Norwegen gewinnt Bronze beim Kochwettbewerb Bocuse d’Or 2021

Das norwegische Team von Christian André Pettersen bei der Preisübergabe.©Bocuse d’Or.

Lyon, 27. September 2021. Beim diesjährigen Bocuse d’Or, dem renommierten internationalen Kochwettbewerb, gewann das norwegische Team von Christian André Pettersen die Bronzemedalle. Zum norwegischen Team gehörten in diesem Jahr Tom Victor Gausdal, Even Stenbråthen Sørum und Geir Skeie. In Anlehnung an die Corona-Situation des vergangenen Jahres wurde in diesem Jahr das traditionelle Tellergericht durch ein Drei-Gänge-Menü zum Mitnehmen ersetzt, das in Kisten verpackt werden musste.

Die Lunch-Box der Designerin Designerin Katinka von der Lippe für das Take-Away-Menü©Tom Haga

Designerin Katinka von der Lippe hat für das norwegische Team eine moderne Variante der norwegischen Reisebox, dem traditionellen Vorläufer des modernen Lunchpakets, kreiert. Als Hauptzutat mussten die Teilnehmer in ihrem Drei-Gänge-Take-Away-Menü Tomaten und geschmortes Rindfleisch in der Tellerschale verwenden.

Christian André Pettersen ist zum vierten Mal in Folge amtierender Europameister und startete zum zweiten Mal als Norwegens Kandidat beim Bocuse d’Or. 2019 stand er mit Bronze auf dem Podest. Die nationale Auswahl für den Bocuse d‘ Or erfolgt beim Wettbewerb „Koch des Jahres“, der von der norwegischen Gastronomiestiftung Norsk Gastronomi organisiert wird. 

„Ich bin unglaublich stolz, dass Norwegen wieder am Finale des Bocuse d’Or teilnimmt und eine solide Leistung zeigt. Christian André Pettersen hat ein starkes Team durch die Vorbereitungen und das harte Training für den Wettkampf geführt. Ich gratuliere Christian André Pettersen und seinem Team zu Bronze, sie haben wieder einmal bewiesen, dass Norwegen unter den Köchen an der Spitze der Welt steht,“ sagt Landwirtschafts- und Lebensmittelminister Olaug Bollestad.

Gewinner des Bocuse d’Or war in diesem Jahr Frankreich, Silber ging an Dänemark. Außerdem wurden mehrere Sonderpreise vergeben. Schweden gewann den Sonderpreis für das Takeaway-Thema, während Island den Sonderpreis für das Gericht mit Rindfleisch als Zutat gewann.

Norwegen nimmt seit Gründung der Kochmeisterschaft im Jahr 1987 am Bocuse d’Or teil. Mit zwölf Medaillen, davon fünf Gold, ist Norwegen das erfolgreichste Land insgesamt.

Finden Sie hier mehr Informationen auf Instagram.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

CCUS braucht Regulierung, Infrastruktur und First Movers