Schlagwort: Norwegen

Norwegen fällt im europäischen Kaufkraft-Ranking immer weiter zurück

Kaufkraft je Einwohner©GfK Kaufkraft Europa 2023

Nürnberg, 24. Oktober 2024. Norwegen liegt im internationalen Kaufkraft-Ranking nur noch auf Platz acht. Im Vorjahr belegte das Land noch Platz vier. 2015 stand Norwegen sogar noch auf dem dritten Platz. Nach der jüngsten Studie „Gfk Kaufkraft 2023“ des Marktforschungsinstituts GfK verfügt jeder Norweger über ein Einkommen (ohne Steuern und Sozialabgaben) in Höhe von 26.301 Euro – 30 Euro mehr als jeder Deutsche, aber 23.291 Euro weniger als ein Einwohner in der Schweiz. Die Menschen in Liechtenstein, der Schweiz und Luxemburg haben die höchsten Nettoeinkommen in Europa. Der größte Gewinner des Jahres ist Irland, das im gesamteuropäischen Vergleich um gleich vier Plätze nach vorne rückte. Liechtenstein, das Land mit der höchsten Kaufkraft in Europa, bringt es auf 63.011 Euro pro Einwohner.

Continue reading „Norwegen fällt im europäischen Kaufkraft-Ranking immer weiter zurück“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegisches Unternehmen Minuendo mit innovativem Gehörschutz-System auf der Messe A+A in Düsseldorf

Smart Alerts liefert nicht nur optimalen Gehörschutz in der Arbeitsumgebung, sondern signalisiert auch, wenn die Ohrhörer falsch getragen werden.©Minuendo

Oslo, 12. Oktober 2023. Das norwegische Unternehmen Minuendo AS präsentiert sein innovatives Gehörschutzsystem Smart Alert vom 24. bis 27. Oktober auf der weltweit größten Fachmesse für Arbeitsschutz A+A in Düsseldorf. Das Unternehmen hat seinen Stand in der Start-Up Zone in Halle 10, Stand E10. Tim Theißen, Vertreter des Unternehmens in Deutschland, und CEO Stian Aldrin stehen Interessierten vorab und auf der Messe für Fragen zur Verfügung.

Continue reading „Norwegisches Unternehmen Minuendo mit innovativem Gehörschutz-System auf der Messe A+A in Düsseldorf“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen und Dänemark stärken Energiezusammenarbeit

Außenministerin Anniken Huitfeldt, Öl- und Energieminister Terje Aasland, Dänemarks Minister für Klima, Energie und Versorgung Lars Aagaard und Ministerin für nordische Zusammenarbeit Louise Schack Elholm.
Unterzeichnungszeremonie im Industriens hus in Kopenhagen: Von links: Außenministerin Anniken Huitfeldt, Öl- und Energieminister Terje Aasland, Dänemarks Klima-, Energie- und Versorgungsminister Lars Aagaard und die Ministerin für nordische Zusammenarbeit, Louise Schack Elholm.©Margrete Løbben Hanssen / OED

Oslo/Kopenhagen, 16. Juni 2023. Norwegen und Dänemark wollen ihre Energiekooperation in den Bereichen Kohlenstoffabscheidung, -nutzung und -speicherung (CCUS), Offshore-Windkraft und Wasserstoff verstärken. Norwegens Öl- und Energieminister Terje Aasland und Dänemarks Minister für Klima, Energie und Versorgung Lars Aagaard haben am Rande des offiziellen Besuches des norwegischen Königspaares in Dänemark ein entsprechendes Memorandum of Unterstanding (MoU) unterzeichnet. Industrieminister Jan Christian Vestre unterzeichnete mit seinem dänischen Kollegen Morten Bødskov eine gemeinsame Erklärung zur verstärkten Zusammenarbeit bei der grünen Industrie und dem Übergang zu einer emissionsarmen Gesellschaft. Die Wirtschaftsfördergesellschaft Innovation Norway eröffnete in Kopenhagen ein Büro. Das dänische Unternehmen Ørsted unterzeichnete offiziell eine Vereinbarung mit den norwegischen Unternehmen Aker Carbon Capture und Northern Lights über die CO2-Abscheidung und -Speicherung.

Continue reading „Norwegen und Dänemark stärken Energiezusammenarbeit“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen erwartet bis Ende des Jahres E-Auto-Anteil bei Neuwagen von 90 Prozent

Der Tesla Model Y erreichte im ersten Quartal 2023 einen Marktanteil von 30 Prozent.©Screenshot Tesla.com/no

Oslo, 2. Mai 2023. Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen in Norwegen von Januar bis April dieses Jahres ist geringer als im Vorjahreszeitraum, der Anteil der Elektroautos aber stieg um 3,4 Prozent und betrug 84,2 Prozent. Benzin-Hybride und Plug-in-Benzin-Hybride haben zusammen einen Anteil von fast 12 Prozent erreicht. Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen sank im April um 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, in den ersten vier Monaten des Jahres lag die Zahl der neu zugelassenen Pkw sogar um 10,5 Prozent unter dem Vergleichszeitraum 2022. 37.641 Pkw wurden in diesem Jahr bisher zugelassen – das Tesla Model Y hatte daran einen Anteil von 25 Prozent.

Continue reading „Norwegen erwartet bis Ende des Jahres E-Auto-Anteil bei Neuwagen von 90 Prozent“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Belgien und Norwegen starten offizielle Verhandlungen zum grenzüberschreitenden Transport und der Speicherung von CO2

Belgiens Premierminister Alexander De Croo und Jonas Gahr Støre beim Besuch einer Industrieanlage in Gent©Ingrid Brandal Myklebust / Büro des norwegischen Premierministers

Gent, 24. April 2023. Norwegen hat mit der föderalen Regierung Belgiens, der Flämischen Region und der Wallonischen Region offizielle Verhandlungen zu einem bilateralen Abkommen aufgenommen, das den grenzüberschreitenden Transport und die dauerhafte geologische Speicherung von CO2 auf dem norwegischen Festlandsockel im Rahmen des Londoner Protokolls ermöglichen soll. Bereits im Februar dieses Jahres unterzeichneten beide Länder ein entsprechendes Memorandum of Understanding. Am Rande des Nordseegipfels in Ostende haben Belgiens Ministerpräsident Alexander De Croo und der norwegische Regierungschef Jonas Gahr Støre bei einem Treffen in Gent eine stärkere Zusammenarbeit zwischen Belgien und Norwegen in den Bereichen Klima, Energie und industrielle Transformation vereinbart.

Continue reading „Belgien und Norwegen starten offizielle Verhandlungen zum grenzüberschreitenden Transport und der Speicherung von CO2“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegische Firma Wenn ASA installiert ersten Auto-Scanner an einem deutschen Flughafen

Die neue Scanner-Anlage des norwegischen Unternehmens Wenn ASA am Flughafen München©Wenn ASA

München, 17. April 2023. Wer ist schuld am Mietwagen-Schaden? Diese Frage stellt sich am Flughafen München nicht mehr. Hier fährt man seit Anfang diesen Jahres vor und nach der Wagenmiete durch einen Auto-Scanner, der eventuelle Schäden vollautomatisch erfasst. Die auf Foto- und KI-Technologie beruhende Lösung wurde vom norwegischen Startup Wenn ASA entwickelt.

Continue reading „Norwegische Firma Wenn ASA installiert ersten Auto-Scanner an einem deutschen Flughafen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen übernimmt ab Mai Vorsitz des Arktischen Rates – Außenministerin stellt Prioritäten vor

Die Stärkung der wissenschaftlichen Wissensbasis für das Umweltmanagement ist ein Eckpfeiler der Arbeit des Arktischen Rates.©Norwegisches Polarinstitut

Tromsø, 24. März 2023. Norwegen übernimmt am 11. Mai die Führung des Arktischen Rates für den Zeitraum 2023 bis 2025 von Russland. Außenministerin Anniken Huitfeldt hat in Tromsø die Prioritäten Norwegens für die Zeit des Vorsitzes vorgestellt. Nach dem rechtswidrigen Einmarsch Russlands in die Ukraine im vergangenen Jahr wurden alle offiziellen Sitzungsaktivitäten im Rat ausgesetzt. Norwegen will den Arktischen Rat als wichtigstes internationales Forum für Arktisfragen weiterführen.

Continue reading „Norwegen übernimmt ab Mai Vorsitz des Arktischen Rates – Außenministerin stellt Prioritäten vor“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Schwerer Jahresstart für Elektroautos in Norwegen

Harter Start ins neue Jahr: Aber vorerst gibt es keinen Grund, sich große Sorgen um den Verkauf neuer Elektroautos zu machen, sagen Experten.©Jamieson Pothecary / elbil.no

Oslo, 2. Februar 2023. Im erste Monat dieses Jahres kauften Norweger so wenig Autos wie seit 51 Jahren nicht mehr. Gerade 1.860 Neuwagen wurden registriert, teilt der Rat für Straßenverkehrsinformationen OFV mit. Von allen im Januar neu zugelassenen Autos waren 1.237 Elektroautos. Das entspricht einem Anteil von 66,5 Prozent und liegt damit deutlich unter dem Durchschnitt aller Monate des Jahres 2022. Neu zugelassen wurden 263 Benzin-Hybrid-Pkw, 36 Benzin-Pkw und 142 neue Diesel-Pkw. Der Rückgang der Neuanmeldungen hängt damit zusammen, dass viele Käufe noch im Dezember abgewickelt wurden, weil ab dem 1. Januar 2023 Veränderungen bei der Mehrwertsteuer und Gebühren in Kraft traten.

Continue reading „Schwerer Jahresstart für Elektroautos in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Kräftige Preissprünge bei Lebensmitteln in Norwegen

Bei Rema 1000 stiegen die Preise vom 31. Januar zum 1. Februar quasi über Nacht um 4,8 Prozent. Kurz danach wurden sie wieder auf das Niveau vor dem 1. Februar gesenkt. Rema 1000 will die niedrigsten Lebensmittelpreise in Norwegen bieten.©BPN

Oslo, 1. Februar 2023. In Norwegen gab es von Dienstag zu Mittwoch kräftige Preissprünge bei Lebensmitteln. Verschiedene Medien, unter anderen E24 und VG, berichten über Preissteigerungen über Nacht von bis zu zehn Prozent. Bei der Billigkette Kiwi blieben die Preise unverändert. Bei Rema 1000 stiegen die Preise im Warenkorb, den E24 und VG zum Test zusammenstellten, um 9,41 Prozent. Rema 1000 selbst gibt eine Preissteigerung von 4,8 Prozent an. Coop Extra legte elf Prozent drauf. Als Ursache der Preissteigerungen nennen die Lebensmittelketten die Erhöhungen der Preise der Lieferanten, da für diese Rohstoffe, Verpackungen, Energie und Transporte teurer geworden sind. Zweimal im Jahr, am 1. Februar und 1. Juli, dürfen Lieferanten wie Orkla, Tine, Nortura, Bama, Ringnes und den anderen Anbietern von Lebensmitteln und Getränken laut Wettbewerbsgesetz die erhöhten Kosten an die Lebensmittelketten weitergeben. Diese schlagen sie auf die Produkte in den Supermärkten auf.

Continue reading „Kräftige Preissprünge bei Lebensmitteln in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegens Ölfonds investiert 600 Millionen Euro in Solar- und Onshore-Windenergie in Spanien

Der norwegische Staatsfonds investiert erstmals in erneuerbare Energien in Spanien. Partner ist der spanische Stromanbieter Iberdrola.©Iberola

Oslo, 17. Januar 2023. Norges Bank Investment Management, Verwalter des norwegischen Ölfonds Government Pension Fund Global, hat eine Vereinbarung zum Kauf eines Anteils von 49 Prozent an einem Portfolio von Solar- und Onshore-Windenergie in Spanien unterzeichnet. Die Transaktion wird voraussichtlich im ersten Quartal 2023 abgeschlossen. Für den Anteil von 49 Prozent zahlt die Norges Bank Investment Management 600 Millionen Euro, etwa 6,4 Milliarden NOK . Das Portfolio wird mit insgesamt 1,2 Milliarden Euro bewertet. Die Transaktion wird keine externe Finanzierung beinhalten.

Continue reading „Norwegens Ölfonds investiert 600 Millionen Euro in Solar- und Onshore-Windenergie in Spanien“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

APA 2022: Norwegen vergibt 47 neue Produktionslizenzen zur Öl- und Gasexploration auf dem norwegischen Festlandsockel

Angebotene Lizenzen in der APA Runde 2022 zum Zeitpunkt der Einladung (Juni 2022).©NPD

Oslo, 10. Januar 2023. Das Ministerium für Erdöl und Energie hat in der Lizenzierungsrunde APA 2022 47 neue Produktionslizenzen in den vordefinierten Bereichen vergeben. Sie verteilen sich auf die Nordsee (29), die Europäische Nordsee (16) und die Barentssee (2). Insgesamt 25 verschiedenen Ölgesellschaften, von großen internationalen Unternehmen bis hin zu kleineren norwegischen Explorationsunternehmen, wurden Anteile an einer oder mehreren dieser Lizenzen angeboten. Zwölf Unternehmen wurde eine oder mehrere Betriebsführerschaften angeboten.

Continue reading „APA 2022: Norwegen vergibt 47 neue Produktionslizenzen zur Öl- und Gasexploration auf dem norwegischen Festlandsockel“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Arktische Universität veröffentlicht Buch über deutsche Besatzung im zweiten Weltkrieg im Norden Norwegens

©orcana.no

Tromsø, 11. Oktober 2022. Die Arktische Universität, Norges arktiske universitet UiT, hat das Buch „Andre verdenskrig i nord. En annerledes hverdag“, (Der zweite Weltkrieg im Norden. Ein anderer Alltag) über die deutsche Besatzung der nördlichen Regionen Norwegens im Zweiten Weltkrieg herausgegeben. Auf über 1.800 Seiten werden die verschiedenen Aspekte – von der erzwungenen Evakuierung und der Brandschatzung in der Finnmark, dem Feldzug 1940 im Norden bis zur Zusammenarbeit mit der Besatzungsmacht – von Historikern aufgearbeitet.

Continue reading „Arktische Universität veröffentlicht Buch über deutsche Besatzung im zweiten Weltkrieg im Norden Norwegens“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegische Regierung greift in Arbeitskampf ein – Streik der Ölarbeiter beendet

Von dem Streik war in erster Linie der norwegische Energiekonzern Equinor betroffen. Die Schließung der Felder Gudrun, Oseberg South und Oseberg East war bereits eingeleitet.©Arne Reidar Mortensen / Equinor ASA

Oslo, 5. Juli 2022. Im Arbeitskampf zwischen der Arbeitnehmerorganisation Lederne und dem Arbeitgeberverband Norwegian Oil and Gas im Zusammenhang mit dem diesjährigen Haupttarifvertrag hat die norwegische Regierung die Einrichtung eines Zwangslohnausschuss vorgeschlagen. Auf Ersuchen der Ministerin für Arbeit und soziale Eingliederung, Marte Mjøs Persen, haben die Parteien erklärt, dass sie den Streik beenden werden, damit alle so schnell wie möglich an die Arbeit zurückkehren können.

Continue reading „Norwegische Regierung greift in Arbeitskampf ein – Streik der Ölarbeiter beendet“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Nel ASA soll Bußgeld wegen Brand an der H2-Tankstelle in Kjørbo zahlen

Am 10. Juni 2019 kam es an einer Uno-X-Wasserstoff-Tankstelle in Norwegen zu einer Explosion. Nel ASA hatte die Ausrüstung geliefert. Jetzt hat der Polizeidistrikt Oslo eine Geldbuße für Nel ASA verhängt. ©Uno X

Oslo, 16. Februar 2021. Eine Tochtergesellschaft von Nel ASA (Nel) und ein Unternehmen, das sich teilweise im Besitz von Nel befindet, hat im Zusammenhang mit der Explosion an der Wasserstofftankstelle in Kjørbo im Juni 2019 einen Bußgeldbescheid in Höhe von insgesamt 25 Millionen NOK erhalten. Das Unternehmen werde die Bekanntmachungen bewerten und weitere mögliche Maßnahmen prüfen, teilt Nel ASA mit.

Continue reading „Nel ASA soll Bußgeld wegen Brand an der H2-Tankstelle in Kjørbo zahlen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Nel ASA erhält Bestellungen für drei weitere Wasserstofftankstellen in Korea

Das norwegische Unternehmen Nel ASA beliefert Unternehmen in zahlreichen Ländern mit Ausrüstungen für Wasserstofftankstellen.©Nel ASA, screenshot

Oslo, 8. Juni 2020. Nel Korea Co., Ltd., eine Tochtergesellschaft des norwegischen Hydrogenspezialisten Nel ASA, hat eine Bestellung von Hydrogen Energy Network Co., Ltd., für drei weitere H2Station®-Wasserstofftankstellen in Korea erhalten. Der Wert der Bestellung beträgt rund vier Millionen Euro.

Continue reading „Nel ASA erhält Bestellungen für drei weitere Wasserstofftankstellen in Korea“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen