Schlagwort: Wintershall Dea Norge AS

Wintershall Dea, Cape Omega und TotalEnergies beantragen Genehmigung zur CO2-Speicherung in Norwegen

Illustration des CO2-Speicher©Norwegische Öldirektorat

Oslo, 8. Juni 2022. Drei Unternehmen haben sich beim Ministerium für Erdöl und Energie (MPE) um die Zuteilung von Flächen für die zukünftige Speicherung von CO2 beworben, unter ihnen die norwegische Tochter Wintershall Dea Norge AS des in Hamburg und Kassel ansässigen Öl- und Gas-Konzerns Wintershall Dea. Bei den beiden anderen Konzernen handelt es sich um die Cape Omega AS und die TotalEnergies EP Norge AS. Das Vergabe der Gebiete wurde im April angekündigt und umfasst definierte Blöcke in der Nordsee. Bewerbungsschluss war der 1. Juni 2022.

Continue reading „Wintershall Dea, Cape Omega und TotalEnergies beantragen Genehmigung zur CO2-Speicherung in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

CCUS braucht Regulierung, Infrastruktur und First Movers

LNG-Anlage Hammerfest nimmt Produktion wieder auf

Die LNG-Anlage Hammerfest liefert fünf Prozent der norwegischen Gasexporte.©Einar Aslaksen / Equinor ASA

Oslo/Melkøya, 2. Juni 2022. Nach umfangreichen Reparatur- und Modernisierungsarbeiten hat die LNG-Anlage Hammerfest, die größte Europas, nach einem Brand im September 2020 die Produktion wieder aufgenommen. Das erste verflüssigte Erdgas (LNG) befindet sich jetzt in Melkøya im Tank.

Continue reading „LNG-Anlage Hammerfest nimmt Produktion wieder auf“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

CCUS braucht Regulierung, Infrastruktur und First Movers