Rheinmetall liefert neue digitale Sensorik für norwegisches Luftverteidigungssystem NASAMS

Der nachzurüstende Sensor ist auf einem geländegängigen Fahrzeug platziert.©Kongsberg.

Oslo, 16. Dezember 2022. Forsvarsmateriell, die Beschaffungsagentur der norwegischen Streitkräfte, hat mit der deutschen Rheinmetall einen Vertrag über die Aufrüstung von elektrooptischen Sensoren im Luftverteidigungssystem NASAMS unterzeichnet. Der Auftragswert beträgt rund 190 Millionen NOK. Der Vertrag mit Rheinmetall beinhaltet ein Upgrade der aktuellen analogen Sensorik auf die neue digitale Sensorik im Luftverteidigungssystem NASAMS (Norwegian Advanced Surface to Air Missile System). 

NASAMS ist ein mobiles Luftverteidigungssystem, das sowohl von der Armee als auch von der Luftwaffe eingesetzt wird. Das Luftverteidigungssystem besteht unter anderem aus Starteinheiten mit Flugkörpern, Kommando- und Kontrollstationen, Radar und elektrooptischen Sensoren.  

Die nachzurüstenden Sensoren werden auf einem Geländewagen platziert und suchen mit einer TV-Kamera und Wärmesignatur (Infrarot) sowohl im Hellen als auch im Dunkeln nach feindlichen Bedrohungen in der Luft und am Boden. Die Sensoren messen zudem mit einem Laser die Distanz zum Ziel.  

„Die Arbeit zur Verbesserung unserer nationalen Fähigkeit zum Schutz vor Langstrecken-Präzisionswaffen geht weiter, und die Modernisierung des heutigen NASAMS ist eine von mehreren Maßnahmen zur Stärkung der norwegischen Luftverteidigung. Der Krieg in der Ukraine hat die Notwendigkeit und Bedeutung der Luftverteidigung deutlich gemacht. Wir haben kürzlich auch einen Vertrag über den Kauf von tragbarer Luftverteidigung für die Armee unterzeichnet, um unsere Fähigkeit zu stärken, uns selbst zu schützen“, sagt Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram. 

Das Upgrade selbst basiert auf der Wiederverwendung des heutigen Fahrzeugs und Basis, während die technischen Teile – die „Innereien“ – ersetzt werden. Verbesserte Sensoren für das NASAMS-System werden ab der ersten Hälfte des Jahres 2025 kontinuierlich an das Heer und die Luftwaffe geliefert.

Norwegen verfügt derzeit über vier Flugabwehrbatterien der NASAMS. 

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart