Schlagwort: Sápmi

Rentiere auf der Speisekarte beim Bocuse d’Or Europe 2024 in Trondheim

Gourmet-Teller mit Rentierfleisch.©Norwegisches Landwirtschaftsdirektorat

Oslo, 11. Januar 2024. Für den prestigeträchtigen Kochwettbewerb Bocuse d’Or Europe 2024, der in diesem Jahr vom 19. bis 20. März im Trondheim Spektrum stattfindet, wurde Rentierfleisch als obligatorischer Rohstoff für den Gourmet-Teller ausgewählt – eine Hommage an die samische Tradition und Kultur. Konkret müssen für ein Tellergericht Oberschenkel, Unterschenkel und Zunge eines Rentiers verarbeitet werden. Der Stensaas Rentierschlachthof in Røros wird das Fleisch liefern. Außerdem wird die norwegische Nationalspirituose Lysholm Linie Aquavit eine obligatorische Zutat sein. Für Norwegen geht Håvard Werkland, Koch des Jahres 2023, als Kandidat in den Wettbewerb. Die zwölf besten Köche des Qualifikationswettbewerbs in Trondheim erreichen das Weltfinale 2025 in Lyon. Norwegische Köche stehen bei internationalen Kochwettbewerben immer wieder auf dem Siegertreppchen. Im vergangenen Jahr gewann das Team um Filip August Bendi den Bocuse d’Or in Lyon für seine Kreation eines Seeteufels eine Silbermedaille.

Continue reading „Rentiere auf der Speisekarte beim Bocuse d’Or Europe 2024 in Trondheim“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen