Schlagwort: Jernbanerevolusjon

Norwegische Eisenbahnreform: Teuer für den Staat – nutzlos für die Passagiere

Ein Schnellzug von Go Ahead unter dem Markennamen „Sørtoget“ unterwegs von Oslo nach Stavanger. Die extreme Divisionalisierung in Norwegen hat weder bei den Finanzen noch bei den Passagierzahlen zum Erfolg geführt.©Go Ahead

Oslo, 26. September 2022. Im Jahr 2016 wurde in Norwegen unter der Bezeichnung „Jernbanerevolusjon“ die in Europa weitreichendste Aufgliederung der Eisenbahn beschlossen. Dem Publikum wurde versprochen, die Reorganisation werde die Kosten der Eisenbahn senken und die Reisenden würden ein verbessertes Angebot erhalten. Tatsächlich führte diese Zerstückelung zu einem schwer durchschaubaren Geflecht von Zuständigkeiten und eine Personalvermehrung in der Administration.

Continue reading „Norwegische Eisenbahnreform: Teuer für den Staat – nutzlos für die Passagiere“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden