Akteure des CCS-Prozesses gründen neuen Verband

©Regjeringen.no
©Regjeringen.no

Oslo, 6. Februar 2019. An der Polytechnischen Gesellschaft in Oslo wurde am 6. Februar der Verband für den Umgang mit CO₂, Norsk forening for CO₂-håndtering, gegründet.Zweck des Verbandes zum CO₂-Management ist es, Wissen über die Abscheidung, den Transport, die Verwendung und die Speicherung von CO₂ auszutauschen und weitere Möglichkeiten für grünes Wachstum in Norwegen zu erkunden.

Gründungsmitglieder des Verbandes sind die Akteure der norwegischen Wertschöpfungskette für den CCS-Prozess aus den Bereichen Wirtschaft, Organisationen, Wissenschaft und Behörden:

Ingvild Ombudstvedt
Inhaber, Rechtsanwalt, IOM Law (Leiter)

Jannicke Gerner Bjerkås
Direktor CCS, Fortum Oslo HeatingPer Brevik
Direktor für alternative Kraftstoffe und Nachhaltigkeit, Norcem

Anne Strømmen Lycke
Geschäftsführer von NORSAR

Torleif Madsen
Geschäftsführer von Compact Carbon Capture

Per Sandberg
Geschäftsentwicklung, Equinor

Das Netzwerk ermöglicht allen norwegischen und ausländischen Unternehmen in Norwegen eine Mitarbeit im Verband. Er wird an öffentlichen Veranstaltungen teilnehmen, um Wissen und Erfahrungen zum Umgang mit CO2 auch außerhalb der akademischen Gemeinschaft auszutauschen. Die Akteure des CCS-Prozesses treffen sich regelmäßig zu kurzen, offenen Frühstücks- und Nachmittagsveranstaltungen zum Austausch. Regelmäßig werden Gäste eingeladen, relevante Themen zu präsentieren.

Alle Mitglieder der Polytechnischen  Gesellschaft können Mitglieder sein. Bisher sind folgende Mitglieder eingetragen:

Ingvild Ombudstvedt
Vorstandsvorsitzender der norwegischen Vereinigung für CO₂-Management

Rikard Gaarder Knutsen
Staatssekretär im Ministerium für Erdöl und Energie

Luke Warre
Geschäftsführer der Carbon Capture and Storage Association

Liv Hovem
Geschäftsführer von DNV GL Oil & Gas

Stephen Bull
SVP Wind- und CO₂-arme Lösungen, Equinor

Roy Vardheim
Technologiezentrum Mongstad, Gassnova

Mette Vågnes Eriksen
Generalsekretärin der Polytechnischen Gesellschaft

Die 1852 gegründete Polytechnic Society ist ein Mitgliedernetzwerk zur Förderung von Technologie und Unternehmertum. Die unabhängige Gesellschaft arbeitet interdisziplinär und nichtkommerziell und hat über 2000 Mitglieder.

König Harald und Kronprinz Haakon sind Ehrenmitglieder der Gesellschaft.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle