Schlagwort: MMC Norilsk Nickel

Nornikel schließt Schmelzanlage an der norwegisch-russischen Grenze

Der letzte Schmelzvorgang am 23. Dezember 2020 in der Schmelzerei des russischen Rohstoffkonzerns Norilsk Nickel. Mit der Stilllegung der Schmelzerei wird sich die Umweltsituation für die norwegische Grenzregion erheblich verbessern.©Nornikel

Nikel, 3. Januar 2021. Der russische Rohstoffkonzern MMC Norilsk Nickel, der weltweit größte Produzent von Palladium und hochwertigem Nickel und ein bedeutender Produzent von Platin und Kupfer, hat am 23. Dezember 2020 seine Schmelzerei in der Stadt Nikel in der russischen Region Murmansk geschlossen. Die metallurgische Anlage von Kola MMC ist das älteste Werk und eine der schmutzigsten Produktionsstätten des Unternehmens. Unmittelbar an der Grenze zu Norwegen gelegen belasteten die Emissionen auch die Umgebung um Kirkenes. Mit der Schließung des Geschäfts werden die gefährlichen Emissionen in die Atmosphäre an der norwegischen Grenze Russlands aufhören, teilt das Unternehmen mit. Die Norweger können im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen.

Continue reading “Nornikel schließt Schmelzanlage an der norwegisch-russischen Grenze”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung