Schlagwort: Norges Bank Investment Management NBIM

Norwegens Staatsfonds soll Zahl der Unternehmensbeteiligungen reduzieren

Oslo, 9. April 2021. Norwegens Regierung schlägt vor, den Aktienindex der staatlichen Pensionskasse zu vereinfachen, indem die Anzahl der Unternehmen im Index verringert wird. Dies spare Kosten und reduziert die Komplexität der Verwaltung, erklärte Finanzminister Jan Tore Sanner im Anschluss an die Präsentation des Jahresberichts des Government Pension Fund Global vor dem norwegischen Parlament. Der Fonds hat im Laufe der Zeit die Anzahl der Unternehmen erhöht, in die er erheblich investiert hat, und besaß Ende 2020 Beteiligungen an 9.123 Unternehmen. Nach einer Gesamtbewertung schlägt er nun vor, die Anzahl der Unternehmen im Referenzindex um 25 bis 30 Prozent zu reduzieren. Dieser Index ist die “Roadmap”, der der Fonds für seine Anlagen folgt.

Continue reading “Norwegens Staatsfonds soll Zahl der Unternehmensbeteiligungen reduzieren”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung