Norwegen erhält eigene Snus-Fabrik

COZ produziert seit 2012 in einer eigenen Fabrik Snus in Schweden, der u.a. nach Norwegen geliefert wird. 2014 präsentierte das Unternehmen den ersten rein weißen Snus.©

Oslo, 16. März 2022. Der Tabak-Großhändler COZ SNUS AS will Norwegens erste große Snus-Fabrik bauen. Das Unternehmen besitzt bereits mehrere Snus-Fabriken in Skandinavien. Nun sollen auch die Norweger eine Snus-Produktion erhalten, die dem Konsum im Lande angemessen ist. Die Fabrik, die im Osten des Landes entsteht, soll im kommenden Jahr den Betrieb aufnehmen. In einer ersten Phase werden Arbeitsplätze für 15 bis 20 Personen entstehen.

Als Snus wird eine in Norwegen und Schweden verbreitete Form von Kautabak bezeichnet. Snus besteht im Wesentlichen aus Tabak, Wasser, Salz und Aromen. In Norwegen ist Snus weit verbreitet.

„Mit eigenen Fabriken und ohne Zwischenhändler kann das Preisniveau für den Verbraucher auch bei hohen Steuern und Abgaben niedrig gehalten werden. Mit der norwegischen Fabrik werden wir den Markt herausfordern und Vertrieb und Logistik rationalisieren. Weniger Transport ist auch aus ökologischer Sicht positiv. Die Kostenvorteile, die die Einrichtung der Fabrik mit sich bringt, könnten dazu beitragen, dass die Barriere durch den Übergang vom Rauchen zu Snus noch niedriger ist, was hoffentlich zu weniger Rauchen in der Gesellschaft beitragen kann“, sagt CEO Johan Björkholm.

Die eigene Fabrik, die derzeit Snus für Norwegen produziert, befindet sich in Hökerum, Schweden. Von dort wurden seit 2012 Millionen von Snuskisten nach Norwegen transportiert.

In Norwegen ist der Anteil der täglichen Raucher seit Anfang der 1970er Jahr stark zurückgegangen, bei Männern über 50 auf neun Prozent im vergangenen Jahr, bei Frauen von knapp über 30 Prozent ebenfalls auf neun Prozent gesunken. Parallel zum Rückgang des Raucheranteils bei Männern ist in den letzten Jahren der Gebrauch von Kautabak (Snus) gestiegen. 19 Prozent der Männer im Alter von 16 bis 74 Jahren geben an, täglich Snus zu konsumieren, sechs Prozent konsumieren ihn gelegentlich. Snus ist am häufigsten bei jüngeren Männern, aber auch jüngere Frauen in Gebrauch.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Deutsch-norwegische Beziehungen im Fast-Track-Modus