Schlagwort: Terroranschläge Utøya

Mahnmal für Opfer der Terroranschläge von Utøya und Oslo eingeweiht

Das Nationaldenkmal für die Opfer der Terroranschläge 2011 auf der Insel Utøya und Oslo wurde am 18. Juni eingeweiht.©Lise Åserud / NTB/Kongehuset

Oslo, 18. Juni 2022. Elf Jahre sind seit den Terroranschlägen auf das Regierungsviertel in Oslo und das Sommerlager der Jugendorganisation der Arbeiterpartei AUF (Arbeiderpartiets ungdomsorganisasjon) auf der Insel Utøya im Jahr 2011 vergangen. 77 Menschen wurden dabei getötet. Am Samstag, dem 18. Juni, wurde in Utøyakaia auf dem Festland in der Nähe des Fähranlegers zur Insel Utøya in der Gemeinde Hole die nationale Gedenkstätte für die 77 Opfer eröffnet. Das Mahnmal besteht aus 77 Bronzesäulen – eine für jedes Todesopfer. Nach der offiziellen Zeremonie mit Reden des norwegischen Premierministers Jonas Gahr Støre, des Bürgermeisters der Gemeinde Hole, Syver Leivestad, und Vertretern der Selbsthilfegruppe und der AUF legten Kronprinz Haakon, Premierminister Jonas Gahr Støre sowie Überlebende, Rettungskräfte und Anwohner Rosen an der Gedenkstätte nieder.

Continue reading „Mahnmal für Opfer der Terroranschläge von Utøya und Oslo eingeweiht“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Deutsch-norwegische Beziehungen im Fast-Track-Modus