Schlagwort: Mautgebühren Norwegen

Mautrekord in Norwegen im Jahr 2023

Nach Angaben der National Road Administration Statens vegvesen wird es auch für 2024 einen Mautrekord geben, teilt der Automobilverband NAF mit.©NAF

Oslo, 10. Dezember 2023. Nie zuvor haben norwegische Autofahrer mehr Mautgebühren gezahlt als im vergangenen Jahr. Die norwegische öffentliche Straßenverwaltung Statens vegvesen hat berechnet, dass sich die Mautrechnungen im vergangenen Jahr auf 15,2 Milliarden NOK beliefen, teilt der norwegische Automobilverbandes NAF mit. Sie beziehe sich auf das Verkehrsbarometer des NAF, in dem die Menschen angeben, wie viel sie monatlich an Mautgebühren zahlen. Vor zwei Jahren hatten 60 Prozent eine Mautrechnung von weniger als 500 NOK pro Monat. Im vergangenen Jahr sank dieser Wert auf 51 Prozent.

Continue reading „Mautrekord in Norwegen im Jahr 2023“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Leichte Elektrotransporter und schwere Gasfahrzeuge zahlen in Norwegen jetzt weniger Maut

©Knut Opeide / Norwegische Straßenverwaltung

Oslo, 7. Dezember 2023. Für leichte Elektrotransporter und schwere gasbetriebene Lkw können künftig über das AutoPASS-System Ausnahmen oder ermäßigten Sätzen für Mautgebühren gewährt werden. Die Nationale Straßenbehörde Statens vegvesen hat die Mautrichtlinien dementsprechend geändert. Lokalen Behörden ist es jetzt möglich, Ausnahmen oder niedrigere Mautgebühren für diese Fahrzeuge festzulegen.

Continue reading „Leichte Elektrotransporter und schwere Gasfahrzeuge zahlen in Norwegen jetzt weniger Maut“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Umfrage: Mautboom in norwegischen Großstädten verursacht Einwohnern finanzielle Probleme

Zwölf Städte erheben in Norwegen Mautgebühren. Darüber hinaus gibt es in allen Landesteilen mautpflichtige Straßenabschnitte.©NAF

Oslo, 16. August 2023. Nachdem Tromsø am 1. Januar 2023 Maut eingeführt hat, gibt es in den fünf größten Städten Norwegens Mautstellen. Im Verkehrsbarometer 2023, einer neuen Umfrage, die Norstat für den norwegischen Automobilclub NAF durchgeführt hat, antwortet die Hälfte der Einwohner dieser städtischen Gebiete, dass die Mautkosten für ihre Finanzen zu hoch geworden seien. Der Anteil an den gesamten Haushaltskosten sei in zwei Jahren stark gestiegen. Trotz der hohen Mautgebühren ist der Auto-Verkehr beispielsweise in der Hauptstadt Oslo weiter gewachsen.

Continue reading „Umfrage: Mautboom in norwegischen Großstädten verursacht Einwohnern finanzielle Probleme“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Mautgebühren für Atlantik-Tunnel in Norwegen abgeschafft

Die Atlantik-Straße in Norwegen mit ihren spektakulären Brücken und Tunnel gehört zu den Tourismus-Highlights des Landes. Für den Atlantik-Tunnel entfällt ab sofort die Maut.©VG Partnerstudie/Visit Norway

Oslo, 3. Juli 2020. Norwegen hat zum 1. Juli die Maut auf fünf Straßen abgeschafft. Dies ist das Ergebnis der Verhandlungen des Stortings über Änderungen des Staatshaushalts für 2020. Der Staat übernimmt für diese Projekte nun die Rückzahlung der Kredite. Unter anderem wurde die Maut für den Atlantik-Tunnel gestrichen. Bisher hat eine Durchfahrt mit dem Pkw durch den Atlantik-Tunnel zwischen Averøy und Kristiansund 102 NOK, fast zehn Euro, gekostet. Mit einem staatlichen Zuschuss von 370 Millionen NOK werden die verbleibenden Schulden des Projektes fast fünf Jahre früher als geplant bezahlt. 

Continue reading „Mautgebühren für Atlantik-Tunnel in Norwegen abgeschafft“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen