2025 für Diesel- und Benzinautos

Oslo, März 2016. Die norwegische Regierung diskutiert derzeit den Nationalen Transportplan – und will in diesem Zusammenhang ein Gesetz verabschieden: Demnach soll ab 2025 keine Neuzulassungen für Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotor erteilt werden. Sie sollen durch E-Mobile und andere alternative Antriebe ersetzt werden. Auch andere Verkehrsträger sollen künftig schadstoffarm unterwegs sein: Nach 2030 sollen alle neuen Schiffe und Fähren abgasfrei sein, im Flug- und im Schwerlastverkehr soll mehr Biotreibstoff eingesetzt werden.

Gegenwärtig ist bereits fast jedes fünfte Auto, das die Norweger kaufen, ein Elektroauto.Mehr als 90.000 sind auf Norwegens Straßen unterwegs, zehn mal so viele wie vor vier Jahren. Im Jahr 2015 gab es etwa 1.350 öffentliche Ladestationen.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle