Schlagwort: Tunnel

Das norwegische Felssprengmuseum: Ein Tunnel für die Tunnel

Der 240-Meter-lange-Tunnel wurde in U-Form gebaut. Er wurde ausschließlich zu Ausstellungszwecken gesprengt.©BPNt

Fåberg, 10. Mai 2024. Wer schon immer wissen wollte, wie es sich anfühlt, durch einen Tunnel zu laufen statt mit dem Auto zu fahren – in Fåberg nahe Lillehammer kann man das erleben. Hier gibt es den einzigen Tunnel der Welt, der für Ausstellungszwecke gesprengt wurde. Offiziell nennt sich das Museum Felssprengmuseum, Norsk fjellsprengningsmuseum, und gehört zum norwegischen Straßenmuseum. In dem 240 Meter langen, in U-Form gebautem Tunnel werden bei gedämpftem Licht, feuchter, kalter Luft von etwa 10 bis 15 Grad und rauen, nicht verkleideten Steinwänden Geräte und Maschinen gezeigt, die im Laufe der Jahrzehnte für den Bergbau und den Tunnelbau für Eisenbahnen und Straßen eingesetzt wurden. Begleitet wird die Ausstellung von rund 50 großformatigen Fotografien, die auf Metallplatten gedruckt und direkt auf der Felswand montiert sind. Das Tunnelmuseum zählt mehr als 16.000 Besucher pro Jahr.

Continue reading „Das norwegische Felssprengmuseum: Ein Tunnel für die Tunnel“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Finanzierungsvorschlag für zweite Röhre des Oslofjord-Tunnels vorgelegt

Im Oslofjord-Tunnel kommt es wegen des starken Gefälles häufig zu Zwischenfällen. Dann muss der Tunnel gesperrt werden. Eine zweite Röhre soll den Verkehr unter dem Fjord entlasten.©BPN

Oslo, 5. April 2024. Norwegens Regierung hat dem Storting einen Vorschlag zur Entwicklung und Finanzierung der Bauphase 2 des Projekts E134 Oslofjord-Verbindung in Akershus vorgelegt. Das Vorhaben umfasst den Bau einer neuen Tunnelstrecke im Oslofjord-Tunnel parallel zur bestehenden Tunnelstrecke. Die Finanzierung basiert auf staatlichen Mitteln und Mautgebühren. Das Projekt wird unter anderem im Nationalen Transportplan 2022–2033 erwähnt. Im diesjährigen Staatshaushalt ist festgelegt, dass das Projekt unter der Bedingung beginnen wird, dass das Storting dem Vorschlag einer teilweisen Mautfinanzierung und eines Kostenrahmens zustimmt. Das Verkehrsministerium schlägt einen Kostenrahmen von 7.750 Millionen NOK für das Projekt vor. Der Baubeginn ist für 2025 geplant, 2032 soll der Tunnel für den Verkehr freigegeben werden.

Continue reading „Finanzierungsvorschlag für zweite Röhre des Oslofjord-Tunnels vorgelegt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegens Felssprengverband mit neuen Statistiken und Auszeichnungen zur Felssprengtagung 2023

Frode Nilsen, CEO des norwegischen Bauunternehmens LNS, nahm für sein Unternehmen den Gullfeiselen, den goldenen Hammer, entgegen.©Bygg.no

Oslo, 30. November 2023. Im Jahr 2023 wurden in Norwegen insgesamt 6.010.948 feste Kubikmeter Abraum aus Tunneln und Felskammern entfernt. Das entspricht einer Tunnellänge von 78.488 Meter. Davon wurden 6.945 Meter mit Tunnelbohrmaschinen gebohrt. Diese und andere Statistiken zu Tunneln in Norwegen, die seit 1971 erfasst werden, veröffentlichte der norwegische Verband für Felssprengtechnik, Norsk Forening for Fjellsprengningsteknikk NFF, anlässlich der Felssprengtagung 2023 Ende November in Oslo. Außerdem wurden Verbandsmitglieder ausgezeichnet, die sich in ihren Bemühungen um die Förderung der norwegischen Bergbautechnologie hervorgetan haben.

Continue reading „Norwegens Felssprengverband mit neuen Statistiken und Auszeichnungen zur Felssprengtagung 2023“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

World Tunnel Congress 2022: Norwegen präsentiert einzigartiges Tunnel-Fluchtkonzept

Das Konzept besteht darin, Querstollen zwischen dem Eisenbahntunnel und dem Straßentunnel zu bauen, sodass man im Notfall von einem in den anderen Tunnel flüchten kann.©Illustration: Norwegische Straßenverwaltung/Red Ant

Oslo, 30. August 2022. Vom 2. bis 8. September findet in Kopenhagen der World Tunnel Congress statt. Norwegen wird hier unter anderem eine Lösung für einen Querstollen zwischen Eisenbahn- und Straßentunnel als Fluchtweg präsentieren. Diese Neuheit soll beim Bau eines europäischen Straßen- und eines Eisenbahntunnels von Arna bei Bergen nach Stanghelle in der Gemeinde Vaksdal, dem so genannten Fjellesprojekt, angewendet werden – ein Kooperationsprojekt zwischen Bane NOR und der norwegischen öffentlichen Straßenverwaltung Statens vegvesen. Aufgrund der westlichen Topographie mit steilen Bergen und tiefen Fjorden wird die Trasse hauptsächlich in einem Tunnel verlegt. Insgesamt werden 63 Kilometer Tunnel im landesweit größten Tunnelprojekt aller Zeiten gebaut.  

Continue reading „World Tunnel Congress 2022: Norwegen präsentiert einzigartiges Tunnel-Fluchtkonzept“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen