Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Norwegen hat sechsmal so viel Ozeanfläche wie Landfläche. Mehr als 200.000 Jobs sind hier verankert, von traditionellen Industrien wie Fischerei, Aquakultur und Schifffahrt bis hin zu anderen Zweigen wie Öl, Gas, erneuerbare Energien und Meeresbergbau. Insgesamt generieren diese Industrien jährlich Einnahmen von mehr als 51 Milliarden Euro.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag zu den spannendsten Entwicklungen in Fischerei, Aquakultur, Erdöl und Energie und Schifffahrt.

BusinessPortal Norwegen veröffentlicht mit freundlicher Unterstützung von Innovation Norway Beiträge des Portals The Explorer in deutscher Sprache.

The Explorer ist ein kostenloser Matchmaking-Service der norwegischen Regierung zur Präsentation norwegischer grüner Technologien. Deutsche Unternehmen sind eingeladen, die Unternehmen bei Interesse direkt zu kontaktieren.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Änderungen im norwegischen Wirtschaftsrecht 2019