Norsk Gjenvinning als intelligentestes Industrieunternehmen Norwegens ausgezeichnet

Bereits zum siebten Mal vergaben die Siemens AS und Industri Norge den Titel „Intelligentestes Industrieunternehmen Norwegens“. Gewinner 2020 ist das Recycling-Unternehmen Norsk Gjenvinning.©Norsk Gjenvinning

Oslo, 10. Februar 2021. Das Recycling-Unternehmen Norsk Gjenvinning Norge AS ist das “Intelligenteste Industrieunternehmen Norwegens 2020”. Im Wettbewerb um diesen Titel, den  Siemens AS und Norsk Industri in diesem Jahr bereits zum siebten Mal vergaben, überzeugte das Unternehmen vor allem mit dem Einsatz der weltweit ersten volldigitalen Papiersortierlinie im Werk in Haraldrud in Oslo. Außerdem habe das Unternehmen die Jury mit klaren Visionen, hohen Umweltzielen und guten Finanzen beeindruckt, sagte Jury-Vorsitzender Torger Reve. Industrieministerin Iselin Nybø hat die Gewinner am 10. Februar bei einer digitalen Veranstaltung bekanntgegeben.

“Die Devise von Norsk Gjenvinning lautet: Es gibt keinen Müll oder Abfall. Es gibt Ressourcen, die einen neuen Weg zurück in die Branche finden müssen“, sagte Adis Cengic, Produktionsleiter bei Norsk Gjenvinning, während der Online-Zeremonie am 10. Februar. “Wir wollen einfach den Standard für die nächste Generation der Industrie setzen.” 

Mit dem Wettbewerb um das intelligenteste Industrieunternehmen Norwegens wollen die Siemens AS und der Industrieverband gute Beispiele hervorheben und helfen, die Wettbewerbsfähigkeit der norwegischen Industrie zu steigern.

In das  Finale des Wettbewerbs haben es das Maschinenbauunternehmen Aarbakke und das Abwasserunternehmen Optimarin geschafft.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung