Schlagwort: Trønderbanen

Vier norwegische Triebzüge für die Ukraine

Der BM 9258 bei Være auf der Trønderbanen entlang des Trondheimfjord von Steinkjer nach Trondheim. Vier solcher Züge erhält die Ukraine im Rahmen des EU-Programms zur zivilen Unterstützung. Das ukrainische Personal wird in Norwegen ausgebildet.©Øyvind Svärd

Oslo, 26. Februar 2024. In Norwegen stehen vier zweiteilige Dieseltriebzüge des Typs 92 für den Transport in die Ukraine bereit. Dies sind die ersten Züge für den Personenverkehr, die der Ukraine im Rahmen des EU-Programms UCPM zur zivilen Unterstützung gespendet werden. Norwegen hat 2022 bereits zehn Straßenbrücken gespendet, die aus dem humanitären Budget des Außenministeriums finanziert wurden. 

Continue reading „Vier norwegische Triebzüge für die Ukraine“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Wieder durchgehende Reisezüge über die Rørosbanen

Hauptsächlich für die Triebzüge der Reihe 76 hat Bane Nor in Støren eine neue Unterhaltsanlage im August in Betrieb genommen. Nach der Trønderbanen werden die neuen Stadler-Fahrzeuge ab Dezember auch auf der Rørosbanen eingesetzt und fahren teilweise bis nach Oslo.©Torkel Dalan, Bane NOR

Trondheim, 26. September 2022. Nach der Trønderbanen von Trondheim nach Steinkjer wird die SJ Nord die Dreisystem-Triebzüge des Typs BM 76 von Stadler vom 11. Dezember an auch auf der Rørosbanen von Trondheim nach Hamar einsetzen und damit die häufig überfüllten zweiteiligen Dieseltriebzüge der Reihe BM 92 ersetzen. Darüber hinaus werden im kommenden Jahr vom 2. Mai bis 1. September einige Züge über Hamar direkt bis nach Oslo geführt. Bei genügender Nachfrage soll dieses Angebot definitiv werden. Damit verkehren nach 34 Jahren erstmals wieder direkte Züge von Trondheim via Rørosbanen nach Oslo.

Continue reading „Wieder durchgehende Reisezüge über die Rørosbanen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Inbetriebnahme der Zügen des Typs Mehrkraft-Flirt in Trøndelag mit Hindernissen

Ein Mehrfach-Flirt der Reihe BM 76 des Herstellers Stadler in Romanshorn (Schweiz) vor der Überführung nach Norwegen. Die Ablieferungen sind am Laufen, doch die norwegische Infrastruktur in Trøndelag ist erst ab Sommer 2022 bereit.©Bruno Bosshard

Trondheim, September 2021. Anfang September weilte der norwegische Verkehrsminister Knut Arild Hareide in Trondheim, um die Epoche der Triebzüge des Typs Mehrkraft-Flirt der Reihe BM 76 von Stadler Rail auf der Trønderbanen (Trondheim – Steinkjer) und Meråkerbanen (Hell – Storlien) zu eröffnen. Die Veranstaltung war allerdings reichlich verfrüht und wurde von der Presse als Peinlichkeit bezeichnet. Denn die insgesamt 14 Triebzüge für die staatliche Rollmaterialverwaltung Norske tog sind diesmal rascher bereit als die erforderliche Infrastruktur.

Continue reading „Inbetriebnahme der Zügen des Typs Mehrkraft-Flirt in Trøndelag mit Hindernissen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen