Schlagwort: Kapitalpuffer

Leitzins in Norwegen bleibt unverändert bei null Prozent

Oslo, 18. Juni 2020. Der Leitzins in Norwegen bleibt unverändert bei null Prozent. Das hat der Ausschuss für Geldpolitik und Finanzstabilität der Zentralbank Norges Bank einstimmig beschlossen. “Die derzeitige Einschätzung des Ausschusses zu den Aussichten und dem Gleichgewicht der Risiken deutet darauf hin, dass der Leitzins höchstwahrscheinlich noch einige Zeit auf dem heutigen Niveau bleiben wird”, sagt Gouverneur Øystein Olsen.

Continue reading “Leitzins in Norwegen bleibt unverändert bei null Prozent”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Kapitalpuffer wird angehoben, Leitzins bleibt unverändert

Oslo, 13. Dezember 2018. Das norwegische Finanzministerium hat auf Empfehlung der norwegischen Zentralbank Norges Bank den antizyklischen Kapitalpuffer mit Wirkung zum 31. Dezember 2019 auf 2,5 Prozent erhöht. Der Leitzins, der im September von 0,5 auf 0,75 Prozent angehoben wurde, bleibt vorerst unverändert. Im März 2019 soll auch der Leitzins angehoben werden, verkündet Øystein Olsen, Gouverneur der Zentralbank. Continue reading “Kapitalpuffer wird angehoben, Leitzins bleibt unverändert”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegen erhöht Leitzins auf 0,75 Prozent

Oslo, 20. September 2018. Der Vorstand der norwegischen Zentralbank Norges Bank hat beschlossen, den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 0,75 Prozent zu erhöhen. Damit leitet die Bank eine Zinswende ein. Erstmals seit sieben Jahren wird der für alle Kreditgeschäfte in Norwegen maßgebliche Zinssatz erhöht. Für die kommenden Jahre kündigt die Bank weitere allmähliche Zinserhöhung an. Continue reading “Norwegen erhöht Leitzins auf 0,75 Prozent”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus