Government Pension Fund Global: Stärkstes Quartal aller Zeiten

Laden Sie hier den Quartalsbericht herunter.

Oslo, 3. Mai 2019. Im ersten Quartal 2019 erreichte Norwegens Ölfonds Government Pension Fund Global eine Rendite von 9,1 Prozent, was 738 Milliarden NOK entspricht. Damit war das beste Quartalsergebnis aller Zeiten.

Die Rendite der Aktienanlagen des Fonds betrug 12,2 Prozent. Die Investitionen in nicht börsennotierte Immobilien erzielten 1,7 Prozent, die Renditen auf festverzinslichen Anlagen 2,9 Prozent. Die Gesamtrendite des Fonds lag 0,2 Prozentpunkte über der Rendite des Referenzindex.

Die weltweiten Aktienmärkte verzeichneten im ersten Quartal des Jahres nach einem schwachen Ende bis 2018 einen starken Anstieg. Die Investitionen des Fonds in Technologieunternehmen erzielten mit einem Plus von 17,6 Prozent die höchste Rendite.

“Dies ist die stärkste Rendite des Fonds in einem Quartal, die je erzielt wurde. Wir sind ein bedeutender Aktieninvestor, der auf große Schwankungen des Marktwerts des Fonds vorbereitet sein muss, um den Entwicklungen an den globalen Aktienmärkten Rechnung zu tragen“, sagt Yngve Slyngstad, Leiter der Norges Bank Investment Management.

Der Wechselkurs der Krone stieg im Verlauf des Quartals gegenüber mehreren Hauptwährungen an. Daher verringerte sich der Wert des Fonds um 60 Milliarden NOK. Im ersten Quartal wurden dem Fonds acht Millairden NOK zugewiesen.

Der Fonds hatte zum 31. März 2019 einen Wert von 8.938 Mrd. NOK, wovon 69,2 Prozent in Aktien, 2,8 Prozent in nicht börsennotierte Immobilien und 28,0 Prozent in festverzinsliche Wertpapiere angelegt waren.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer