Schlagwort: Todesursachen

Fischgesundheitsreport 2023: Infektionskrankheiten und Verletzungen in Norwegen als häufigste Todesursache von Zuchtfischen

62,8 Millionen Lachse und 2,5 Millionen Regenbogenforellen starben im Jahr 2023 in der Meeresphase der Produktion – so viel wie nie zuvor in einem Jahr.@Eivind Senneset, Veterinärinstitut

Bergen, 12. März 2024. Infektionskrankheiten sind die häufigste Todesursache in der norwegischen Fischzucht. Dies geht aus dem Fischgesundheitsbericht des Veterinärinstituts hervor. Der Bericht bietet einen jährlichen Überblick über die gesundheitlichen Herausforderungen in der norwegischen Aquakulturindustrie und beim Wildlachs. Als Grundlage dienen die Daten, die von der Brancheninitiative AquaCloud übermittelt wurden. 355 Standorte mit einem Zuchtbetrieb für Lachs, 43 Prozent der im Meer vorhandenen Masse, beteiligten sich an der Erfassung.

Continue reading „Fischgesundheitsreport 2023: Infektionskrankheiten und Verletzungen in Norwegen als häufigste Todesursache von Zuchtfischen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen