Schlagwort: Wisting-Feld

Equinor verschiebt Investitionsentscheidung für Öl- und Gas-Projekt Wisting in der Barentssee

Kostenanstieg und allgemeine Unsicherheiten bezüglich der Rahmenbedingungen für Investitionen führen zur Verschiebung der Investitionsentscheidung für das Wistingfeld auf 2026.©Equinor

Oslo, 10. November 2022. Der norwegische Energiekonzern Equinor und die Wisting-Partner haben beschlossen, die für Dezember 2022 geplante Investitionsentscheidung zum Ausbau des Erdöl- und Erdgasvorkommens Wisting in der Barentssee auf Ende 2026 zu verschieben. Als Grund nennt das Unternehmen den Kostenanstieg aufgrund der erhöhten globalen Inflation und des Kostenwachstums in der Zulieferindustrie sowie die Unsicherheit über die Rahmenbedingungen insgesamt. Die aktualisierte Investitionsschätzung für Wisting beziffert Equinor mit 104 Milliarden NOK. Im Februar dieses Jahres hatte Equinor die erwarteten Investitionen noch auf eine Summe zwischen 60 bis 75 Milliarden NOK geschätzt.

Continue reading „Equinor verschiebt Investitionsentscheidung für Öl- und Gas-Projekt Wisting in der Barentssee“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden