40 norwegische Köstlichkeiten für das Finale des Wettbewerbes “Det Norske Måltid” qualifiziert

104 norwegische Köstlichkeiten bewarben sich in diesem Jahr um die Auszeichnung Det Norske Måltid in den Kategorien Meeresfrüchte, Käse und Bier. Jetzt stehen 40 Finalisten fest.©Det Norske Måltid

Oslo, 22. September 2020. Norwegen will sich zur Matnasjonen Norge entwickeln, einer Feinschmeckernation. Eines der wichtigsten Instrumente zur Steigerung der Reputation norwegischer Nahrungsmittel ist die Auszeichnung Det Norske Måltid. In diesem Jahr haben sich 104 Produkte beworben. Nach drei Tagen Verkostung hat die Jury jetzt entschieden, welche 40 Produkte in das Finale des Det Norske Måltid einziehen. Die Bewertung erfolgt in den Kategorien Meeresfrüchte, Käse und Bier.

“Es ist inspirierend zu sehen, wie große und kleine Produzenten aus dem ganzen Land gleichberechtigt miteinander konkurrieren, um das Beste aus Matnasjonen Norge anzubieten”, sagt Olaug Bollestad, Ministerin für Landwirtschaft und Ernährung. Beim diesjährigen Wettbewerb hätte sich vor allem Käse hervorgetan. Die Jury schickte vier Käsesorgen statt bisher drei wie in den vergangenen Jahren ins Finale. Die meisten Finalisten kommen aus den Regionen Trøndelag, Rogaland und Viken. Aus dem Süden haben es die meisten Biersorten in das Finale geschafft.

Die Auszeichnung der besten Produkte findet am so genannten Star-Wochenende vom 5. bis 7. Februar in Stavanger statt. Neben dem Festival Det Norske Måltid präsentiert ASKO den NorgesCup für Koch- und Kellnerlehrlinge, Gladmat lädt zu einer Food-Party ein und am Montag, 8. Februar, vergibt der Guide Michelin seine Restaurant-Sterne für die nordische Region.

Kontakt 
Kristin Austigard
Leiterin von Det Norske Måltid
Tel: 901 938 77
kristin@detnorskemaltid.no

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung