Nel ASA erhält Auftrag für Wasserstofftankstelle in Frankreich

Das COSMHYC-DEMO-Projekt entwickelt eine innovative Kompressionslösung für Wasserstofftankstellen (HRS).©COSMHYC

Oslo, 28. September 2021. Nel Hydrogen Fueling, eine Tochtergesellschaft des norwegischen Hydrogenspezialisten Nel ASA, hat von der Städtegemeinschaft „Touraine Vallée de l’Indre“, Frankreich, einen Auftrag zur Lieferung einer H2Station™ für leichte und schwere Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge erhalten. Die Wasserstofftankstelle wird teilweise vom European Fuel Cells and Hydrogen 2 Joint Undertaking im COSMHYC-DEMO-Projekt finanziert und soll bis zum dritten Quartal 2022 in Betrieb gehen. Der Auftrag hat einen Gesamtwert von ca. einer Million Euro und beinhaltet Installation und Inbetriebnahme.

Es ist der erste Auftrag für Nel Hydrogen aus Frankreich. Die Tankstelle (H2Station™) wird die erste Doppeldruck-Wasserstofftankstelle mit großer Kapazität in der Region Centre Val de Loire sein. Die Ausrüstung wird mit einem Wasserstoff-betriebenen-Müllwagen getestet, den die Region aus finanziellen Mitteln des EU-Interreg-Programmes angeschafft hat.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

CCUS braucht Regulierung, Infrastruktur und First Movers