Schlagwort: Inflation Norwegen

Norwegische Krone wird stärker

Wechselkurs der norwegischen Krone zum Euro, Stand 28. Dezember 2023.©Norges Bank

Oslo, 14. Juni 2023 (aktualisiert am 28. Dezember 2023). Die norwegische Krone hat unmittelbar nach der Erhöhung des Leitzinses in Norwegen auf 4,5 Prozent an Wert gewonnen. Ein Euro kostete nach Angaben der Osloer Börse am 14. Dezember 2023 um 17.00 Uhr 11,49 NOK. Am Vortag kostete ein Euro noch 11,82 NOK. Seitdem steigt der Wert der norwegischen Krone kontinuierlich und lag am 28. Dezember 2023 bei 11,23 NOK für einen Euro und 10,15 NOK für einen Dollar.

Die norwegische Krone hat nach dem 14. Juni gegenüber ausländischen Währungen leicht an Wert gewonnen. Am 14. Juni, 15.45 Uhr, kostete ein Euro nach Angaben der Osloer Börse 11,42 Kronen. Die jüngste Kehrtwende vollzog die Krone nach der Veröffentlichung der aktuellen Inflationszahlen durch das norwegische Statistikamt. Am 19. Juni kostete ein Euro allerdings schon wieder 11,63 Euro. Damit befindet sich die Krone noch immer auf einem historisch niedrigen Niveau. Nach der Anhebung der Leitzinsen durch die norwegische Nationalbank Norges Bank am 22. Juni betrug der Kurs 11,57 Kronen für einen Euro. Ihren bisherigen schwächsten Punkt erreichte die Krone Ende Mai mit 12 Kronen für einen Euro.

Continue reading „Norwegische Krone wird stärker“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Norwegen im Juli mit Höchstpreisen für Lebensmittel, Strom und Benzin

Allein von Juni bis Juli 2022 stiegen die Preise für Lebensmittel und alkoholfreie Getränke in Norwegen um mehr als sieben Prozent.©BPN

Oslo, 10. August 2022. Die Inflation in Norwegen bleibt hoch – getrieben von einem ungewöhnlich starken Anstieg der Preise für Lebensmittel und alkoholfreie Getränke. Diese verzeichneten von Juni bis Juli 2022 ein Wachstum um 7,6 Prozent. Gegenüber Juli 2021 mussten die Norweger in Juli dieses Jahres 10,4 Prozent mehr für Lebensmittel und alkoholfreie Getränke zahlen. Der Verbraucherpreisindex (VPI) stieg von Juli 2021 bis Juli 2022 nach Angaben der norwegischen Statistikbehörde SSB um 6,8 Prozent. Gegenüber Juni 2022 legte der VPI im Juli um 1,3 Prozent zu. Ein solches Wachstum des VPI erlebte Norwegen letztmalig im Juli 1988.

Continue reading „Norwegen im Juli mit Höchstpreisen für Lebensmittel, Strom und Benzin“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen