Schlagwort: Siemens Energy AS

Aker Solutions und Siemens Energy unterzeichnen Vertrag für Offshore-Wind-Projekt East Anglia THREE

Der Windpark East Anglia THREE ist Teil der gesamten Entwicklung des East Anglia Hub vor der Ostküste Englands mit einer geplanten Gesamtkapazität von bis zu 3.100 MW©ScottishPower Renewables

Oslo, Mai 2021. Der norwegische Konzern Aker Solutions ASA wird in einem Konsortium mit Siemens Energy die HGÜ-Konverterstationen (Hochspannungs-Gleichstrom) für das Offshore-Windprojekt East Anglia THREE in Großbritannien bereitstellen. Einen entsprechenden Vertrag haben die Unternehmen mit dem Betreiber ScottishPower Renewables unterzeichnet. Die Umsetzung des EPCI-Vereinbarung (Engineering, Procurement, Construction and Installation) für East Anglia THREE setze voraus, dass die Finanzierung des Projektes 2022 steht, teilt Aker Solutions mit. Der Vertrag hat ein Volumen zwischen zwei und drei Milliarden NOK.

Continue reading “Aker Solutions und Siemens Energy unterzeichnen Vertrag für Offshore-Wind-Projekt East Anglia THREE”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Equinor vergibt neue Serviceverträge an Siemens Energy AS und ABB AS in Norwegen

Der Energiekonzern Equinor will kraftstoffbetriebene Motoren auf Plattformen und anderen Anlagen durch elektrische Geräte ersetzen. Diese Aufgabe sollen Siemens Energy und ABB in Norwegen übernehmen. Im Bild: Die Troll-Plattform in der Nordsee.©Øyvind Gravås, Even Kleppa / Equinor ASA


Oslo, 7. April 2021. Der norwegische Energiekonzern Equinor ASA hat eine Rahmenvereinbarung mit ABB AS und Siemens Energy AS zur Wartung elektrischer Geräte an allen Equinor-Anlagen auf dem norwegischen Festlandsockel (NCS) und an Onshore-Anlagen in Norwegen unterzeichnet. Der Gesamtwert der Vereinbarungen mit Optionen wird auf rund 4,5 Milliarden NOK geschätzt. Wie Equinor mitteilt, werden die Verträge im Auftrag von Equinor-Lizenzen für die NCS- und Onshore-Anlagen in Norwegen sowie im Auftrag von Gassco als Betreiber der Gasaufbereitungsanlagen Kollsnes und Kårstø vergeben. Die Vereinbarungen können auch global angewendet werden.

Continue reading “Equinor vergibt neue Serviceverträge an Siemens Energy AS und ABB AS in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

In Norwegen geht weltweit größte elektrische Fähre in Betrieb

Seit dem 1. März, 8.00 Uhr, verkehrt zwischen Moss und Horten in Norwegen die größte vollelektrische Fähre der Welt. Siemens Energy in Trondheim lieferte die Batteriesysteme.©Bastø Fosen

Moss/Horten, 1. März 2021. Am 1. März, 8.00 Uhr, ging die Bastø Electric, die weltweit größte vollelektrische Fähre, auf der Strecke zwischen Moss und Horten voll in Betrieb. Die Fähre ist die erste von drei batteriebetriebenen Fähren, die von der Reederei Bastø Fosen auf der Strecke über den Oslo-Fjord in nächster Zeit eingesetzt werden. Auf den Fähren zwischen Moss und Horten werden jährlich 3,8 Millionen Passagiere und 1,8 Millionen Fahrzeuge befördert. Mit der neuen Fähren sollen die Emissionen auf Norwegens verkehrsreichster Fährverbindung im Laufe des Jahres 2022 gegenüber 2020 um 75 Prozent gesenkt – das entspricht etwa 10.000 neuen Benzinautos.

Continue reading “In Norwegen geht weltweit größte elektrische Fähre in Betrieb”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Siemens Energy AS sagt Abnahme von Batteriezellen aus Giga-Batterie-Fabrik in Mo i Rana zu

Das Unternehmen Siemens Energy AS, das in Trondheim eine Fabrik für Batteriesysteme für die Schifffahrt betreibt, sichert FREYR AS die Abnahme von Lithium-Ionen-Batteriezellen aus der Giga-Fabrik zu, die gegenwärtig in Mo i Rana gebaut wird.©Illustration:FEYR

Oslo, 15. Oktober 2020. Das norwegische Unternehmen FREYR AS und Siemens Energy AS haben ein Memorandum of Understanding (MoU) über die Lieferung von Lithium-Ionen-Batteriezellen (LiB) für Schiffsanwendungen und Energiespeichersysteme (ESS) unterzeichnet. Siemens Energy AS wird laut Vereinbarung einen erheblichen Teil des Produktionsvolumens der Batteriefabrik von FREYR beziehen. Darüber hinaus beabsichtigen Siemens Energy AS und FREYR AS die gemeinsame Entwicklung weltweit führende ESS-Lösungen auf Basis der Batteriezellen von FREYR.

Continue reading “Siemens Energy AS sagt Abnahme von Batteriezellen aus Giga-Batterie-Fabrik in Mo i Rana zu”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung