Schlagwort: wintershall Dea Norge

Wintershall Dea mit bedeutender Entdeckung von Gas und Öl in der norwegischen See

Die Bohrungen nahe des Dvalin-Feldes erfolgten von der Plattform Deepsea Aberdeen.©Wintershall Dea

Stavanger, 20. Mai 2021. Das Gas- und Ölunternehmen Wintershall Dea hat in der norwegischen See in der Region Haltenbanken eine bedeutende Entdeckung von Gas, Kondensat und Öl gemacht. Die neue Entdeckung von Dvalin Nord befindet sich nur zwölf Kilometer nördlich des vom Unternehmen betriebenen Dvalin-Feldes und 65 Kilometer nördlich des Maria-Feldes. Sie enthält nach Schätzung von Wintershall Dea zwischen 33 und 70 Millionen Barrel Öläquivalent (Boe). Das Bohrloch traf auch auf Kohlenwasserstoffe in zwei flacheren sekundären Zielen. Hier schätzt das Unternehmen die Ressourcen auf 38 bis 87 Millionen Boe.

Continue reading “Wintershall Dea mit bedeutender Entdeckung von Gas und Öl in der norwegischen See”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Wintershall Dea will mit CCS und Wasserstoff bis 2030 Klimaneutralität erreichen

Das Förderprogramm der norwegischen Regierung für die Öl- und Gasindustrie beschert Wintershall Dea in Norwegen in diesem Jahr eine vorzeitige Steuerrückzahlung. Damit steht mehr Liquidität für weitere Investitionen zur Verfügung. Im Bild: Das Projektes Ærfugl©Aker BP

Kassel/Hamburg, 23. November 2020. Der Öl- und Gaskonzern Wintershall Dea setzt sich klare Klimaziele. Ab 2030 will das Unternehmen keine CO2-Emissionen mehr verursachen, teilt Wintershall Dea anlässlich der Präsentation der Ergebnisse des 3. Quartals mit. Bis 2030 soll die routinemäßige Abfackelung des Begleitgases vollständig eingestellt werden. Die Methanintensität der eigenen Erdgasproduktion soll bis 2025 auf 0,1 Prozent zurückgehen. Rund 400 Millionen Euro will Wintershall Dea in den nächsten zehn Jahren für diese Ziele in Energieeffizienz, striktes Emissionsmanagement, Technologieentwicklung, Portfoliooptimierung und naturnahe Ausgleichlösungen investieren. 

Continue reading “Wintershall Dea will mit CCS und Wasserstoff bis 2030 Klimaneutralität erreichen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Wintershall DEA-Feld Dvalin in Norwegen startklar zur Produktion

Wintershall DEA erhielt jetzt vom Norwegischen Petroleumdirektorat NPD die Genehmigung zur Produktion im Dvalin-Feld. Nach Meinung der Behörde ist Dvalin ein “Lehrbuchbeispiel für eine gute Nutzung der vorhandenen Infrastruktur in der Region”. ©Wintershall DEA

Oslo, 21. Oktober 2020. Das Norwegische Petroleumdirektorat NPD hat die Genehmigung zur Inbetriebnahme des Dvalin-Feldes in der norwegischen See erteilt. Der Betreiber Wintershall DEA schätzt nach Angaben von NPD, dass 18 Milliarden Standardkubikmeter Gas aus Dvalin gewonnen werden können. Die Investitionen werden voraussichtlich elf Milliarden NOK betragen. Im November/Dezember soll der Produktionsstart erfolgen. 

Continue reading “Wintershall DEA-Feld Dvalin in Norwegen startklar zur Produktion”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Wintershall Dea 2019 mit Produktionsrekord – Projekte in Norwegen zur Erforschung von CCS und Hydrogen

Wintershall Dea hat im vergangenen Jahr einen Produktionsrekord erzielt. In Norwegen liegen die aktuellen Entwicklungsprojekte Dvalin und Nova im Zeitplan. Im Bild: Absenken eines Templates für das Erdöl- und Erdgasfeld Nova.©Wintershall

Hamburg/Kassel, 18. März 2020. Das Erdöl- und Erdgasunternehmen Wintershall Dea hat im vergangenen Jahr mehr 642 Tausend Barrel Öläquivalent (BOE) pro Tag produziert, neun Prozent mehr als Wintershall und DEA 2018 zusammen (589 Tausend Barrel/Tag). Das ist ein neuer Produktionsrekord. Lediglich in Nordeuropa (Norwegen, Deutschland, Großbritannien, Niederlanden und Dänemark) ist die Produktionsmenge von 203 auf 201 Tausend Barrel/Tag zurückgegangen. In Norwegen betrug die Produktionsmenge 146 Tausend Barrel/Tag). Mit Produktionskosten in Höhe von 4,30 US-Dollar je Barrel liege das Unternehmen fast die Hälfte unter dem Branchendurchschnitt und verfüge mit 3,8 Milliarden BOE über hohe Reserven, erklärte Vorstandsvorsitzender Mario Mehren auf der Jahrespressekonferenz, die in diesem Jahr online stattfand. In Nordeuropa lagen die Produktionskosten mit 4,6 US-Dollar je Barrel weit über den Kosten in Russland (1 US-Dollar/Barrel), waren aber geringer als in der Mena-Region mit 5,8 US-Dollar/Barrel.

Continue reading “Wintershall Dea 2019 mit Produktionsrekord – Projekte in Norwegen zur Erforschung von CCS und Hydrogen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung