Schlagwort: KONGSBERG Defence & Aerospace (kda)

Feierliche Zeremonie für deutsch-norwegischen U-Boot-Auftrag

Alexander Orellano (l.), Chief Operating Officer von thyssenkrupp Marine Systems, und Kjetil Myhra, Executive Vice President Kongsberg Defence & Aerospace, bei der Enthüllung der U-Boot- und Raketen-Modelle©tkms

Kiel, 30. August 2021. Mit der Enthüllung der U-Boot-Modelle 212CD und einer Anti-Schiffs-Rakete, NSM, am Werftstandort Kiel feierte das Unternehmen thyssenkrupp Marine Systems am 30. August den größten Auftrag, den das Unternehmen je erhalten hat: den Bau sechs baugleicher U-Boote des Typs 212C (zwei U-Booten für die Deutsche Marine und vier U-Booten für die norwegische Marine) im Wert von 5,5 Milliarden Euro. Grundlage des U-Boot-Deals ist ein Industrievertrag zwischen der Norwegian Defence Material Agency (NDMA), thyssenkrupp Marine Systems und dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw), der im März dieses Jahres abgeschlosssen wurde. Im Juli unterzeichnete Mette Sørfonden, Direktorin des norwegischen Amtes für Militärbeschaffung Forsvarsmateriell, im Namen Norwegens die Vereinbarungen über die gemeinsame norwegisch-deutsche Beschaffung neuer U-Boote und Marineflugkörper.

Continue reading “Feierliche Zeremonie für deutsch-norwegischen U-Boot-Auftrag”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung