Schlagwort: Lyse

Norwegen erhält drittes 5G-Mobilfunknetz

Der Konzern Lyse war durch sein Tochterunternehmen Altibox das erste Unternehmen mit Glasfaser-Breitband auf dem privaten Markt in Norwegen. Jetzt baut das Unternehmen mit ICE ein nationales 5G-Netz auf.©ICE

Oslo, 4. Juli 2022. Das norwegische Telekommunikationsunternehmen Ice hat den Aufbau eines nationalen 5G-Netzes angekündigt. Nach Telenor und Telia tritt damit der dritte 5G-Anbieter in den Markt. Nur wenige Monate, nachdem Ice von dem Industriekonzern Lyse übernommen wurde, hat der Konzern grünes Licht für Milliardeninvestitionen in den weiteren Ausbau des nationalen 5G-Netzes gegeben. Das bedeute, dass 3.200 Basisstationen aufgerüstet und rund 3.900 neue Basisstationen gebaut werden müssen, teilt der Konzern mit.

Continue reading „Norwegen erhält drittes 5G-Mobilfunknetz“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

CCUS braucht Regulierung, Infrastruktur und First Movers

Finanzminister Vedum: Kein Stromkabel zwischen Norwegen und Schottland

Die geplante Stromverbindung durch das Meer sollte eine Kapazität von 1.400 Megawatt haben und jährlich maximal 12,2 Terawattstunden Strom zwischen den Ländern transportieren.©NorthConnerct

Oslo, 29. Dezember 2021. Norwegen wird kein Stromkabel zwischen Schottland und Norwegen genehmigen. Wie Finanzminister Trygve Slagsvold Vedum gegenüber der Zeitung VG mitteilt, werde der Plan für ein drittes Stromkabel von Norwegen nach Europa, NorthConnect, nicht umgesetzt.

Continue reading „Finanzminister Vedum: Kein Stromkabel zwischen Norwegen und Schottland“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

CCUS braucht Regulierung, Infrastruktur und First Movers

Norwegisches Konsortium installiert Glasfaserverbindung zwischen Norwegen und Großbritannien

Das 700-Kilometer-lange Unterwasser-Glasfaserkabel soll im Herbst dieses Jahres in Betrieb gehen.©Green Mountain


Rennesøy, 6. Juni 2021. Der norwegische Betreiber von Rechenzentren, Green Mountain, startete heute mit weiteren Partnern mit der Installation des 700-Kilometer-langen-Glasfaser-Unterseekabels zwischen Newcastle und Stavanger. Diese neue Kabelroute wird die Datenkapazität zwischen Norwegen, Großbritannien und weiteren Ländern deutlich erhöhen. Bis Ende des Sommers soll der Bau abgeschlossen sein, das Kabel soll im vierten Quartal 2021 in Betrieb gehen. Hinter dem Konsortium NO-UK-Projekt stehen die Firmen Green Mountain, Lyse, Haugaland Kraft, BKK, Hatteland Group und Ryfylke IKS.

Continue reading „Norwegisches Konsortium installiert Glasfaserverbindung zwischen Norwegen und Großbritannien“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

CCUS braucht Regulierung, Infrastruktur und First Movers

Weitere Ladegeräte an Laternenpfählen in Stavanger

Ladegeräte an Laternenpfählen nutzen die vorhandene Infrastruktur.©Zaptec

Stavanger, 9. Mai 2019. Stavanger baut seine Infrastruktur im Bereich Elektromobilität weiter aus. Im September vergangenen Jahres wurden die ersten Ladegeräte für Elektroautos an Laternenpfählen in Betrieb genommen. Am 7. Mai übergab die Gemeinde in Anwesenheit des Umweltministers Ola Elvestuen den nächsten Pool mit neun Ladegeräten.

Continue reading „Weitere Ladegeräte an Laternenpfählen in Stavanger“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

CCUS braucht Regulierung, Infrastruktur und First Movers