Schlagwort: Infrastruktur Norwegen

Bane Nor startet Elektrifizierung der Trønderbanen

Ein Zug der Trønderbanen auf der Strecke Hell-Værnes©Njål Svingheim Jernbanedirektoratet

Trondheim, 4. Juni 2020. Das staatliche Unternehmen Bane Nor, verantwortlich für die Eisenbahn-Infrastruktur Norwegens, will in den nächsten fünf Jahren in der Region Trøndelag 5,5 Milliarden NOK in den Ausbau der Eisenbahn investieren. In die Elektrifizierung der Strecken Trondheim-Stjørdal und Meråkerbanen von Hell in der Kommune Stjørda bis zur Landesgrenze sollen zwei Milliarden NOK fließen. Der gleiche Betrag wird in die Anschaffung von 14 neuen Personenzügen mit doppelter Passagierkapazität und hohem Komfort investiert.

Continue reading „Bane Nor startet Elektrifizierung der Trønderbanen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Deutsch-norwegische Beziehungen im Fast-Track-Modus