Schlagwort: Jonas Gahr Støre

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Oslo, 5. Januar 2023. Norwegen und Deutschland wollen enger zusammenarbeiten, um mehr erneuerbare Energie zu produzieren und eine grüne Industrie zu schaffen. Norwegens Ministerpräsident Jonas Gahr Støre und Deutschlands Vizekanzler Robert Habeck bekundeten während eines zweitägigen Besuchs von Habeck in Oslo die Absicht, die Kooperation zwischen beiden Ländern in den Bereichen Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CO2-Abscheidung und -Speicherung (CCS) weiter auszubauen.

Continue reading „Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden

Premierminister Støre: Ukraine-Krieg rückt näher an Norwegen heran

Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram, Premierminister Jonas Gahr Støre und Justiz- und Notfallministerin Emilie Enger Mehl (v.l.) informierten auf einer Pressekonferenz über die sicherheitspolitische Lage in Norwegen und Europa.©regjeringen.no/Screenshot

Oslo, 20. Oktober 2022. In Norwegen sind in den vergangenen Wochen mehrfach Drohnen über Anlagen der Öl- und Gasindustrie gesichtet worden. Russische Staatsbürger wurden festgenommen, unter anderem der Sohn des ehemaligen Chefs der russischen Eisenbahn RZD, Wladimir Iwanowitsch Jakunin, ein enger Vertrauter Putins. Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram, Premierminister Jonas Gahr Støre und Justiz- und Notfallministerin Emilie Enger Mehl informierten auf einer Pressekonferenz über die Vorfälle und die angespannte sicherheitspolitische Lage im Land und in Europa. Støre unterstrich, dass der Krieg in der Ukraine in eine neue und noch ernstere Phase eingetreten ist. „Die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine sind Norwegen und unserem Leben näher gerückt“, so der Ministerpräsident.

Continue reading „Premierminister Støre: Ukraine-Krieg rückt näher an Norwegen heran“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Norwegens Ministerpräsident zur Regulierung des Gaspreises: Keine Maßnahmen mit unbeabsichtigten Folgen einleiten

Ministerpräsident Jonas Gahr Støre und EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen sprachen in einem Telefonat am 6. September über die Energiekrise in Europa.©Anne Kristin Hjukse / Büro des Ministerpräsidenten

Oslo, 7. September 2022. Norwegens Premierminister Jonas Gahr Støre zeigt sich offen für die Diskussion verschiedener Lösungen der aktuellen Energiekrise. In einem Telefonat mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen besprach Støre die Vorschläge für Maßnahmen zur Bewältigung der schwierigen Energiesituation in Europa, die beim Rat der Energieminister mit den Mitgliedstaaten am 7. September unterbreitet wurden. Unter anderem erwartet die EU-Kommission einen Solidaritätsbeitrag von Unternehmen, die fossile Brennstoffen in die EU liefern. Støre erinnerte daran, dass Unternehmen das Gas verkaufen. Berechenbarkeit und Langfristigkeit würden sowohl für Gasproduzenten als auch für Kunden in Europa von Vorteil sein. 

Continue reading „Norwegens Ministerpräsident zur Regulierung des Gaspreises: Keine Maßnahmen mit unbeabsichtigten Folgen einleiten“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Kronprinz Haakon eröffnet Energiemesse ONS 2022 in Stavanger – 21 Aussteller im deutschen Pavillon

©Sven Gj. Gjeruldsen, Königlicher Hof.

Stavanger, 29. August 2022. Rund 920 Gäste verfolgten am Montag, 29. August 2022, die Eröffnung der Energiemesse ONS 2022 live in Stavanger. Zu den Redner auf der Eröffnungsveranstaltung gehörte Premierminister Jonas Gahr Støre, der ukrainische Präsident Volodymyr Zelenskyj, der online zugeschaltet war. An der Podiumsdiskussionen nahm auch Tesla-Chef Elon Musk teil. Die Konferenz ist einer der weltweit größten Treffpunkte der internationalen Energiebranche. Die Messe erwartet in diesem Jahr mehr als 60.000 Besucher aus mehr als 100 Nationen. 21 Ausstellerfirmen sind in diesem Jahr an dem von der AHK Norwegen organisierten deutschen Pavillon vertreten.

Continue reading „Kronprinz Haakon eröffnet Energiemesse ONS 2022 in Stavanger – 21 Aussteller im deutschen Pavillon“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Norwegens Ministerpräsident in Berlin: CCS macht den Unterschied

Norwegens Ministerpräsident Jonas Gahr Støre lädt Deutschland ein, die CO2-Emissionen in Zusammenarbeit mit Norwegen mittels CCS-Technologie zu reduzieren. Finden Sie hier eine Aufzeichnung der Paneldiskussion.©DIHK/Jens Schicke

Berlin, 19. Januar 2022. Erdgas, dessen CO2-Anteil abgespalten und mittels CCS-Technologie unter dem Meeresboden gelagert wird, belastet das Klima viel weniger als Erdgas ohne CCS. Mit dieser nachgewiesenen Erkenntnis warb Norwegens Ministerpräsident Jonas Gahr Støre bei einem Energie Round Table im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin am 19. Januar für den Einsatz von blauem Wasserstoff in Deutschland und für eine enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Norwegen zur Erreichung der Klimaziele. Anlässlich des Besuches des norwegischen Ministerpräsidenten in Berlin, bei dem er unter anderem mit Bundeskanzler Olaf Scholz und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zusammentraf, hatte der DIHK zu einer Diskussionsrunde zum Thema „Decarbonizing the German industry: What’s needed, and can a fossil energy exporter like Norway be part of the solution? Cross-Border Cooperation to reach the “Grüne Null” eingeladen.

Continue reading „Norwegens Ministerpräsident in Berlin: CCS macht den Unterschied“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Norwegens Ministerpräsident Jonas Gahr Støre besucht Berlin / Paneldiskussion zur deutsch-norwegischen Energiekooperation

Jonas Gahr Støre, Ministerpräsident Norwegens, nimmt am 19.1. in Berlin an einer Paneldiskussion zur deutsch-norwegischen Energiepartnerschaft teil.©NTB Kommunikasjon/Statsministerens kontor

Oslo, Berlin, 13. Januar 2021. Der norwegische Ministerpräsident Jonas Gahr Støre wird in der kommenden Woche Berlin besuchen. Er wird u.a. Gespräche mit Bundeskanzler Olaf Scholz, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz, führen. Am Mittwoch, 19. Januar, 10:30-11:30 Uhr, nimmt er an einer Paneldiskussion zur deutsch-norwegischen Energiekooperation teil. die im Livestreaming übertragen wird. In der Diskussionsrunde geht es um die Frage: Decarbonizing the German industry: What’s needed, and can a fossil energy exporter like Norway be part of the solution? Cross-Border Cooperation to reach the “Grüne Null”.

Continue reading „Norwegens Ministerpräsident Jonas Gahr Støre besucht Berlin / Paneldiskussion zur deutsch-norwegischen Energiekooperation“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Rechtsabteilung des Justizministeriums: Keine Bedenken gegen Jens Stoltenberg als Gouverneur der norwegischen Zentralbank

Zwei aussichtsreiche Kandidaten bewerben sich um das Amt des Zentralbank-Gouverneurs: die stellvertretenden Gouverneurin Ida Wolden Bache und der NATO-Generalsekretär und ehemalige Chef der Arbeiterpartei Jens Stoltenberg.©Norges Bank

Oslo, 11. Dezember 2021. In Norwegen wird der Posten des Zentralbank-Gouverneurs neu besetzt. Die Auswahl der Kandidaten wird landesweit mit großem Interesse verfolgt – hat doch neben der stellvertretenden Gouverneurin Ida Wolden Bache der jetzige NATO-Chef und ehemalige Ministerpräsident Jens Stoltenberg sein Interesse an der Position geäußert. Insbesondere die Freundschaft mit dem jetzigen Ministerpräsidenten Jonas Gahr Støre ist Anlass zu einer öffentlichen Diskussion über die Unparteilichkeit des künftigen Chefs der Norges Bank. Das Finanzministerium hat daraufhin die Rechtsabteilung des Justizministeriums gebeten, die Kompetenz von Jens Stoltenberg mit Blick auf das Amt des Notenbankgouverneurs zu beurteilen. In einem Schreiben an das Finanzministerium bescheinigt die Rechtsabteilung des Justizministeriums dem Parteifreund des Premierministers, dass er durchaus in der Lage sei, aktuelle Fälle als Zentralbank-Gouverneur zu bearbeiten.

Continue reading „Rechtsabteilung des Justizministeriums: Keine Bedenken gegen Jens Stoltenberg als Gouverneur der norwegischen Zentralbank“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart