Schlagwort: Lachsangeln

Keine besonderen Maßnahmen beim diesjährigen Lachsfang in Norwegen

In Norwegen sind etwa 25 Prozent der Atlantischen Lachsbestände der Welt angesiedelt.©Lovise Marie Vårhus, Norwegische Umweltbehörde

Oslo, 10. Juli 2023. In diesem Jahr werden keine außergewöhnlichen Vorschriften für den Lachsfang eingeführt. Das teilt die norwegische Umweltbehörde Milljødirektoratet mit, die jeweils in der Mitte der Lachsfangsaison die Lachssituation in Norwegen bewertet. Die Entscheidung, ob außergewöhnliche Maßnahmen getroffen werden müssen, basiert auf der Mitteilung des norwegischen Instituts für Naturwissenschaften (Nina), das Zahlen zu Fängen in Flüssen und Meeren sowie zur Anzahl der Lachse, die die Flüsse hinaufwandern, erfasst. Die norwegische Umweltbehörde Miljødirektoratet geht davon aus, dass 2023 kein besonders gutes Lachsjahr wird. 

Continue reading „Keine besonderen Maßnahmen beim diesjährigen Lachsfang in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Neue Vorschriften für das Angeln von Lachs, Meeresforelle und Meeressaibling in 33 Flüssen und zwei Meeresgebieten in Norwegen

Aufgrund des schlechten Zustandes der Bestände an Lachs, Meeresforelle und Meersaibling in einigen Flüssen und Meeresregionen wird das Angeln eingeschränkt bzw. verboten.©Sturla Brørs

Oslo, 2. Mai 2022. Die norwegische Umweltbehörde Miljødirektoratet hat nun die erforderlichen Änderungen der Vorschriften für die Fischerei auf anadrome Salmoniden, also Lachs, Meeresforelle und Meersaibling, in insgesamt 33 Flüssen und zwei Meeresregionen erlassen. Vorschläge hierzu hatte die Behörde bereits im Februar veröffentlicht.

Continue reading „Neue Vorschriften für das Angeln von Lachs, Meeresforelle und Meeressaibling in 33 Flüssen und zwei Meeresgebieten in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen