Schlagwort: Regierungsumbildung Norwegen

Umfangreiche Kabinettsumbildung in Norwegen: Drei Minister entlassen, ein neues Ministerium gegründet

Norwegens Ministerpräsident Store auf der Pressekonferenz zur Regierungsumbildung in Anwesenheit der sieben neuen Minister.©regjeringen.no/Screenshot

Oslo, 16. Oktober 2023. Norwegens Premierminister Jonas Gahr Støre hat am Montag die norwegische Regierung umgebildet. Außenministerin Anniken Huitfeldt, Arbeits- und Integrationsministerin Marte Mjøs Persen, Kommunalverwaltungs- und Bezirksminister Sigbjørn Gjelsvik und Fischerei- und Meeresminister Bjørnar Skjæran wurden entlassen. Die Regierung wurde von elf auf zwölf Ministerien aufgestockt, indem ein Ministerium für Digitalisierung und Verwaltung geschaffen wurde. Digitalisierungsministerin wurde Karianne O. Tung, Beraterin der Technischen Universität NTNU Trondheim. Die Regierung wird außerdem den Namen des Ministeriums für Erdöl und Energie in Ministerium für Energie ändern. Die Namensänderung wird zum 1. Januar 2024 wirksam. Auch bei den Staatssekretären und Beratern gab es umfangreiche Änderungen.

Continue reading „Umfangreiche Kabinettsumbildung in Norwegen: Drei Minister entlassen, ein neues Ministerium gegründet“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen